1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T Home Mediareceiver 300 eine Enttäuschung

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Paulina2, 26. Oktober 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Paulina2

    Paulina2 Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    um es auf den Punkt zu bringen, dass Gerät arbeitet verglichen wie ein Windows Rechner mit 500mhz Cpu auf Windows 7....

    Die Fernbedienung reagiert nicht zügig...

    Die Gesamtperfomance liegt deutlich hinter meinen 7 Jahre alten Sat Receiver (der im Jahr 2002 eher ein durchschnittliches Gerät war)!

    Schade.......
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2009
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: T Home Mediareceiver 300 eine Enttäuschung

    Das IST ein vergleichbarer Rechner mit nem Windows CE. Solltest dich also nicht wundern wenn er sich auch so verhält ;)

    cu
    usul
     
  3. atoenne

    atoenne Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: T Home Mediareceiver 300 eine Enttäuschung

    Ein Teil des schneckenhafte Verhaltens kann man mit einer besseren Fernbedienung ändern. Ich habe eine Logitech Harmony One (derzeit relativ günstig zu bekommen da die neue Harmony 900 raus ist) und bin sehr zufrieden.

    Aber wenn das Teil im Hintergrund aufnimmt, ists vorbei mit der Beschleunigung. Da vergehen zwischen Tastendruck und Action auch schon mal 1-2 Sekunden.

    Von den spontanen Abstürzen (kürzlich beim Suchen nach alternativen Sendezeitpunkten in der EPG) rede ich besser nicht.

    Das Gerät ist mies! :mad:

    Andreas
     
  4. Paulina2

    Paulina2 Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: T Home Mediareceiver 300 eine Enttäuschung

    Ein Bekannter hat mir erzählt dass sein Verwandter irgend etwas in den Einstellungen vorgenommen hat und die Fernbedienung nun schneller funktioniert, ist da was dran?!
     
  5. atoenne

    atoenne Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: T Home Mediareceiver 300 eine Enttäuschung

    Vermutlich die Einstellung für den HD-Kopierschutz.
    Wenn die aus ist, wird bei jedem Programmwechsel eine kleine DRM-Gedenksekunde eingelegt. :winken:

    Also einfach auf konstant ein stellen und die Programme schalten sich etwas besser um.
     
  6. Paulina2

    Paulina2 Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: T Home Mediareceiver 300 eine Enttäuschung

    Weiterhin eine Katastrophe....habe den jetzt umgestellt ca. 2meter weg vom lcd, Entfernung von der FB zum Receiver ca. 2,5meter, sicht frei. -Weiterhin Reaktion schlecht, meistens muss ich zwei mal drücken damit der Receiver das Kommando ausführt.

    Habe jetzt einen Tausch meines TYP A auf B veranlasst, besteht eine hohe Hoffnung dass es Verbesserung bringt?
     
  7. atoenne

    atoenne Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: T Home Mediareceiver 300 eine Enttäuschung

     
  8. Paulina2

    Paulina2 Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: T Home Mediareceiver 300 eine Enttäuschung

    was soll man dann machen? Das macht doch kein Spass wenn man mehrmals drücken muss damit sich was tut...
     
  9. maShine

    maShine Gold Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: T Home Mediareceiver 300 eine Enttäuschung

    Naja, ich bin ein Premiere Sat Reciever gewohnt und da ist der MR 1000x schneller. ^^
    Die billig Sat SD Reciever von Premiere Anno 2008 waren aber auch müll. Der Philips irgendwas falls wer den kennt.
     
  10. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    722
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: T Home Mediareceiver 300 eine Enttäuschung

    Hab nen Typ B und 0 Verzögerung seit dem 1.6er Update.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen