1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Türksat 42 Ost

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von flori1406, 2. August 2006.

  1. flori1406

    flori1406 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    781
    Technisches Equipment:
    Smart MX 40
    No Name Antenne 70 cm Diseqc H-H Motor SG-2100
    Drehbereich 42ost bis 34,5west
    Anzeige
    Hallo mit welcher Schüsselgröße kann man Türksat 42 Ost empfangen meine Schüssel ist 60 cm groß und ich wohne in Rheinland-Pfalz.
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Türksat 42 Ost

    Turksat hat 2 verschiedene Ausleuchtzonen, den für Europa gedachten West-Beam und den für Asien gedachten Ost-Beam. Für den West-Beam ist rein theoretisch der Empfang schon mit 60cm möglich, richtig sicher wird es aber erst ab ca.80cm. Für den Ost-Beam muss man da bedeutend weiter ausholen: In Deiner Region dürften das so ca.150cm sein, weiter südlich und vor allem östlich reichen teilweise schon 90cm. Der ältere Turksat 1C ist bei dieser Berechnung nicht berücksichtigt, da er schon bald abgeschalten und durch einen stärkeren Nachfolger ersetzt wird, derzeit werden über den alternden Turksat 1C nur noch einige wenige TV-Programme ausgestrahlt, ansonsten wird er vorwiegend für Übertragungen (Feeds) eingesetzt.
     
  3. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.984
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: Türksat 42 Ost

    Die 1.50m sind mit Vorsicht zu genießen. Teilweise geht damit schon das eine oder andere von den East Beams aber von vollständigem Empfang kann nicht die Rede sein. Ich hatte vor einigen Monaten Türk Telekom befragt wie es mit Türksat 3A aussehen wird. Die Antwort war eindeutig: Einige Sender möchten in Westeuropa nicht gesehen werden und daher gibt es die East Beams. Ob und wie schwach der Nachfolger des 1C dann hier in D ankommen wird, muß sich erst zeigen. Jedenfalls nach den Empfangsmeldungen die mir bisher bekannt sind, dürften 1.50m nur bis Slovenien alles von 42E einfangen. Ab dann geht das Signal in die Knie.
     
  4. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Türksat 42 Ost

    Zur Info:
    Das hier ist ein deutschsprachiges Forum.:wüt:
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Türksat 42 Ost

    Hat irgend ein übereifriger Mod den Beitrag verschwinden lassen, oder was zitierst du da genau ?

    Gruß Indymal
     
  6. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Türksat 42 Ost

    Siehst doch was ich zitiert habe.
    Scheinbar wurde es gelöscht.
    Was das heißen sollte,kann ich dir aber nicht sagen.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Türksat 42 Ost

    Das war kein übereifriger Moderator, das war richtig so.
    Die Forumsprache ist Deutsch.:winken:
     
  8. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Türksat 42 Ost

    Ich will es ja nicht schön reden... aber soweit ich weiß, ist es laut den Boardregeln nicht verboten, in einer anderen Sprache als DEUTSCH zu posten.

    Da steht eigentlich nur:
    Ob es unbedingt Sinn macht, gerade in türkisch zu antworten ist eine andere Sache...
    Nur wenn man den Beitrag dann gleich löscht, kann man auch alle anderen zehntausend sinnlosen Beiträge entfernen, die hier in allen möglichen Threats zu finden sind.

    Gruß Indymal
     
  9. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Türksat 42 Ost

    Auch ich finde DIESE Löschung okay.
    Da hier in letzter Zeit viel gelöscht wird was nicht not getan hätte,war das wenigstens mal ein treffer.
     
  10. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Türksat 42 Ost

    Mir geht es garnicht darum, ob die Löschung in diesem Fall OK war oder nicht.

    Ich finde es nur Sch****, wenn Beiträge gelöscht werden, auf die es bereits Antworten gab.
    Entweder man löscht diese gleich mit, oder lässt es ganz bleiben.

    Was hat es für einen Sinn den original Post zu löschen, während die daraufhin völlig nutzlose Antwort stehen bleibt?

    Besonders in Fällen, wo nicht zitiert wurde, führt dies nur zu ziemlich wirren Threats.

    Von daher sehe ich eine komplette Löschung nur als letztes Mittel an, wenn der Inhalt gravierend gegen irgendeine der Boardregeln verstößt.
    Und auch dann fände ich ein Einschwärzen der betreffenden Informationen angebrachter, als einen Phantombeitrag daraus zu machen.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen