1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Türken wollen ProSiebenSat.1 Media AG kaufen

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von eintitan, 9. Dezember 2006.

  1. eintitan

    eintitan Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    105
    Anzeige
    [SIZE=+1]ProSiebenSat.1: Dogan sucht einen deutschen Partner[/SIZE]

    [SIZE=-1]Sollte die türkische Mediengruppe Dogan den Zuschlag für den Kauf von ProSiebeSat.1 bekommen, will sie einen deutschen Partner ins Boot holen.

    [​IMG]</IMG>Deutschlands größter Medienkonzern steht zum Verkauf - und bislang sind keine deutschen Bieter in Sicht. Dennoch könnte noch ein deutsches Unternehmen einsteigen. Wie "stern.de" am Freitag berichtete, will die türkische Dogan-Gruppe, an der auch die Axel Springer AG beteiligt ist, einen deutschen Partner mit ins Boot holen - Voraussetzung ist natürlich, dass man auch den Zuschlag erhalte.

    Mehmet Ali Yalcindag, Vorstandschef der Dogan Media Group: "Bei einem derart großen Medienunternehmen wie ProSiebenSat.1 sind wir gut beraten, einen Mitstreiter vor Ort zu haben." Bis zu 25 Prozent der stimmberechtigten Stammaktien an der ProSiebenSat.1 Media AG würden im Falle der Übernahme wieder zum Verkauf angeboten, so Yalcindag. Wer dafür in Frage kommt, ließ er offen. "Das entscheiden wir nach dem Bieterrennen."[/SIZE]

    In der nächsten Woche soll der Verkauf der ProSiebenSat.1 Media AG über die Bühne gehen. Momentan sind noch drei Bieter an dem deutschen Medien-Riesen interessiert: Zwei Finanzinvestoren-Gruppen sowie die türkische Dogan-Gruppe wollen ProSiebenSat.1 übernehmen.


    :( ich finds nicht gut dann giebts es bestimmt immer mehr türkische sendungen und moderatoren und sowas armes deutschland:(
     
  2. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Türken wollen ProSiebenSat.1 Media AG kaufen

    Naja würde sich nicht viel nehmen.

    Schlechte sendungen würden dann durch schlechte sendungen ersetzt.

    Sonya Kraus wird durch Adi Utschgün ersetzt und die News können nur besser werden.
     
  3. Mirco

    Mirco Silber Member

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Bremen
    AW: Türken wollen ProSiebenSat.1 Media AG kaufen

    Hallihallo,

    kann ich mir nicht vorstellen, dass bei einem Dogan/Springer-Einstieg viel ändern sollte im Programm. Beim Saban-Einstieg gabs ja auch keine bzw. mehr Israelische oder amerikanische Programminhalte.

    Und selbst wenn es Programme für die Türkischen Mitbürger geben sollte, so werden dass sicher nur wenige werden. Da der Bevölkerungsanteil der Türken hierzulande von den Ausländischen Mitbürgern am größten ist, wäre es aber sicher keine schlechte Idee, die eine oder andere erfolgreiche Sendung aus der Türkei für den deutschen TV-Markt zu testen.

    Von den Bietern für ProSiebenSatEins befürworte ich eher Dogan/Springer oder SBS. Einen Einstieg einer Investment-Bank würde nur von kurzer Dauer sein.
    Wir können allerdings froh sein, dass Berlusconi aus dem Rennen ist. Und ein Murdoch möchte ich hier auch nicht haben.
     
  4. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: Türken wollen ProSiebenSat.1 Media AG kaufen

    Möglicherweise werden dann die Programme zweisprachig angeboten: deutsch und türkisch; und es wird mehr Döner-Werbung geben. ;)
     
  5. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Türken wollen ProSiebenSat.1 Media AG kaufen

    Das brauchen wir hier wirklich nicht.
     
  6. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Türken wollen ProSiebenSat.1 Media AG kaufen

    Oje. Ne, nicht?
     
  7. zockererwin

    zockererwin Board Ikone

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    4.578
    Ort:
    bei Freiburg
    AW: Türken wollen ProSiebenSat.1 Media AG kaufen

    is mir eh egal, ich schau höchstens 3-4 Stunden im Jahr Pro7 oder SAT1:D :D
     
  8. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Türken wollen ProSiebenSat.1 Media AG kaufen

    Gibt's dann halt das Wort zum Freitag.
     
  9. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Türken wollen ProSiebenSat.1 Media AG kaufen

    Wenn es tatsächlich so kommen sollte, das die Türken ProSieben-Sat1 übernehmen, wird Prosieben in Aldi-TV und Sat1 in Döner-TV umbenannt?
     
  10. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Türken wollen ProSiebenSat.1 Media AG kaufen

    Prü7 ünd Süt1 heissen die dann und das Glücksrüd kümmt zürück [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen