1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Türksat Ost-Beam welche Schüssel?

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von duddelbacke, 29. April 2007.

  1. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    Anzeige
    Was für eine Schüsselgröße benötigt man für den Norddeutschen Raum um den Ost-BEam von Türksat zu empfangen?
    Dort werden oft deutsche Bundesliga Spiele FTA übertragen.
    ZWar laufen auch welche auf 26° Ost auf BADR,den ich auch empfangen kann,aber gestern wurde HSV spiel nur auf Türksat auf Ostbeam übertragen (FTA)
     
  2. Dr Feeds

    Dr Feeds Foren-Gott

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    14.641
    Ort:
    Calbe (Saale) .Sachsen-Anhalt
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 Motor SG 2100
    Triax TDA 88 Alu-Antenne
    Sat Kathrein CAS 90 19,2+13E
    Megasat Flachantenne H30 D1 Single Sat Spiegel
    Vantage X211S CI(2CI+2Conax/Xcrypt)Blind Scan
    Clarke-Tech 2100 Blind Scan
    Clarke-Tech 2500 Plus
    Blind Scan
    Dr HD F15 Blind Scan
    Lypsi Twin LNB 0,2db
    Quali 1080 4:2:2
    SkyStar HD+ CI
    Pace Sky HD1
    Karte von MTV unlimited,Sky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt+Extra+alle HD SKY .
    No HD+
    AW: Türksat Ost-Beam welche Schüssel?

    Ein Sat-Schüssel von 5 m Ostbeam emfangen

    Fußball Bundesliga Spoele FTA auf 7W
     
  3. sirat

    sirat Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2006
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Neuenrade/Sauerland
    Technisches Equipment:
    Clartech 2100
    Humax 5400
    AW: Türksat Ost-Beam welche Schüssel?

    Kwatsch,Meine Kollege empfangt mit 2 m Schlussel ohne Probleme alle ostbeam sendungen von Türksat.
     
  4. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Türksat Ost-Beam welche Schüssel?

    2 m ist mir nicht möglich aufzubauen,ist einfach zu groß.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Türksat Ost-Beam welche Schüssel?

    Norddeutschland ist lang.
    Im Osten Deutschlands ist ab 1,25 mit Empfang zurechnen.
    Je weiter Östlich je besser.
    Einige Transponder bekomme ich bei mir öfters mal rein je nach Wetterlage.
    100 km westlich von Berlin mit 125 cm.
    Zum Bleistift MTV Türky

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2007
  6. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Türksat Ost-Beam welche Schüssel?

    Oha.
    Also bei mir in Hamburg habe ich wohl mit 100 cm null Chance??

    @ DVB2000:
    Nilesat ist mit 100 cm in Hamburg fast nichts zu machen außer mit klötzchen versautes Bild.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Türksat Ost-Beam welche Schüssel?

    Sehe ich auch so.
    PS Bei mir ist noch ein Zimmer zu vermieten.:D
     
  8. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Türksat Ost-Beam welche Schüssel?

    Wenn es 105 qm groß ist nehme ich es*grins*
    Ich überlege ob ich nicht im Sommer auf 125 cm umsteige,größere kann ich und möchte ich nicht aufbauen.
    Können die 25 cm mehr denn bei Nilesat und Türksat (Ost BEam) da was bringen?
     
  9. turksat2a

    turksat2a Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Wien
    Turksat 2A East Beam

    Hier eine kurze Info über den East Beam. Ich selbst bin in der Umgebung von Wien zu Hause. Hier zu lande kann man mit einer 120cm Schüssel alles empfangen. Ich habe eine 90cm Schüssel mit einer 0,2db LNB. NTV Turkey ist bei mir drin, wie viele andere East Beam Sender. In Österreich sind die East Beam Sender besser zu empfangen als in Deutschland, was natürlich selbstverständlich ist.

    Der East Beam der Turksat 2A sieht so was:
    [​IMG]

    Es ist zu beachten, dass neben der Schüsselgröße auch der LNB Rausmaß von großer Bedeutung ist. Ich habe es z. B. geschafft Sender von Badr 3 mit einer 85 cm Schüssel und 0,3 LNB reinzukriegen.

    Daher ist es wichtig, was für einen Rausmaß eure LNB hat. Das niedrigste am Markt ist zur Zeit die 0,2 db LNBs. TIPP: Titanium oder NG Electronics.

    Bei folgender Tabelle handelt es sich um Ku-Band Werte. Es wird von einem Universal LNB mit einem Rausmaß von 0,7 dB ausgegangen:

    EIRP Feldstärke - Antennendurchmesser [​IMG]
    47 dBW 75 cm
    46 dBW 80 cm [​IMG]
    45 dBW 90 cm [​IMG]
    44 dBW 90 cm
    43 dBW 100 cm [​IMG]
    42 dBW 110 cm
    41 dBW 120 cm

    Ich würde raten, euch einen 0,2db LNB anzulegen. Mit einer 120cm Schüssel und einer 0,2 db LNB wäre es theoretisch möglich, die East Beam Sender aus Ostdeutschland zu empfangen.

    Ich hoffe, ich rede keinen Quatsch. Ich wollte nur helfen.

    Lg. Türksat 2a
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2007
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Turksat 2A East Beam

    Nicht nur theoretisch. Praktisch auch.
    Wie bereits berichtet.

    Wo nichts mehr ankommt, nutzt größer auch nichts.
     

Diese Seite empfehlen