1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SVS-Player mit YUV/RGB an Monitor anschließen?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von darkaragon, 30. Januar 2008.

  1. darkaragon

    darkaragon Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    Ich habe einen großen Sony-LCD Monitor, der einen Y,Pb,Pr/- und RGB sowie einen normalen Composite Eingang hat (alles per BNC). Das letztere fällt natürlich für eine hochwertige Verbindung raus, also nun meine Frage:
    Wenn ich jetzt einen normalen DVD-Player anschließen möchte, würde ich das über SCART tun, da er keine getrennten Komponentenausgänge hat.
    Ein Kabel wäre sündhaft teuer und da ich ein geübter Bastler bin, baue ich mir sowas auch lieber selber. Nach einigem Googlen habe ich herausgefunden wie die Steckerbelegung bei Scart ist


    [​IMG]

    Pin 7 RGB Signal Ein-/Ausgang (Blau), bei YUV V (Pb) ; 0,7 V ; 75 Ohm
    Pin 5 RGB Masse (Blau)
    Pin 11 RGB Signal Ein-/Ausgang (Grün), bei YUV Y ; 0,7 V ; 75 Ohm
    Pin 9 RGB Masse (Grün)
    Pin 15 RGB Signal Ein-/Ausgang (Rot), bei YUV U (Pr) bzw. S-Video Chrominanz Ein-/Ausgang; 0,7 V (Chrom.: 0,3 V burst); 75 Ohm
    Pin 13 RGB Masse (Rot) bzw. S-Video Chrominanz Masse

    so... ehe ich das richtig, dass die drei paare für RGB und Y,Pb,Pr auf den selben PINS liegen? Wenn ja, braucht das YUV-Signal ein SYNC-Signal? Wenn ja, auf welchen Pin wär das zu finden?
    Ich weiß leider auch nicht einmal, welches Signal ein DVD-Player aussendet, eines der beiden ja hoffentlich schon! Den PC kann ich auf jeden fall mit dem passenden Kabel VGA/Komponente anschließen und es funktioniert einwandfrei. Wie verhält sich das mit den Steuerströmen von 16:9 und 4:3, sind die relevant?

    Viele Fragen, wenn ich hier keine Antwort bekomme, werde ich das die Tage einfach ausprobieren, aber es wäre schon echt cool wenn mir hier jemand helfen könnte, denn von den Signalen habe ich echt nicht viel Ahnung. Das ich geschirmtes Kabel verwenden muss ist mir bewusst, es geht primär um den mittleren Teil der sich mit RGB/Y,Pb,Pr befasst.
    Danke schon einmal im Voraus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2008

Diese Seite empfehlen