1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Syrischer Asylbewerber tötet Frau in Reutlingen mit Machete

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von SanBernhardiner, 24. Juli 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SanBernhardiner

    SanBernhardiner Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1.387
    Punkte für Erfolge:
    143
    Anzeige
    Syrischer Asylbewerber tötet Frau in Reutlingen mit Machete

    Die Anschlagsserie reißt leider nicht ab in Deutschland. In Reutlingen hat ein Mann eine Frau auf offener Straße getötet und 2 weitere Personen verletzt. Tatverdächtig ist ein 21jähriger Asylant aus Syrien. Wie soll das noch weitergehen in unserem Land? Ist man überhaupt noch irgendwo sicher? Frau Merkel sollte jetzt endlich handeln und unsere Grenzen zum Schutz der deutschen Bevölkerung schließen. Ein weiter so in der Asylpolitik darf es nicht geben.

    Wieso ist der Kerl dann überhaupt noch in Deutschland, wenn er polizeibekannt ist? Ich dachte die Regierung habe die Gesetze dahingehend geändert, daß straffällige Asylanten konsequent ausgewiesen werden können. Angewandt wird das Gesetz vermutlich wieder nicht, weil es ist ja der aaaarme Asylant. In der Konsequenz daraus haben wir nun leider Gottes die nächste Leiche :(
     
    brixmaster und pedi gefällt das.
  2. moznov

    moznov Guest

    Ich sag mal so, das hat hier nix mit ner Anschlagsserie zu tun. Und es soll auch schon vorgekommen sein, das der eine oder andere Deutsche mal jemanden auf offener Strasse erschlagen , erschossen, erstochen hat..
     
    fallobst gefällt das.
  3. Fakeaccount

    Fakeaccount Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    4.132
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXX789 und TX47-ASM655, Sky+Pro Receiver
    muss man dafür jetzt schon wieder einen neuen Thread erstellen? Ach Leute...:(
     
    Wolfman563 gefällt das.
  4. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    ... und dann auch noch im Politik-Bereich. Da ist die Intention klar.

    Mich interessiert dieser Fall auch. Bevor ich mich aber zu einem Kommentar hinreisen lasse, warte ich eher ab, bis mehr über die Hintergründe zur Gewalttat bekannt werden.
     
  5. Wambologe

    Wambologe Platin Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    1.139
    Punkte für Erfolge:
    163
    Du hast bereits das richtige Wort verwendet: ausgewiesen. Ausweisung ist noch nicht Abschiebung, sondern erst einmal der Verlust der Aufenthaltserlaubnis und die Aufforderung, das Land zu verlassen. Es ist ein verwaltungstechnischer Akt. Eine Feststellung. Eine Abschiebung ist dann die mit Gewalt (d.h. Staatsgewalt) durchgezogene Ausreise.

    Aber selbst wenn jemand sein Aufenthaltsrecht verliert, kann er sich trotzdem noch straffrei (aber nicht rechtsmäßig) im Land aufhalten, wenn es ein Abschiebungshindernis gibt (Duldung). Das ist der Fall, wenn man in dem Land, in das man abgeschoben wird, verfolgt wird.

    Erst wenn man zu mindestens drei Jahren Haft verurteilt wird, fallen die Abschiebungshindernisse weg. Aber auch das heißt nicht, dass immer abgeschoben werden kann. Wenn die Todesstrafe oder Folter drohen, wird die Abschiebung weiterhin nicht vollzogen.

    Eine Ausweisung findet übrigens auch nur statt, wenn jemand zu einem Jahr Haft verurteilt wurde. Da in der zitierten Passage nur von polizeibekannt die Rede ist, dürfte es für die früheren Gewaltdelikte wohl kein Verfahren vor Gericht gegeben haben.
     
  6. AlBarto

    AlBarto Ich bin kein Mitarbeiter dieses Forums

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    1.296
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    Bravo. Jetzt drehen die mit dem bestimmten Glauben erst so richtig auf. Bravo.
     
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.049
    Zustimmungen:
    4.654
    Punkte für Erfolge:
    213
  8. Wolfman563

    Wolfman563 Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    2.253
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    aktiv:
    Topfield SRP 2410M
    Topfield SRP 2410

    Reserve:
    Topfield SRP 2410M LE

    Halde:
    Topfield SRP 2100 (TMS)
    OT
    @AlBarto: Einspruch zum Ava - der ist Giftmüll und hat im Biomüll nix zu suchen :D
     
    brixmaster und AlBarto gefällt das.
  9. Fakeaccount

    Fakeaccount Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    4.132
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXX789 und TX47-ASM655, Sky+Pro Receiver
  10. Wolfman563

    Wolfman563 Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    2.253
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    aktiv:
    Topfield SRP 2410M
    Topfield SRP 2410

    Reserve:
    Topfield SRP 2410M LE

    Halde:
    Topfield SRP 2100 (TMS)
    "... and together we manage this"
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen