1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Türksat 4A auf 42°E

Dieses Thema im Forum "DXer Fragen/Exotische Satelliten" wurde erstellt von Eheimz, 5. April 2014.

  1. kingbecher

    kingbecher Platin Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.324
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Die Bundesliga wird wieder über TRT Spor gezeigt. Diesesmal nur die nächsten vier Spiele !

    [​IMG]

    Gruß vom Bodensee
     
  2. SAMS

    SAMS Moderator Premium

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    5.098
    Zustimmungen:
    637
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Lineare Receiver: Digenius PVR - Drambox 900 UHD - TBS 6903

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Empfang von 66°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Triax Ultra Quad-LNB - Motor: SG2500A

    IPTV: Telekom Magenta TV (MR 401)

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL

    DVB-T2: Region Münster / Osnabrück
    Da bin ich ja gespannt, ob man wieder während der Spiele das Signal offen läßt - oder verschlüsselt.
     
  3. kingbecher

    kingbecher Platin Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.324
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wahrscheinlich mit Biss. Geht ja easy mit oscam.
     
  4. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    8.286
    Zustimmungen:
    318
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich finde diesen Türkbeam enorm spannend. Ich habe eine Schüssel mit Drehmotor und 85cm Durchmessern.
    Morgens gehen weit mehr Sender als gegen Mittag oder Abends. Besonders so Kandidaten wie ATV, Kanal 7 etc.
    Ein einziges Mal konnte ich 12,422 GHz einlesen mit Disney Channel, aber nur für 2-3 Stunden und seit dem nie wieder.

    Faszination Spotbeam.

    Kann mich erinnern, ein Kollege von mir hat gebruddelt als der Türkey-Beam on Air ging, der meinte, dass das der blanke Hohn sei in Zeiten wo aus der Türkei pro Tage tausende illegale IPTV Receiver mit all diesen Programmen ins Ausland geschickt werden.
     
  5. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    13.205
    Zustimmungen:
    438
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    180cm Mabo 57°O-45°W Invacom KU Flansch LNB
    Diverse Receiver, u.a. Dreambox 920UHD, Dreambox 7020HD, Octagon SF 108, SF 4008
    Der TR Beam braucht jede Menge Blech, da ist man schnell bei 3,7m. Also von daher ist dort die Ironie schon groß. Man muss natürlich auch sagen, dass die Grenze der Legalität da auch ein Hindernis darstellt.
    Hier am Standort gehen auch nur zwei TR Beam Transponder und einige Eastbeam. Längst kein vollständiger Empfang.
     
  6. kingbecher

    kingbecher Platin Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.324
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    93
    Naja dank IPTV mach ich mir da keine Sorgen mehr. Wenn da unten noch paar Verwanten hast kannst du dich per VPN bei denen aufschalten. So werde ich es im Urlaub machen falls Astra auch mal so einen Beam bekommt..

    @Chris Diese Sender sind auf den Ostbeam und mit 85cm knapp hier unten empfangbar. Ich habe aus Gründen von Schlechtwettereserve auf 120cm upgraded. ATV HD und Show HD sind hier bei Nieselregen nicht mal an der Pixelschwelle. Kanal D aus dem Türkeibeam müsste mit 180cm hier unte auch empfangbar sein da ich immer wieder kurz vom dem lock stehe.
     
  7. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    13.205
    Zustimmungen:
    438
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    180cm Mabo 57°O-45°W Invacom KU Flansch LNB
    Diverse Receiver, u.a. Dreambox 920UHD, Dreambox 7020HD, Octagon SF 108, SF 4008
    Leicht OT:
    Es wird gemunkelt, dass ein solcher Beam bei einem zukünftigen Hotbird-Satelliten kommen soll. Dieser Beam soll explizit den Nahen Osten und die MENA Region abdecken. Ist aber nichts handfestes, nur Gerüchte.
     
  8. plueschkater

    plueschkater Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    565
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    28,2 - 19,2 - 13°Ost
    4 - 5°West inkl. Multistream
    DVB-T2: Wendelstein, Salzburg-Gaisberg
    DAB+: Wendelstein, München-Ismaning, Salzburg-Gaisberg
    Soweit ich mich erinnere geht das auf ein Dokument zurück, in dem von "Europe, MENA" die Rede ist. Was das bedeutet, ist daraus nicht klar ersichtlich: es können zwei getrennte Beams gemeint sein, oder einer, der beide Regionen abdeckt - wie es derzeit auf 13° Ost der Fall ist.
     
  9. anton551

    anton551 Platin Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    Auf dem Westbeam ist alles offen. Nur 11096 H (3A East) ist zu.
     
  10. Feedhorn

    Feedhorn Senior Member

    Registriert seit:
    27. April 2017
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    150 cm , 62 ost bis 45w
    Sx6 sf4008 D15 u.a.
    MG v Lev gabs heute ja auch auf Sky fta