1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Synchronisiertes Lachen im Hintergrund

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Company, 22. September 2003.

  1. Company

    Company Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Südharz
    Anzeige
    Wieso ist im Hintergrund dieses synchroniesierte lachen bei US-Sitcoms? Darf ich nicht selbst entscheiden was lustig ist? Das angebliche Publikum im Hintergrund kichert schon bei jeder noch so unlustigen stelle wo ich höhstens müde darüber lächeln muss! Stört euch das auch, und gibt es auch Sitcoms ohne Publikumsstimmen?
     
  2. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Das ist bei den Amis so, sonst würden die ja nicht wissen, wanns lustig wird...
     
  3. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    Das ist auch bei dt. Sitcoms so.
     
  4. Shikon no Tama

    Shikon no Tama Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Bayern
    Also wenn nur im hintergrund , und bei den Echt witzigen sachen ist störts micht nicht,aber wenn wegen jedem mist gleich alles übertönt wird, schalt ich um.
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Mich stört das nicht. Ist halt typisch für Sitcoms.

    Störend finde ich das bei normalen Comedy Shows. Ich glaube bei Switch (Pro7) ist das mal gemacht worden. Das war echt ekelig.

    Ich finde:
    Sitcoms ohne hintergrundlacher sind keine echten Sitcoms.

    Blockmaster
     
  6. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    Das besondere an den US-Sitcoms ist ja: sie sind "recorded before a live audience", also vor Live-Publikum aufgezeichnet. Von "angeblichem Publikum" kann keine Rede sein. Das wird produziert wie eine Theater-Aufzeichnung. Jeder kann sich Karten bestellen und zuschauen (falls er welche ergattert). In der Synchron-Fassung kann man das Lachen schlecht weglassen, dann wäre die Sendung ja sehr stark verfälscht. sch&uuml
     
  7. Tacheles

    Tacheles Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    356
    Ort:
    Halle (Saale)
    In einigen US-Sitcoms werden die Lacher nicht eingespielt, sondern sind echte Reaktionen der Zuschauer im Studio.
    Denn ein paar Szenen in den Serien wurden tatsächlich vor Live-Publikum aufgezeichnet.
    Soweit ich weiss, war das auch bei der Serie "Cheers" und "Seinfeld" so.
    Vielleicht kennt ihr ja noch andere Serien, bei denen das genauso war/ist. ha!
     
  8. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    Jo! Baby jo! Ich glaube der Prinz von Bel Air wurde auch vor normalem Puplikum gedreht. Man hat aber die Gelächter in der Synchro getauscht.
     
  9. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.332
    Eine gewagte, wenn nicht gar unsinnige These. Ich erinnere mal an die preisgekrönte RTL-Comedy "Nikola", die sehr gut ohne Lacher auskam.
     
  10. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.332
    Das war dann sicherlich zum pupen...?!?
     

Diese Seite empfehlen