1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T-Home Receiver an anderem Anschluss nutzen

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von SakurabaPk, 14. Februar 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SakurabaPk

    SakurabaPk Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    würde gerne meinen T-Home Receiver gerne mal bei meiner Freundin anschliessen und meine Aufnahmen dort schauen. Das habe ich schon mal probiert. Anscheinende wird das von T-Home verhindert. Die Sendung bleibt schwarz.

    Ist es prinzipiell rechtlich erlaubt?

    Würde es etwas ändern, wenn ich bei Ihr (hat auch T-Home) im Router meine Zugangskennung eingebe. Würde das ermöglichen, dass ich bei Ihr meine Aufnahmen schauen kann?

    Danke für die Antworten.
     
  2. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.446
    Zustimmungen:
    795
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: T-Home Receiver an anderem Anschluss nutzen

    Rechtlich.. keine Ahnung :)
    Praktisch.. wenn du dich dort mit deinen Zugangsdaten einwählst, sollte es funktionieren. Sie muss aber mindestens einen DSL3000 haben.
     
  3. AlBarto

    AlBarto Moderator

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.897
    Zustimmungen:
    1.379
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: T-Home Receiver an anderem Anschluss nutzen

    Dann schliesse ich mich mal der Frage an. So etwas hatte ich auch schon mal im Sinn, aber bis jetzt nie ausprobieren können.

    Frage:

    Würde auch 16+ an dem Standort laufen, wenn ich mich mit meinen Daten einwähle (natürlich nur wenn der Standort versorgt ist)?
     
  4. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.446
    Zustimmungen:
    795
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: T-Home Receiver an anderem Anschluss nutzen

    Spontan würde ich mal nein sagen.
    Die Einwahldaten gelten nur fürs VLAN7. Wenn der Anschluss kein VLAN8 Profil hat, ist es Essig mit Multicast und damit Fernsehen. TV-Archiv, Videoload und Aufnahmen gucken sollten aber gehen.

    Wenn man alles nutzen will, dann machts wahrscheinlich mehr Sinn ein VPN aufzubauen. Mit VDSL25 geht SD relativ gut mit VDSL50 sollte sogar HD mit Einschränkungen funktionieren (ich denke da speziell an den Umschaltvorgang oder wenn mehrere Sender laufen und übertragen werden)
     
  5. Shaq

    Shaq Silber Member

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: T-Home Receiver an anderem Anschluss nutzen

    Sehr interessant.
    Wen das einer getestet hat bitte hier berichten-
     
  6. Heino1001

    Heino1001 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    sky komplett + HD und HD+
    AW: T-Home Receiver an anderem Anschluss nutzen

    Er schreibt ja, dass Sie auch t-home (fernsehen??) hat. Demnach sollte ja 16000 schonmal garantiert sein, da Sie ja sonst kein t-home hätte. Wenn Sie 16000 DSL hat und Du 25000er Kunde bist dann musst Du Dein router bei Ihr nutzen, da Ihr 16000er router dann sicher für VDSL nicht geeignet ist.
     
  7. SakurabaPk

    SakurabaPk Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: T-Home Receiver an anderem Anschluss nutzen

    Danke für den Tip! Werde ich morgen mal ausprobieren. Heute ist ja Valentinstag. Da kommt es nicht so geil, wenn ich da Router usw. tausche. Wobei sollte ja ganz schnell gehen!
    Aber ja sie hat 16000er Leitung. Daher kein Problem. Werde dann berichten
     
  8. Heino1001

    Heino1001 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    sky komplett + HD und HD+
    AW: T-Home Receiver an anderem Anschluss nutzen

    Ach.. sch-ei-ss auf Valentinstag. Verschieb die liebelei auf Weihnachten oder so. :love:
    Nee. Scherz.. Laß Deine Puppe nicht warten und berichte uns dann morgen oder so.
     
  9. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.446
    Zustimmungen:
    795
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: T-Home Receiver an anderem Anschluss nutzen

    Ich dachte mir eben, ich erwähne es noch mal :)
    T-Home war ja früher der Name für den TV-Tarif, später dann aber der Name der Festnetzsparte, also auch nur Internet ohne Entertain und jetzt gibt es T-Home gar nicht mehr :)

    Das mit dem Router hab ich jetzt aber nicht verstanden. Wenn du VDSL25 hast und die Aufnahmen am DSL16+ gucken willst, dann musst du dich trotzdem an dem ADSL2+ einwählen. Nur wegen den Zugangsdaten wird aus dem ADSL2+ Anschluss mit 16MBit ja kein VDSL mit 25Mbit. Diese Einstellung hängt am Anschluss, nicht den Zugangsdaten.
     
  10. blu_tom

    blu_tom Senior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2010
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: T-Home Receiver an anderem Anschluss nutzen

    Die Sendungen sind mit der Zugangsnummer verknüpft, wenn ich also bei mir (VDSL50) etwas auf Pro7 aufnehme und dann zu meinen Eltern fahre und dort mit meinen Zugangsdaten an Ihrem 16+ ansehe klappt das. Übrigends sollte es auf allen Programmen die man auch per VLC sehen kann egal sein an welchem Receiver sie gemacht wurden und können mit allen anderen Zugangsnummern auch geschaut werden.

    Wenn bedarf besteht kann ich das am WE gerne mal durch spielen, 2x Ent und 1x Call & Surf wäre ja vorhanden :D:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen