1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Systemabsturz Digicorder S1 Softwarefehler

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von hifi-linsi, 30. März 2005.

  1. hifi-linsi

    hifi-linsi Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Hartheim
    Anzeige
    Nach der Einspielung der neusten Software blieb beim meinem Digicorder der Bildschirm schon zweimal dunkel ! Kein Bild, Kein Ton ! Gerät kann nur noch durch ziehen des Stromkabels zu laufen gebracht werden !
    Hat jemand von Euch auch dieses Problem ! Anfrage von Technisat wurde nicht beantwortet.
    Gibts denn schon eine neue Software, die dieses Problem nicht hat. Habe die Software vom März drauf. Natürlich waren auch die programmierten Aufnahmen schwarz. Echt toll !:mad: :wüt: :wüt:
     
  2. ROFL64

    ROFL64 Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    TechniSat - DIGITAL PR-K
    Grundigfernseher, nicht der neuste seiner einer.
    AW: Systemabsturz Digicorder S1 Softwarefehler

    ich weiß zwar nicht ob das was mit irgendeiner neuen Software zu tun hat, aber seit Ostern passiert das bei mir auch ständig.
     
  3. jo.wind

    jo.wind Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Franken
    AW: Systemabsturz Digicorder S1 Softwarefehler

    Auch bei mir seit Ostern:

    1) Das Hochfahren wenn das Gerät neu Strom bekommt dauert erheblich länger.
    2) Das Herunterfähren in Stand-by dauert erheblich länger.

    Beide Male bleibt das Gerät bei "Suche Software" länger hängen.
    Das Herunterfahren kann ich aber durch zweimaliges Drücken der Power-Taste an der Fernbedienung beschleunigen.

    Ich habe meinen Digicorder seit Dezember und hatte noch nie Probleme. Seit Ostern ist irgendwas anders.

    (P.S.: Das Verhalten meines Grätes ist zwar nervig aber noch zum Aushalten)
     
  4. hifi-linsi

    hifi-linsi Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Hartheim
    AW: Systemabsturz Digicorder S1 Softwarefehler

    Leider war gestern morgen wieder alle Sender dunkel und kein Ton da, wieder das gleiche Spiel, Netzstecker ziehen, kurz warten, wieder einstecken, Digicorder läuft hoch und schwups wieder alles Sender da.

    Wenn das so weiter geht wirf ich das Ding noch auf den Schrott. Habe Technisat nochmals angemailt, hoffe diesesmal auf Antwort.
     
  5. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Systemabsturz Digicorder S1 Softwarefehler

    Das Ding hat den Kontakt zu 'Arte' dem SFI Kanal verloren.

    Ist bei meinem auch T1 so, wenn man z.B. den VHF Empfang abwürgt, da Arte bei uns auf K8 liegt.
     
  6. jo.wind

    jo.wind Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Franken
    AW: Systemabsturz Digicorder S1 Softwarefehler

    Seit gestern geht das Hoch- und Runterfahren wieder schneller! Am Gerät habe ich nichts verändert, es war scheinbar ein externes Problem. Andere hatten Probleme mit dem SFI, welchen ich aber nicht verwende.

    Frage:
    Ich habe den S1. Wird bei Sat auch der Arte-Kanal zum Software-Download verwendet?
     
  7. ROFL64

    ROFL64 Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    TechniSat - DIGITAL PR-K
    Grundigfernseher, nicht der neuste seiner einer.
    AW: Systemabsturz Digicorder S1 Softwarefehler

    nach dem das nun permanent passiert, hatte ich heute morgen eine nicht gerade sehr nette Anfrage an TechniSat gemailt. Jetzt habe ich eine Antwort bekommen.

    "...
    vielen Dank für Ihre Anfrage.
    Wir empfehlen Ihnen ein F L A S H - Reset.
    Bitte ziehen Sie den Netzstecker am der hinteren Front des Receivers.
    Drücken Sie nun die beiden äußeren Tasten ( Standby Taste sowie Programmwahl " auf " Taste ) am Receiver und halten diese.
    Netzstecker wieder einstecken und die noch gedrückten Tasten erst wieder lösen, wenn F L A S H im Display erscheint.
    Beachten Sie bitte, das bei dieser Prozedur Ihre Persönlichen Einstellungen verloren gehen.
    ..."

    gemacht habe ich es noch nicht, dazu braucht man ja zehn Hände und mindestens 5 Füße aber wer besagte Körperteile hat kann es ja schon mal probieren.

    ROFL64
     
  8. pigga

    pigga Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    247
    AW: Systemabsturz Digicorder S1 Softwarefehler

    Nö. Du brauchst 2 Finger der linken und die komplete rechte Hand. 2 tasten gedrückt halten und gleichzeitig den Netzstecker einstöpseln sollte zu schaffen sein oder? ;-)
    Pigga
     
  9. ROFL64

    ROFL64 Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    TechniSat - DIGITAL PR-K
    Grundigfernseher, nicht der neuste seiner einer.
    AW: Systemabsturz Digicorder S1 Softwarefehler

    wau mit au, so einfach soll das gehen :confused: .
    den Trick muß ich doch gleich mal testen :rolleyes:
     
  10. ROFL64

    ROFL64 Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    TechniSat - DIGITAL PR-K
    Grundigfernseher, nicht der neuste seiner einer.
    AW: Systemabsturz Digicorder S1 Softwarefehler

    also, falls noch jemand dieses Problem haben sollte der kann sich diesen tollen Flash Reset und den damit verbundenen Verlust der persönlichen Einstellungen sparen. Heute früh ist das gleiche Problem erneut aufgetreten.

    Nun ist natürlich die Frage woran das liegen könnte. All zu viele scheinen das Problem ja nicht zu haben. Wäre also gut wenn sich die paar mal melden damit man eventuell Gemeinsamkeiten bzw. Unterschiede zu denen findet, bei denen es nicht passiert.
    Ich werde den "Service" noch mal belästigen. Mache mir da aber keine große Hoffnungen.
    ROFL64
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2005

Diese Seite empfehlen