1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T-Home Complete Installation

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Koepenick, 27. Juni 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Koepenick

    Koepenick Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    137
    Anzeige
    Hallo,

    habe heute T-Home Complete geordert und nun eine Frage zur Installation. Der Media-Receiver muss ja bekanntlich mit dem Speedport ueber LAN-Kabel verbunden werden. Da ich hier eine Entfernung von ca. 15 m zu ueberwinden habe nun folgende Frage: Ist fuer die Verbindung ein handelsuebliches Patch-Kabel erforderlich oder ist ein anderes Kabel erforderlich? Ich gehe davon aus, dass das mitgelieferte Kabel sicherlich viel zu kurz ist.

    Ach so und dann noch ein paar Fragen:
    - Werden die Sender wie z.B. ZDF alle in 16:9 anamorph ausgestrahlt, wie ich es von DVB-C kenne?
    - Funktioniert Dolby Digital bei ZDF, Premiere & CO inzwischen wie bei DVB-C
    - Wenn ich den Mediareceiver ueber Scart mit der Roehre verbinde, sind die HDTV Sender sichtbar, wenngleich gedowngradet?

    Danke fuer Eure Antworten, bin in diesem Bereich ein Newbie
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2007
  2. Dale

    Dale Platin Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    2.057
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PHILIPS 37PF9731D/10
    T-Home X300T
    T-Home Complete Plus
    Premiere Komplett
    AW: T-Home Complete Installation

    Hi Koepenick,

    gerne versuchen wir Deine Fragen so gut wie möglich zu beantworten:

    Zum Kabel:
    Du kannst ein handelsübliches Cat.5-Netzwerkkabel benutzen. Alternativ bietet sich eine Glasfaserlösung an, die ich persönlich verwende und von mir uneingeschränkt empfohlen werden kann, auch wenn der hohe Preis etwas abschreckt...
    -> http://www.t-online-shop.de/tonline/urwfilter/product/do/action/getProductDetail/product/24149

    - Ja, alle Sender werden in anamorphem 16:9 ausgestrahlt, sofern dies über DVB-S/C auch der Fall ist. Es gab da bis vor einiger Zeit ein paar Probleme bei Premiere Sport und Serie. Mittlerweile hat man das aber im Griff.

    - Dolby Digital ist so eine Sache. Also grundsätzlich funktioniert es bei ARD, ZDF, Premiere Bundesliga und Premiere HD. Da ist aber noch ordentlich Bewegung drin. Ich achte nicht immer drauf, würde aber nicht die Hand ins Feuer legen, dass es IMMER ausgestrahlt wird wie bei DVB-C/S. Bei Premiere Film z.B. ging es als ich das letzte Mal da was geschaut habe noch nicht! Man arbeitet aber dran, Premiere HD z.B. ist erst seit letzter Woche in DD 5.1, Film dürfte also nun bald folgen.

    - Ja, die HD-Sender sind auch über Scart sichtbar.

    Grüße,
    Dale
     
  3. nosealert

    nosealert Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Stuttgart
    AW: T-Home Complete Installation


    @Dale

    Warum verwendest Du ein Glasfaser? Die max. 25Mbit/s sind doch für eine Cat5 Leitung nicht wirklich einer Herausforderung, oder hast Du eine größere Entfernung zu überbrücken?
     
  4. Dale

    Dale Platin Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    2.057
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PHILIPS 37PF9731D/10
    T-Home X300T
    T-Home Complete Plus
    Premiere Komplett
    AW: T-Home Complete Installation

    Es ging mir dabei nur um den Bequemlichkeitsfaktor beim Verlegen. Das Glasfaserkabel hab ich hinter die Fußleisten und durch 3 Türzargen gezogen (hinter die Türdichtungen) und sparte mir dadurch das nervige Anbringen von insgesamt 20 Metern Kabelkanal (2 linke Hände lassen grüßen :D ).
     
  5. Koepenick

    Koepenick Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    137
    AW: T-Home Complete Installation

    Die HD Sender Anixe, Sat1HD und Pro7HD tauchen bei mir gar nicht erst in der Programmliste auf. Woran kann das liegen?
     
  6. Dale

    Dale Platin Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    2.057
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PHILIPS 37PF9731D/10
    T-Home X300T
    T-Home Complete Plus
    Premiere Komplett
    AW: T-Home Complete Installation

    Du T-Home über VDSL? Bei ASDL2 sind die HD-Kanäle nicht dabei...
    Erscheinen denn Premiere HD und Discovery HD?
    Hast Du die Box mal aus- und wieder eingeschaltet (an der Rückseite des Gerätes)?
    Hast Du mal einen Desaster-Recovery gemacht (Box 3x ein und wieder ausgeschaltet)?

    Mehr Fehlerquellen fallen mir jetzt nicht ein ehrlich gesagt... :confused:
     
  7. Koepenick

    Koepenick Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    137
    AW: T-Home Complete Installation

    Ja, ich habe VDSL25 und Premiere HD und Discovery HD erscheinen. Bei dem Desaster Recover werden sicherlich alle Programmsortierungen geloescht, richtig?

    Ich stelle auch fest, dass das Bild bei einigen Sendern beim Umschalten erst einige Sekunden ruckelt. Habe Verdacht, dass die Bandbreite nicht ganz in Ordnung ist. Bei einem Speedtest am Laptop stelle ich fest, dass die Download und Uploadgeschwindigkeit nahezu gleich sein (ca. 4.5 MB/sek)
     
  8. Dale

    Dale Platin Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    2.057
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PHILIPS 37PF9731D/10
    T-Home X300T
    T-Home Complete Plus
    Premiere Komplett
    AW: T-Home Complete Installation

    Also das mit dem Ruckeln nach dem Umschalten ist normal. Das hab ich auch oft.
    Die effektive Bandbreite dürfte eigentlich die Programmliste nicht beeinflussen, denn die angezeigten Programme richten sich nach Deinem Tarif bzw. nach Deinen Pay-TV-Paketen.

    Das Desaster-Recovery dürfte die Kanalreihenfolge eigentlich nicht löschen, da diese Info auf dem Server gespeichert ist. Ich würde es mal machen, dann lädt er die komplette Software neu runter und holt sich alle Freischaltungen neu.
    Ansonsten hilft wohl nur eine Rückfrage bei der Hotline.
     
  9. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: T-Home Complete Installation

    Hast Du mal überprüft, auf welche Bandbreite das Speedport 300HS synchronisiert hat...?
     
  10. Koepenick

    Koepenick Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    137
    AW: T-Home Complete Installation

    Haeh? Wie geht das denn? Da bin ich ja voellig ueberfragt!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen