1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Swisscable: Verschlüsselung muss weiterhin möglich sein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Mai 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.093
    Anzeige
    Bern - Im Schweizerischen Nationalrat wird demnächst ein Antrag von Simonetta Sommaruga behandelt, der ein Verbot der Verschlüsselung von Digital-TV via Kabelnetze fordert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Swisscable: Verschlüsselung muss weiterhin möglich sein

    Die Argumente für Pro-Verschlüsselung hören sich an, als ob sie an den Haaren herbeigezogen wurden.
     
  3. Jimi

    Jimi Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    289
    AW: Swisscable: Verschlüsselung muss weiterhin möglich sein

    Es reicht doch wohl, wenn Pay-TV verschlüsselt wird! Die Free-TV Sender zu
    verschlüsseln ist eine Frechheit.

    :wüt:
     
  4. psychoprox

    psychoprox Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    AW: Swisscable: Verschlüsselung muss weiterhin möglich sein

    Hoffentlich wird den KNBs in Deutschland das auch untersagt. Das ist die größte Kabel digitalisierungs Blockade.
     
  5. SwissSniper

    SwissSniper Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    110
    AW: Swisscable: Verschlüsselung muss weiterhin möglich sein

    Falschinformationen wenn Argumente Fehlen!

    Es ist schon traurig wenn die Lobbysten mangels richtigen Argumenten einfach anfangen haltlose und technisch falsche Aussagen zu verbreiten! Das ist ja Propaganda die schlimmer ist als zu Sowjet Zeiten!
    Die Grundverschlüsselung könnte ohne Probleme so gestaltet werden das sie dem internationalen Standard DVB-C entspricht. So könnte die Cablecom z.B. für das Grundangebot die grundverschlüsselung aufheben und für Pay-Programme könnten sie CI (Common Interface) Karten ausgeben, wie es unzählige Kabelanstalten in der Schweiz und Europa auch tun!

    mfg
     
  6. f1-tom

    f1-tom Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    133
    AW: Swisscable: Verschlüsselung muss weiterhin möglich sein

    Wenn ich den Schwachsinn lese könnte ich ko...!!
    Es gibt absolut keinen vernünftigen Grund wieso sonst frei empfangbare Sender plötzlich verschlüsselt werden müssen nur weil sie jetzt digital gesendet werden! Der einzige Grund ist dass man dem Kunden für jeden Fernseher einen seiner Receiver und eine Karte andrehen kann. Das peinliche am der Geschichte ist dass z.B. Cablecom mit SFinfo den Beweis gleich selbst liefert. Dieser Sender ist nämlich unverschlüsselt und kann mit jedem handelsüblichen Receiver empfangen werden. Eine Verschlüsselung der SRG Programme ist meiner Meinung nach sowieso rechtlich sehr bedenklich. Schliesslich bezahlen wir ja unsere Runfunkgebühren. Bei meinem Kabelanbieter funktioniert es auch, hier sind alle "freien" Sender unverschlüsselt im Netz. Dass züsätzliche PayTV Angebote verschlüsselt werden ist ja wohl klar und steht auch überhaupt nicht zur Diskussion!
    Jetzt haben unsere Politiker die Gelegenheit zu zeigen dass sie auch mal etwas richtig machen können!
     
  7. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.091
  8. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Swisscable: Verschlüsselung muss weiterhin möglich sein

    @kyagi

    hahaha... :) "Wir werden sie vernichtend schlagen und vertreiben..."
     
  9. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Swisscable: Verschlüsselung muss weiterhin möglich sein

    Woran das wohl liegt? :rolleyes:

    Ob daran nicht vielleicht gerade der Verschlüsselungs- und Spezifizierungswahn der vielen Kabelanbieter schuld ist? Wie soll da ein Hersteller kostengünstig und zukunftssicher Empfangsteile für DVB-C produzieren bzw. einbauen können?
     
  10. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Swisscable: Verschlüsselung muss weiterhin möglich sein

    In einem ohnehin geschlossenen (Kabelfernseh-)Netzwerk grundzuverschlüsseln ist ohnehin weitestgehend sinnbefreit, viel zu schützen gibts ja in einem closed curcuit nicht...
     

Diese Seite empfehlen