1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SWR3: Android-App unterstützt jetzt DAB Plus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Mai 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.195
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hörer von SWR3 können ihr Radioprogramm ab sofort auf dem Smartphone wie DAB Plus empfangen. Damit wird vor allem das Datenvolumen des Mobilfunkvertrages geschont.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. ahsiss

    ahsiss Guest

    Also das ist genial! Ich hoffe die restlichen Radiosender ziehen nach...

    Aber wie funktioniert das? Verwendet die App die UKW Antenne des Smartphones (meist Kopfhörer) und kann DAB+ Frequenzen umwandeln?
     
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.244
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    ^^
    Das funktioniert technisch gesehen gar nicht. Entweder es ist im Smartphone die notwendige Technik für DAB+ Empfang vorhanden oder nicht. Mit Software alleine geht da nix.
    Die Formulierung in der News lautet ja: "DAB-fähige Android-Smartphones". Bislang gibt es davon nur wenige, bekannt ist mir persönlich nur das LG Stylus 2.
     
    pomnitz26, Cha und ahsiss gefällt das.
  4. Cha

    Cha Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    93
    Die kriegen ja nicht mal ein einfachstes UKW Radio hin. ;)
     
  5. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    Deswegen wird die primitive rauschfreie DAB+ Technik verwendet.

    Das LG Stylus 2 braucht aber auch Sendernähe. Es gibt deutlich empfindlichere DAB Empfänger.
     
  6. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.940
    Zustimmungen:
    969
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Mach die DAB+ App auf dem LG Stylus 2 nicht genau das selbe nur für alle Radiostations?
    Also selber entscheiden ob WLAN oder DAB+ je nach besseren Empfang
     
  7. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    Für den radioplayer soll das ebenfalls funktionieren. Der müßte auch SWR3 können.

    Da der radioplayer mein Schlagerparadies nicht unterstützt brauche ich den eigentlich auch nicht. Interessant wäre auch noch wie es sich verhält wenn DAB+ das gleiche Programm z.B. SWR3 über Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Internet umschalten muss.
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.632
    Zustimmungen:
    2.405
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Da braucht man dann aber auch keine spezielle SWR-App sondern man kann mit der Standard-Radio-App alle Sender empfangen.
     
  9. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.244
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    Die Standard-Radio-App kann allerdings nicht automatisch zwischen Radioempfang und Streaming umschalten. Bei schlechtem Radioempfang und verfügbarer Internetverbindung kann die App auf Streaming wechseln u. bei wieder vorhandenem Radioempfamg darauf zurück wechseln.
    Das ist der eigentlich Clou der App.
     

Diese Seite empfehlen