1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T 90 Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von rasco-mkd, 21. November 2009.

  1. rasco-mkd

    rasco-mkd Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an alle zusammen,

    Hab mal wieder ein problem,habe mir eine NEUE Antenne zugelegt und zwar die T 90, habe die auch aufgebaut und umgebaut,die LNBs von meiner alten Anlage mit Disq Schalter 4/1,Nun ist das Problem ,Ich bekomme keine siginalqualität steht auf 0% Stärke ist auf 65 % also kein Bild,davor ist alles super gelaufen,habe mir nur die angeschaft um mehrere sat zu empfange,jetzt stehe ich da und verzweifle.:eek::eek: der kopf glüht.Auf mei Reciver geht auch die UHR nicht steht immer auf 00.00,hat es alles damit zu tun??
    Bitte um eure HILFE,wenns geht auf einfacher weise,für ganz DUMME,da jetzt keine Nerven zum Nachdenken.und Rätseln,Skizze wäre sehr hilfreich

    GRUß aus Berlin....

    rasco.mkd
     
  2. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: T 90 Empfang

    Was haste denn umgebaut?
    LNBs nicht mehr im Brennpunkt?
     
  3. rasco-mkd

    rasco-mkd Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: T 90 Empfang

    Von Normaler Sat antenne (85cm) auf T90 Antenne,jetzt keine Siginalqualität steht wie gesagt auf 0%
     
  4. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: T 90 Empfang

    T 90 ist diese Wavefrontier?
    Wie gesagt, kann nur am Brennpunkt liegen.
    Der verändert sich ja schon wenn man eine "normale" durch eine größere ersetzt.
    Bleibt nur mit einem LNB erst mal anfangen und ausrichten.
    Astra am besten, is wohl der stärkste und dann das nächste LNB u.s.w.
     
  5. rasco-mkd

    rasco-mkd Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: T 90 Empfang

    ja T 90 ist diese Wavefrontier?
    aber warum ist keine qualität da und die uhr geht nicht am reciver
     
  6. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: T 90 Empfang

    Wo kein Empfang da auch keine Qualität.
    Die 65% Signalstärke die angezeigt werden musst du nicht so genau nehmen, das ist oft LNB Rauschen o.ä.
    Receiver sind keine Messinstrumente!
    Die Anzeigen sollen nur bei der Orientierung helfen.
    Manche Receiver gleichen die Uhr beim einschalten mit einem Sendersignal ab.
    Auch hier, kein Signal keine Uhr.
    Wie schon gesagt, am besten nur ein LNB dran, ohne Schalter dazwischen um sicher zu gehen, und dann ausrichten.
    Dann den Schalter dran u.s.w. Schritt für Schritt. ;)
     
  7. shadow0815

    shadow0815 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: T 90 Empfang

    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, hast Du die alte Schüssel abgebaut,
    die LNBs davon an die neue T90 angebaut und die T90 an den Mast geschraubt.

    Hast Du die Antenne/die LNBs auch auf den/die Satelliten ausgerichtet?

    guggst Du zB. hier:
    http://www.techno-com.de/pictures/WAVEFRONTIER/Wavefrontier_T90.pdf

    Am einfachsten fängt man erst einmal nur mit einem LNB an
    und justiert dieses bis auf Maximum der SignalQUALITÄT.

    Und dann "one after the other" :D

    Weil der Receiver keine Sat Signale empfängt, woher soll er dann wissen,
    wie spät es ist? ;)


    gruss
     
  8. rasco-mkd

    rasco-mkd Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: T 90 Empfang

    Habe es auch so gemacht,eins nach dem anderem gemacht und trozdem keine SignalQUALITÄT,

    Ich werde langsam wahnsinnig:wüt::eek::mad:


    ASTRA 19E Eutelsat 16E Eutelsat 13E sowie Thor 1 W
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2009
  9. shadow0815

    shadow0815 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: T 90 Empfang

    Ich habe Dir doch den Link mit der Schritt für Schritt Anleitung geschickt. :confused:

    Du mußt nur wählen, ob Du jetzt den 13E oder den 16E in die Mitte nimmst.
    Und mit dem fängst Du an.
    Sat Receiver dran gestöpselt, einen Sender auf 13E/16E eingestellt
    und so lange an der T90 die Feinjustierung gemacht, bis Qualität auf Maximum ist.
    Die Grobjustierung hast Du ja schon von den Berlin Diagrammen, die dabei waren.

    So und wenn der LNB funzt, rührst Du die T90 selbst nicht mehr an, sondern
    nur noch den zweiten LNB an seiner Halterung, Receiver auf enspr. Sender
    und entsprechend der Grad Skalen die Feinjustierung machen.

    Und so ... 3. und 4.

    Jeder LNB erst mal für sich allein.

    Und wenn alle dann max. Qualität haben, dann kannst Du Deine DiSEq dazwischen schalten.

    gruss
     
  10. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: T 90 Empfang

    Du musst auch beim Ausrichten der Antenne ganz kleine Schritte von wenigen Millimetern machen und dem Receiver Zeit geben zu reagieren.
    Digitale brauchen immer ein paar Sekunden Reaktionszeit wenn sie vorher kein Signal hatten.
    So 3-4 bei meinem z.B.
    Erst dann kommt der Balken und man kann ihn auf Maximum trimmen.
     

Diese Seite empfehlen