1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Türksat 3A - 42.0°

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von lars, 26. Februar 2009.

  1. lars

    lars Senior Member

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Türksat 3A - 42.0°
    Mich interressiert nur dieser Transponder: 11054 H 30000-5/6 auf Türksat 3A - 42.0°

    Welche SatSchüsselgröße brauche ich für Transponder 11054 H 30000-5/6 auf Türksat 3A - 42.0° in Österreich :confused:
     
  2. thunderlips

    thunderlips Board Ikone

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    3.880
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Schüssel
    Receiver
    Sound Anlage
    TV
    AW: Türksat 3A - 42.0°

    Ich weiss nicht wie es in Austria ist aber in good old Germany reichen schon 80cm.

    edit:Ich hab den Transponder garnicht wahrgenommen, weil dieser eigentlich garnicht in Europa empfangbar sein sollte (Ostbeam).
    Worauf zielst du denn: e2? Auch nicht schlecht TNT, sogar mit epg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2009
  3. lars

    lars Senior Member

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Türksat 3A - 42.0°

    Habe eine 100cm satschüssel mit motor bekomme aber den türksat 3a nicht in welche richtung muss ich drehen nach westen oder osten oder hängt das mit meinem motor zusammen der nicht bis 42.0° drehen kann?
    Zuzeit empfange ich 28.5°E, 15.0 °W
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2009
  4. ickis

    ickis Board Ikone

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    4.168
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Türksat 3A - 42.0°

    Also in Österreich müsstest du den East Beam eigentlich mit einer 100er Schüssel ohne Probleme reinkriegen.

    Versuch die Schüssel mal ein bisschen nach Osten zu drehen und mach sie dann fest.

    Dann versuch nochmal mit dem Motor die einzelnen Sat Positionen anzusteuern.

    Ich hatte ein ähnliches Problem auch schon mal, kurz nachdem ich umgezogen bin.

    Da hatte ich die Schüssel zu weit westlich ausgerichtet, in der Ausgangsstellung. Dann bin ich auch immer nur bis 28,5° E gekommen.

    Dafür kamen aber die ganzen westlich gelegenen Satelliten super rein, Hispasat und alles andere was weit hinter 30°W liegt.
     
  5. lars

    lars Senior Member

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Türksat 3A - 42.0°

    Also der motor dreht schon weiter nach osten nicht nur bis 28.5°E, aber nach 28.5°E, habe ich kein signal von irgendeinem anderen satelliten der noch vorm türksat 3A wäre, dann wüsste ich wie weit ich noch drehen müsste. Wie meinst du das mit dem festmachen nach 28.5°E??
     
  6. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Türksat 3A - 42.0°

    Lars, es sieht ganz danach aus als ob dein Motor die Bahn nicht korrekt abfährt. Ich empfehle dir die Grafik auf SATzentrale ..: Das Sat- & Medienportal aus Sörnewitz:.. anzusehen wo die Abweichung erklärt wird und nochmals die Justierung anhand der Erklärung dort auf den 3 Seiten vorzunehmen. Immens wichtig ist ein exakt lotrechter Mast, die korrekte Motorelevation und das Einstellen der Nullposition (geographischer Süden) ansonsten mußt du mit großen Abweichungen von der Bahn rechnen sobald es in Richtung West- oder Osthorizont geht.

    Mit der Vialuna ODS110, die minimal größer ist als dein 1m, gab es in Traunstein die letzten 2 Monate jedenfalls bisher keinen einzigen Ausfall einer Türksat 3A East Beam Frequenz. Vom 2A East Beam ist isb. die 11894H nie zu empfangen. Dagegen kommen die anderen entweder temporär oder dauerhaft aber teilweise sehr grenzwertig.
     
  7. lars

    lars Senior Member

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Türksat 3A - 42.0°

    Aber wenn der motor die bahn nicht korrekt abfährt, warum kann ich dann die Sat Positionen zwischen 28.5°E bis 15.0 °W sehr gut empfangen??
    Also sollte doch der motor nach 28.5°E die bahn dann doch auch korrekt abfahren.
     
  8. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Türksat 3A - 42.0°

    Weil die Abweichung im Bereich um die Südposition bei starken Satelliten so gering ist daß sie an kleinen Spiegeln mit großem Öffnungswinkeln kaum bis gar nicht auffällt.
     

Diese Seite empfehlen