1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Türksat 1C und Astra empfangen möglich???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DORIAN YATES, 21. Oktober 2002.

  1. DORIAN YATES

    DORIAN YATES Neuling

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Wuppertal
    Anzeige
    Hi zusammen, ich möchte mir eine Digital Sat Anlage zu legen. Den Digital-Receiver werde ich mir von Aldi (Medion) holen. So nun kommt der Rest....

    Wie wird es möglich sein Türksat und (Deutsche Sender) zu empfangen mit nur einer Parabolantene?

    Was brauch ich alles dazu?

    und wo gibt es sowas günstig?

    THX@ALL
     
  2. sat-freak

    sat-freak Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    614
    Das ist nicht möglich. Du brauchst dann 2 Schüssel, eine grosse (120cm sollten es sein, weil sehr viele Sender schwach in SCPC senden)für Türksat, und eine für Astra.
     
  3. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
     
  4. Lux53

    Lux53 Neuling

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    mit einer antenne kommst du nicht aus.. aber ein receiver (plus diseq-umschalter) reicht...
     
  5. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.059
    Ort:
    Berlin
    Oder eine drehbare Antenne... winken

    @ TriaxMan:
    Die Idee aus dem von Dir genannten Link http://www.satshop24.de/wave.htm ist zwar sehr interessant, aber doch sehr aufwendig und vermutlich auch nicht billig. Einem Sat-Einsteiger würde ich so eine "exotische" Lösung nicht empfehlen. Da ist die Lösung mit zwei Antennen bzw. mit einer drehbaren Antenne meiner Meinung nach die bessere Wahl.

    <small>[ 21. Oktober 2002, 17:47: Beitrag editiert von: Saviola ]</small>
     
  6. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.845
    Außerdem würde ich vom Medion-Receiver abraten, nachdem hier im Forum doch von erheblichen Softwareproblemen die Rede war.

    Gute und günstige Alternative: Palcom DSL 1 (ca. 130 €)
     

Diese Seite empfehlen