1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

türksat abgestürzt?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ^mc, 25. Juli 2005.

  1. ^mc

    ^mc Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    mir kommts hier echt so vor. auf einmal kein empfang mehr. kein einziges progamm. ich such schon nen halben tag mit meinem satfinder, aber ich krieg überhaupt kein signal.
    die kabel hab ich schon alle überprüft an einer anderen anlage.
    ein neues lnb hab ich auch getestet, aber da tut sich auch nix.
    den receiver hab ich auch schon an ne andere anlage gehängt, und da empfängt der astra programme astrein, wenn ich aber den zweit receiver an die "türksat" schüssel hänge kommt da auch nix an.

    ich bin echt verzweifelt, woran kann das liegen?

    :eek::eek::eek:
     
  2. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.182
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: türksat abgestürzt?

    Die LNB ist wohl nicht korrekt ausgerichtet. Manchmal fehlt nur eine winzige Kleinigkeit, die den Empfang ausmachen. Besonders bei schwachen Satelliten, Sendern mit wenig Leistung oder geringer FEC, oder auch etwas unempfindliche Tuner im Receiver. Welchen Receiver hast Du denn?

    Beispielsweise bekommst Du mit der Dreambox in bestimmten Fällen nicht immer alle Programme rein, die du mit der dbox2 bekommst. Der Grund ist, dass die Dreambox einen eher mittelmäßigen Tuner hat, der etwas unempfindlicher ist. Die dbox2 dagegen hat einen excellenten Tuner, die kann noch etwas mit Signalen anfangen, wo die Dreambox kapituliert. Beispielsweise bei den Pro7/Sat1 Sendern oder dem ORF-Paket auf Astra. Dann ist meistens die LNB nicht richtig ausgerichtet.

    Ich hatte das Problem, dass ich z. B. Go.TV und ORF 2 E nicht mit der Dreambox reinbekommen habe, obwohl ich diese mit der dbox2 ohne Probleme empfangen habe. Habe dann die LNB neu ausgerichtet und siehe da, die Sender waren da :)

    Ein weiterer Fehlergrund ist dann häufig minderwertiges Kabel, erzeugt den selben Effekt, da hilft dann nur neue Strippen ziehen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2005
  3. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: türksat abgestürzt?

    Hier ist er nicht runtergekommen [​IMG]

    bye Opa [​IMG]
     
  4. ^mc

    ^mc Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    15
    AW: türksat abgestürzt?

    naja das komische ist ja, dass es mal sehr gut funktioniert hat
    der receiver ist von zehnder. und mit dem hat das immer bestens funktioniert.

    was ich halt sehr seltsam finde ist, dass selbst der satfinder keinen piep macht. und wenn er mal piept, dann komm ich gerade mal auf einen pegel von ca. 50.

    kann einen schüssel kaputt gehen? nicht wirklich oder???
     
  5. Smurfy

    Smurfy Silber Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    653
    Technisches Equipment:
    85cm Fuba
    2 x Smart SQ44
    Technisat 9/8 Gigaswitch
    DVBViewer Pro
    AW: türksat abgestürzt?

    *in Garten guck*

    Nee da liegter auch net:D:eek:
     
  6. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.182
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: türksat abgestürzt?

    Die Schüssel selbst wohl in den seltensten Fällen, und wenn, sieht man es doch mit bloßem Auge ;) Schau mal nach, vielleicht ist der Feedarm irgendwie kaputt und schwankt durch den Wind, Vogelkacke auf der LNB, ein Ast ist zwischen Schüssel und LNB reingewachsen...

    Aber ein LNB kann durchaus mal kaputt gehen. Aber Du sagst ja, Du hast das schon getauscht. Vielleicht peilst Du auch den Satellit einfach falsch an:winken: Schau mal unter http://www.lyngsat.com/ .

    Mit Sicherheit ist deine LNB nicht richtig ausgerichtet, zumindest der Sat-Finder sollte ihn finden...

    Btw.: Bei uns steht auch noch alles...:D

    Wäre der unten oder kaputt, würde das hier schon längst stehen, glaubs mir, die DXer Jungs sind ziemlich flott bei der Sache...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2005

Diese Seite empfehlen