1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SW-Update - Bereich löschen nicht mehr auffindbar

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von abp123, 28. November 2014.

  1. abp123

    abp123 Neuling

    Registriert seit:
    25. November 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit ISIO S2
    Anzeige
    Hallo an alle DIGIT ISIO 2 - Profis.

    Ich habe seit gestern die neueste Softwareversion beim ISIO S2 geladen.

    Heute habe ich bei einer Aufnahme einen Marker gesetzt und wollte den Bereich danach löschen. Im Optionsmenü erscheint jedoch der Befehl "Bereich löschen" nicht mehr. Kann das mit dem Update zusammenhängen? Hat das Problem noch jemand?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     
  2. ekl69

    ekl69 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Technicorder STC ISIO
    Technisat Digit ISIO
    LG 50LB650V
    AW: SW-Update - Bereich löschen nicht mehr auffindbar

    Könnte es sein, dass zu der Zeit gerade eine andere Aufnahme lief? Während einer Aufnahme kann man nämlich keine Aufnahmen schneiden etc.

    Gruß
     
  3. Joseph Loeffel

    Joseph Loeffel Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: SW-Update - Bereich löschen nicht mehr auffindbar

    Mit NTFS-formatiertem Datenträger geht's auch nicht.
     
  4. abp123

    abp123 Neuling

    Registriert seit:
    25. November 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit ISIO S2
    AW: SW-Update - Bereich löschen nicht mehr auffindbar

    Vielen Dank für den Hinweis.

    Nein, parallel läuft keine Aufnahme.

    Welche Formatierung gewährleistet den vollen Funktionsumfang? Ich habe die WD derzeit mit NTFS formatiert.

    Da wäre doch in der Hilfe ein entsprechender Hinweis userfreundlich, oder? In der Hilfe steht der Befehl "Bereich verschieben" nämlich sehr wohl ohne irgendwelche Hinweise auf eventuell nicht vorhandene Menüeinträge. Ich stelle mir gerade mal einen technisch nicht ausgeprägt begabten Menschen vor, der sich so ein Ding gekauft hat. Der muss doch verzweifeln.

    Danke für einen Tipp.
     
  5. momax

    momax Senior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: SW-Update - Bereich löschen nicht mehr auffindbar

    Das Technisat eigene TS,nur damit ist der volle Funktionsumfang möglich.
     
  6. abp123

    abp123 Neuling

    Registriert seit:
    25. November 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit ISIO S2
    AW: SW-Update - Bereich löschen nicht mehr auffindbar

    Ok, vielen Dank, ich probier das mal. Das ist glaube ich das Format "TSD" oder so ähnlich. Ich werde berichten.
     
  7. abp123

    abp123 Neuling

    Registriert seit:
    25. November 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit ISIO S2
    AW: SW-Update - Bereich löschen nicht mehr auffindbar

    Also hier meine Erfolgsmeldung.

    Ich habe die FP jetzt mit TSD formatiert (vorher die Filme gesichert) und schon ist die Funktion "Bereich löschen" vorhanden. Warum das nicht in der Hilfe angeführt wird, bleibt mir ein Rätsel. Auf Seite 135 der Bedienungsanleitung ist dieses Problem aufgeführt. Dass 233 Seiten Bedienungsanleitung für einen Receiver benötigt werden, spricht für sich selbst, oder?

    Leider steht die Funktion "Bereich löschen" auch nach dem Rückkopieren auf die TSD-formatierte FP nicht zur Verfügung. Hier hat TechniSat bei der Programmierung wohl ganz konkret auf die Verkaufszahlen der eigenen - unanständig teuren Festplatten ein Auge geworfen. Der Kunde als Melkkuh... Das war sicher mein letzter TechniSat.

    Vielen Dank für Eure Hilfestellung.
     
  8. ekl69

    ekl69 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Technicorder STC ISIO
    Technisat Digit ISIO
    LG 50LB650V
    AW: SW-Update - Bereich löschen nicht mehr auffindbar

    Deine alten Aufnahme müssen auf der neu formatierten Festplatte unter Eigene Aufnahmen sein. Dann kannst du diese auch entsprechend bearbeiten.

    Wenn sich diese Aufnahme z. Bsp. auf dem übergeordneten Ordner (also nicht im Bereich eigene Aufnahmen) befinden, dann lassen sich diese nicht bearbeiten.

    Und das ganze hat auch nichts mit der Technisat eigenen Festplatte zu tun. Sondern liegt einzig und alleine an der Formatierung der Festplatte.

    Gruß
    ekl69
     
  9. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.895
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    AW: SW-Update - Bereich löschen nicht mehr auffindbar

    Hallo,

    wo genau liegt der der Unterschied zwischen dem TechniSat Format oder FAT?

    Danke

    Gruß
     
  10. ekl69

    ekl69 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Technicorder STC ISIO
    Technisat Digit ISIO
    LG 50LB650V
    AW: SW-Update - Bereich löschen nicht mehr auffindbar

    Beim Technisat Format TSD handelt es sich um ein Techisat eigenes Format. Event. ein abgwandeltes Linux.

    Der Unterschied besteht darin, dass 1. Die Aufnahmedatei unbegrenzt groß sein kann, 2. die Festplatte am PC nicht erkannt wird, 3. die Aufnahmen am Gerät bearbeitet werden können (Marken setzen, Bereiche löschen, Aufnahmen teilen, schneiden....), und 4. es wohl keine Problem mit Defragmentierung etc. gibt.

    Bei FAT wird die Festplatte am PC erkannt, die Aufnahmen werden gestückelt, weil die max. Dateigröße 3,99 GB ist, die Festplatte event. ab und zu defragmentiert werden muss, und Einschränkungen beim Bearbeiten der Aufnahme (siehe oben) bestehen können.

    Gruß
    ekl69
     

Diese Seite empfehlen