1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Swisscom vertraut auf Eutelsat-Breitbandinternet

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Januar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.124
    Anzeige
    Paris, Bern - Die Swisscom löst nun ihr Versprechen ein: Um die Schweiz flächendeckend mit Breitbandinternet zu versorgen, kooperiert das größte Schweizer Telekommunikationsunternehmen mit dem Satellitenanbieter Eutelsat.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    AW: Swisscom vertraut auf Eutelsat-Breitbandinternet

    Wenn die den Rest der Schweiz versorgen wollen, wie soll das gehen ?
    Da braucht es doch mehr als nur ein Transponder.

    1 Transponder hat maximal 34 Mbit (hab ich irgenwo mal gelesen)
    Selbst bei einer Beschränkung auf 0,5 Mbit pro Kunde wäre bei sagen wir ganz grob 100 Leuten schluss.

    Paar mehr werden es doch wohl werden.
    Entweder verstehe ich die Technik nicht, oder die haben noch paar Asse im Ärmel.

    Wenn wir mal von 10.000 Kunden ausgehen, das wären dann 100 Transponder ?
    *grübel*

    Wer bringt Licht ins Dunkel ? :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2008
  3. Viennaboy

    Viennaboy Platin Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    2.841
    AW: Swisscom vertraut auf Eutelsat-Breitbandinternet

    Ja es gibt sicher auch so 64k Anbindungen...
     

Diese Seite empfehlen