1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SWR modernisiert Radioempfang - Mittelwelle wird eingestellt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. November 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.199
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Südwestrundfunk modernisiert seinen Radioempfang. Anfang Januar 2012 werden die SWR-Mittelwellensender zugunsten der neuen Digitalradiokanäle abgeschalten. Neben einem größeren Angebot soll damit Geld gespart werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: SWR modernisiert Radioempfang - Mittelwelle wird eingestellt

    Und wieder ein Sender weniger im Auto (ContRa). Leider hat mein Auto keinen DIN-Schacht. Spätestens jetzt würde ich mir ein DAB(+) Radio einbauen.
     
  3. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.952
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: SWR modernisiert Radioempfang - Mittelwelle wird eingestellt

    na dann wärst genau der lobby aufgesessen.

    und zum swr: das habe ich schon mal bei dab gehört....nur die zukunftssichere verbreitungstechnik hat genau 7% der zeitspanne gehalten wie mittelwelle

    das ist visionär.
    alle 6-7 jahre alle sender neu, alle empfänger neu.... die industrie freut sich

    sarkasmus am ende: den swr käme es wie der DW am billigsten, wenn sie gar kein radioprogramme mehr produzieren und ausstrahlen.
     
  4. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: SWR modernisiert Radioempfang - Mittelwelle wird eingestellt

    Jaja, die pöhse Lobby...
     
  5. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
  6. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.952
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: SWR modernisiert Radioempfang - Mittelwelle wird eingestellt

    tjo...is so

    eine neue technik, nicht aufwärtskompatibel, nicht abwärtskompatibel, potenzial 3 mrd. empfänger in der EU, und dann die bestehende technik per eu abdrehen lassen.

    funktionierte schon bei dvb-t, glühlampen, E-10, und nun ukw radio.

    das ist fakt, keine verschwörung
     
  7. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: SWR modernisiert Radioempfang - Mittelwelle wird eingestellt

    Dumm nur das bei E10 und den Glühbirnen immer noch alternativen gibt...
    Man muss kein E10 tanken wenn man nicht will. Genauso wie man keine Energiesparlampen nutzen muss, wenn man nicht will.

    DVB-T wurde übrigens NICHT von der EU zwangseingeführt...
     
  8. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.952
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: SWR modernisiert Radioempfang - Mittelwelle wird eingestellt

    ORF DIGITAL - DVB-T


    Am 26. Oktober 2006 startete in Österreich das digital terrestrische Fernsehen DVB-T.

    Die Einführung des digitalen Fernsehens ist Teil einer gesamteuropäischen Initiative, wonach die Fernsehübertragung in allen EU-Mitgliedsländern bis spätestens 2012 digitalisiert werden soll.


    "from the horses´ mouth..."
     
  9. arnyparny

    arnyparny Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Technisches Equipment:
    Satelliten-TV:
    42er Spiegel Zehnder + LNB 0,3 dB Zehnder für Astra1
    60er Spiegel Zehnder + LNB 0,3 dB Skymaster für Astra2 + Eurobird1
    Switch Spaun SUR 211
    Humax Sat-Receiver
    Terrestrisch (DVB-T):
    Ankaro UHF-43-Element unterm Dach Richtung Köln
    No-Name-2-Geräte-Verstärker
    Smart-DVB-T-Receiver +
    Geniatec-USB-TV-Stick
    AW: SWR modernisiert Radioempfang - Mittelwelle wird eingestellt

    Die sollten mal besser den für das Rheinland wichtigen Senderstandort Linz/Rhein aufrüsten. Da strahlen nur 3 von 5 UKW-Programmen ab. SWR2 und dasDing fehlen. Aber andere Frage: Wo ist noch auf dem UKW-Band Platz? Und angesichts von DAB lohnt sich die Aufrüstung wohl nicht mehr.
     
  10. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SWR modernisiert Radioempfang - Mittelwelle wird eingestellt

    @tv--satt:
    Die Deutsche Welle sendet nach wie vor Radioprogramme. Und zwar in Amharisch (Äthiopisch), Chinesisch, Dari, Englisch, Französisch, Haussa, Paschtu, Portugiesisch, Suaheli und Urdu für Afrika, Afghanistan, Südasien und China. DW nutzt dafür die einzige noch aktive eigene Relaisstation nahe Kigali in Ruanda sowie angemietete Sendezeiten in Al-Dhabayya (UAE), Krasnodar (liegt östl. der Krim), Woofferton (GB), Talata Volonondry (Relaisstation von Radio Nederland nordöstl. von Antananarivo auf Madagaskar), Ascencion Island (BBC-Relaisstation im Südatlantik) und Kranji (BBC-Station nördl. von Singapur auf malaysischem Gebiet). Darüber hinaus wird auch in Indonesisch gesendet; die Sendungen sind aber nur im Raum Jakarta über eine einheimische Station auf 603 kHz MW zu hören. Auch die entsprechenden Audio-Satellitentransponder sind weiterhin aktiv. Andere, wie DW01, auf dem das deutsche Programm zu hören war, identifizieren sich nur noch mit Sternchen.

    Den aktuellen Sendeplan (in englisch), gültig bis 24.03.2012, gibt's hier:
    http://www.dw-world.de/popups/popup_pdf/0,,9496577,00.pdf
    (Link gerade gecheckt)
     

Diese Seite empfehlen