1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T-Home mit X300T und mehrere TV-Geräte ...

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von absolutperplex, 11. August 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. absolutperplex

    absolutperplex Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Ich habe mir gerade die neuen Pakete von T-Home angeschaut und finde das Angebot recht interresant ...

    Hat jemand Erfahrungen damit, ob man an der X300T-Box z.B. zwei Fernsehgeräte gleichzeitig anschliesen kann (Geräte laufen nie gleichzeitig).

    Habe mein Arbeitszimmer direkt neben dem Raum in dem die X300T stehen würde und hätte gern im Arbeitszimmer einen Fernseher, auf dem z.B. tagsüber einfach ein Newssender läuft ...
    Brauche ich für diesen Raum dann eine 2. Box oder kann an die normale Box ein weiteres TV-Gerät angeschlossen werden ... und wenn ja, wie lang darf das Anschlusskabel zu dem 2. TV-Gerät sein?
    Wie gesagt, die beiden TV-Geräte wären nie gleichzeitig in Betrieb ...
     
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: T-Home mit X300T und mehrere TV-Geräte ...

    Ja, z.B. ein TV per HDMI anderes per Scart, oder per Scart-Verteiler, oder per HDMI Verteiler... es gibt viele Möglichkeiten. Vor allem die Scart Kabel sollten nicht zu lang werden (<=2-3m) sonst eine Scart-Verteilerbox mit Verstärker.
     
  3. absolutperplex

    absolutperplex Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    3
    AW: T-Home mit X300T und mehrere TV-Geräte ...

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Ich bin - wie gesagt auf dem Gebiet TV-Anschluss ein absoluter Laie ... :confused:

    Kann ein 2. TV-Gerät auch am Composite-Video-Ausgang bzw. am S-Video-Ausgang angeschlossen werden und wie lang darf z.B. ein S-Video Kabel (wäre aufgrund der Stecker-Abmessungen einfacher durch einen Wanddurchbruch zu verlegen) sein?
     
  4. Dale

    Dale Platin Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    2.057
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PHILIPS 37PF9731D/10
    T-Home X300T
    T-Home Complete Plus
    Premiere Komplett
    AW: T-Home mit X300T und mehrere TV-Geräte ...

    Man kann bei der X300T leider keine 2 Geräte parallel über Scart und HDMI-betreiben, da die Videoausgabe am Scart abgeschaltet wird, sobald ein HDMI-Gerät angeschlossen wird.
     
  5. absolutperplex

    absolutperplex Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    3
    AW: T-Home mit X300T und mehrere TV-Geräte ...

    Die beiden Geräte wären zwar im Prinzip schon parallel angeschlossen, aber wie ich in meinem ersten Beitrag schon geschrieben habe, würde immer nur ein Gerät davon in Betrieb sein (also entweder Gerät A oder Gerät B ... aber nie beide gleichzeitig).
     
  6. Dale

    Dale Platin Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    2.057
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PHILIPS 37PF9731D/10
    T-Home X300T
    T-Home Complete Plus
    Premiere Komplett
    AW: T-Home mit X300T und mehrere TV-Geräte ...

    Ich habe auch meinen Schlafzimmerfernseher via AV-Funkübertragung am Scart der X300T. Man muss dann halt immer das HDMI-Kabel rausziehen, wenn man den nutzt.
    Gehen tut es, aber auf die Dauer ist das schon ein bisschen nervig.
     
  7. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.488
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: T-Home mit X300T und mehrere TV-Geräte ...

    Gibt es von T-Home eine offizielle Begründung dafür, z.B. Kopierschutz?

    Gruß Klaus
     
  8. Dale

    Dale Platin Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    2.057
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PHILIPS 37PF9731D/10
    T-Home X300T
    T-Home Complete Plus
    Premiere Komplett
    AW: T-Home mit X300T und mehrere TV-Geräte ...

    Ich kenne zumindest keine Begründung, aber mit dem Kopierschutz kann das eigentlich nichts zu tun haben, da Macrovision via Scart unterstützt wird ist.
     
  9. imy

    imy Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    249
    Ort:
    München
    AW: T-Home mit X300T und mehrere TV-Geräte ...

    Ich habe kein T-Home, habe aber schon vielerorts gelesen, das man eine zweite Box kaufen kann, wenn man einen zweiten Fernseher unabhängig vom anderen bedienen will, dabei können die beiden Boxen sogar unabhängig voneinander aufnehmen.
     
  10. AMG Design

    AMG Design Neuling

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    7
    AW: T-Home mit X300T und mehrere TV-Geräte ...

    ...und ich habe mir eben von der Technik erklären lassen dass das eben "noch" nicht geht.
    Egal wieviele x 300T man auch anschliessen würde, es kommt nur ein Kanal durchs Netz. Ist wie eine Sat Schüssel mit einem einfachen LNB, egal was da an Geräten hinterhängt, es kommt nur jeweils ein Kanal durch...

    So hat man es mir jedenfalls vor wenigen Stunden erklärt?!?


    Ich bedaure das sehr da ich auch über mehr als nur ein TV Gerät verfüge :(

    ...btw...über den Antennen Out kann man das zweite Gerät nicht mit dem gleichen Kanal füttern, oder?

    Schönen Gruß
    AMG Design
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen