1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Swisscom-Geschäftsführer Carsten Schloter verstorben

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Juli 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.751
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Carsten Schloter, seit 2006 Geschäftsführer von Swisscom, ist verstorben. Der 49-Jährige wurde am Dienstagmorgen tot in seiner Wohnung aufgefunden. Ersten Angaben zufolge geht die Polizei von einem Suizid aus.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Swisscom-Geschäftsführer Carsten Schloter verstorben

    Rip :-(
     
  3. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.309
    Zustimmungen:
    1.317
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Swisscom-Geschäftsführer Carsten Schloter verstorben

    Wenn man mal das Geschäftgebaren der Swisscom näher betrachtet könnte der Suizid durchaus damit in Zusammenhang stehen. Mal sehen was da evtl. noch hochkommt.
     
  4. Slayer20

    Slayer20 Talk-König

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    483
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7080
    AW: Swisscom-Geschäftsführer Carsten Schloter verstorben

    Bei der heutigen Wirtschaft kann dies bei 90% der CEO passieren. Viel zu viel Druck. Und keiner getraut sich STOP zu sagen.
     
  5. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
  6. plutonium

    plutonium Senior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Swisscom-Geschäftsführer Carsten Schloter verstorben

    Selten so einen Schwachsinn gelesen...
     
  7. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.309
    Zustimmungen:
    1.317
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Swisscom-Geschäftsführer Carsten Schloter verstorben

    Wie kommst Du denn darauf? Vielleicht ist es ja dein eigener Schwachsinn der dir die Sinne vernebelt.:D
     
  8. Watchman

    Watchman Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Swisscom-Geschäftsführer Carsten Schloter verstorben

    Wie er darauf kommt? Ganz einfach:weil Kackvögel wie Du dem tragischen Ereigniss eines Suizids hier völlig bar jeder Tatsache irgendwelche Spekulationen zu Grunde legen. Du bist eine menschliche Null.
     
  9. plutonium

    plutonium Senior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Swisscom-Geschäftsführer Carsten Schloter verstorben

    Das hätte ich treffender nicht formulieren können.


    Sent from my iPhone using Tapatalk 2
     
  10. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.309
    Zustimmungen:
    1.317
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Swisscom-Geschäftsführer Carsten Schloter verstorben

    Die ist wohl nicht so ganz bewusst, daß Du deine Butterstulle und dein Bier vor der Glotze nur reinschieben kannst, weil dafür in anderen Ländern Menschen für dich (uns) schuften und dafür ihre Gesundheit ruinieren oder gar ihr Leben lassen. Von den ganzen Kindern, welche in der dritten Welt täglich durch Hunger und Gewalt sterben wollen wir mal nicht reden.
    Wenn dann ein Manager mit Top-Gehalt und unter der Prämisse einer freien Berufswahl Suizid begeht, dann braucht man hier keine Betroffenheit zu heucheln und sich künstlich über Spekulationen zu echauffieren.

    Der einzige Kackvogel mit einer Doppelnull im Gefieder und offensichtlich weicher Birne bist Du selbst!:winken:

    PS: Herr Schloter hatte nicht nur die durchaus üblichen familiären Probleme, sondern wurde wohl auch als Geschäftsführer in seinem Einflußbereich nicht einvernehmlich beschnitten. Soviel zu zum Thema Spekulationen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2013

Diese Seite empfehlen