1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

türksat ostbeam möglich

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von gk34, 11. April 2012.

  1. gk34

    gk34 Neuling

    Registriert seit:
    9. April 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ist es möglich mit einer cas 90 und dem kathrein quatro lnb die programme auf dem türksat vom ostbeam in hessen genau gesagt in raunheim 65479 zu empfangen

    danke
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: türksat ostbeam möglich

    Die CAS90 ist eine sehr empfangsstarke Antenne und bei penibel genauer Ausrichtung (vor allem LNB-Squew!) dürften die starken Sender vom 3A Eastbeam (stärkster Transponder ist atv türkiye) ohne viel Schlechtwetterreserve reinkommen.

    Ob sich ein originales Kathrein-Quattro auf den Squew einstellen lässt oder die ganze Antenne gedreht werden muss, kann ich dir leider nicht sagen, wir fahren für Türksat immer heftigere Geschütze auf und die sind bei Kathrein unbezahlbar ;)

    Hätte ich an deiner Stelle auch getan, lieber eine 150er Schüssel und dafür besseren Eastbeam-Empfang (damit geht alles vom 3A), als eine teure Kathrein, die nur sehr schlechten Eastbeam-Empfang hat. Die TRTs bekommst du wahrscheinlich nicht.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  3. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    365
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: türksat ostbeam möglich

    Das sollte gerade noch funktionieren; siehe Seite 7 der pdf:
    http://www.kathrein.de/de/sat/produkte/doc/9363190a.pdf
     
  4. gk34

    gk34 Neuling

    Registriert seit:
    9. April 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: türksat ostbeam möglich

    danke für die schnelle antwort.

    der elektriker der die sat anlage montieren wird. meinte das man mit einem wisi spiegel 100 cm keine probleme hätte den ostbeam zu empfangen. kann die aussage von ihm aber nicht ganz nachvollziehen. zudem ich bei den db werten der antennen keinen grossen unterschied sehe. bei der cas 90 sind es 39,6 db und bei der wisi 100cm sind es 40db. macht es da sinn auf die wisi auszuweichen?
     
  5. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: türksat ostbeam möglich

    Den Ostbeam habe ich gerade vermisst. Das Spiel Dortmund gegen Bayern wurde auf TRT HD oder TRT Haber im Westbeam verschlüsselt.

    Sky sei Dank :mad:
     
  6. turk75

    turk75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: türksat ostbeam möglich

    nimm am besten ne 100cm Gibertini und ein MTi Blue line lnb. LNB ist leistungsstark und die Gibertini ist Leistungsstark;)
     
  7. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: türksat ostbeam möglich

    Für guten und dauerhaften Empfang der TRTs auf dem Eastbeam würde ich aber 120 - 150cm vorschlagen.

    Der geringe db-Unterschied zwischen der CAS90 und einer 100er eines anderen Herstellers erklärt sich darin, das die CAS90 eine sehr empfangsstarke Antenne ist, wie schon von mir geschrieben.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  8. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.801
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: türksat ostbeam möglich

    MTI schön und gut...

    Ich würde nen Inverto Black Ultra nehmen...
     

Diese Seite empfehlen