1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SUV - Gefährliche Unfallgegner

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Gag Halfrunt, 29. September 2011.

  1. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Nun, nach dieser erneuten Untersuchung kann man wohl defintitiv sagen, dass SUV-Fahrer egoistische Arschlöcher sind, die als allererstes an ihr eigenes Wohl denken und dabei bewusst oder unbewusst* schwere Folgen für potenzielle Unfallgegner in Kauf nehmen.

    Verkehrssicherheit: SUVs sind gefährliche Unfallgegner - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Auto

    *) beides gleich schlimm
     
  2. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.105
    Zustimmungen:
    5.833
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: SUV - Gefährliche Unfallgegner

    Ich denke in der Tat die wenigsten Autokäufer machen sich darüber Gedanken was bei einem Unfall passiert und ob SUV-Autos schlimmere Folgen verursachen.
    Mal Hand auf Herz, auf den Strassen gibts so viele skurile Fahrzeuge...

    Da müsste man vermutlich auch Kleinbus-Fahrer als egoistische Arschlöscher bezeichnen.... LKWs und Linienbusse sind auch ziemlich starke Gegner gegenüber Fußgängern, Radfahrern und Kinder oder kleinen Fahrzeugen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2011
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: SUV - Gefährliche Unfallgegner

    Ich denke mal auch dass SUV Fahrer sich beim Kauf nicht freuen, dass sie im Falle eines Auffahrens bessere Karten haben. Der Test allerdings dürfte den ein oder anderen SUV Fahrer eher "beruhigen" als dass er seinen SUV nun zum Wohle der anderen Autofahrer gegen einen normalen Wagen eintauscht.
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: SUV - Gefährliche Unfallgegner

    Der Unterschied zum SUV besteht darin, dass dies Nutzfahrzeuge sind, deren Größe und Gewicht einen bestimmten Zweck dienen: Transport von Lasten oder Personen. Niemand fährt zum Spaß einen Bus oder LKW, sondern weil er damit irgendwas transportieren will.

    Der einzige Zweck eines SUV hingegen ist, rein psychische Bedürfnisse des Fahrers zu befriedigen. 2 Tonnen Masse, um 80 kg Mensch mit 0g Hirn zu bewegen.

    Solche Leute gehören eher zum Therapeuten, aber nicht auf die Straße.

    Da irrst du dich gewaltig. Der "Sicherheitsaspekt" ist einer der wichtigsten Kaufgründe.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.105
    Zustimmungen:
    5.833
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: SUV - Gefährliche Unfallgegner

    Richtig, der SUV-Fahrer wird sich über sein vermeintlich sicherers Fahrzeug freuen...
    Wobei ich ja noch Testberichte kenne das das eigentlich nur ein Gefühl sei und die fahrzeuge nicht sicherer sind. Aber da bin ich nicht auf den neusten Stand.

    @Gag also in meinem Bekanntkreis fährt jemand einen VW Bus (T oder so?)
    Warum weiß ich auch nicht.

    P.S. Der BMW X1 den ich fahre sieht auch eher wie SUV aus....
    Privat würde ich mir diese Möhre auch nie kaufen sondern habe das Teil nur wegen den günstigen Firmenleasingkonditionen. Bin ich nun ein Hirnloses Arschloch?

    Ich vertrat ja eher die Meinung das Fahrer echter SUVs eher Potenzprobleme haben... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2011
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: SUV - Gefährliche Unfallgegner

    Randgruppenphänomen. Es gibt VW-Bus-Liebhaber, die sich einen Bully statt eines PKW kaufen. Aber die kannste an ein paar Fingern abzählen. Die älteren VW-Busse sind zudem ausgesprochene Leichtgewichte und bringt ebene nicht diese enorme Masse auf, wie ein SUV.

    Das sind diese neuen "Crossover"-Modelle, also ein PKW, der wie ein SUV aussieht. Genaugenommen vereinen diese Modelle sämtliche Nachteile eines SUV und PKW. ;)

    Ich hab vor einiger Zeit im Fernsehen mal was darüber gesehen. Dort sagte man, dass einer Studie in den USA zufolge mehrheitlich Fahrer diese Kisten kaufen würden, die sich selbst als "unsicherer Fahrer" bezeichnen und daher eben ein Auto haben wollten, in dem sie sich "sicherer" und "geschützt" fühlen.

    Ob das 1:1 auf den deutschen Markt übertragbar ist, weiß ich nicht. Ich denke, dass hierzulande der Anzeil der Personen mit Hormonproblemen etwas höher sein dürfte.
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: SUV - Gefährliche Unfallgegner

    Ich bin selber kein Autofahrer, aber ich finde man kann es sich nicht so einfach machen und sagen, SUV Fahrer entscheiden sich bewußt für Unfälle mit schwerem oder tödlichem Ausgang beim "Gegner". Primär gehts scheinbar um die eigene Sicherheit. O.k. Dass normale Fahrzeuge beim Zusammenstoß dann schlechter aussehen...o.k. Aber soll man deswegen keinen SUV kaufen? Man dürfte ja auch kein normales Auto kaufen, weil wenn man mit einem Motorradfahrer zusammenstößt, muss der auch meist aufgefegt werden ;).

    Prolls gibt es überall, wahrscheinlich auch bei den SUV Fahrern.

    Aber ich seh das wahrscheinlich als Nicht-Autofahrer alles etwas unaufgeregter, genau so wie die wilden Hupereien oder Gestikulationen wenn einer mal nicht schon bei Rot/Gelb links abbiegt sondern erst bei grün.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: SUV - Gefährliche Unfallgegner

    Du, es ist letztlich egal, ob der SUV-Faherer bewusst die schwereren Unfallfolgen seiner "Gegner" in Kauf nimmt oder es ihn schlicht nicht interessiert! Er denkt hier eben nur an sich, dabei sollte jedem, der sich ein 2,3 bis 3t schweres Fahrzeug zulegt, die Verantwortung bewusst sein, die er damit trägt.
     
  9. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.105
    Zustimmungen:
    5.833
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: SUV - Gefährliche Unfallgegner

    Man kann den Kunden nur bedingt da eine Schuld geben. Was am Markt ist, soll Kaufreize wecken und es wird immer Kunden die dann dem Anzeiz erliegen.
    Große Sicherheitsbedenken können nur per Verbot geregelt werden.
    Momentan, habe ich das Gefühl, entwickelt sich Deutschland zu einer zweiten USA was die Autos angeht. Größer und Schwerer = gut.
    Das haben wir aber der Autolobby zu verdanken.
    Von der zunehmenden Umweltbelastung mal ganz zu schweigen.
    Zwar werden die Motoren effizienter, aber die Wagen eben schwerer.
     
  10. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SUV - Gefährliche Unfallgegner

    So ziemlich der einzige Vorteil eines SUV ist die erhöhte Sitzposition und damit der bessere Überblick über den Verkehr, ich denke das ist bei vielen Käufern der Grund.

    Mich nerven die allerdings auch extrem, genauso wie die Vans. Als normaler PKW-Fahrer siehste dann überhaupt nichts mehr, wenn so ein Teil neben Dir auf dem Parkplatz oder beim Abbiegen steht. Ist ein weitere Gefahrenaspekt bei diesen Dingern. :wüt:
     

Diese Seite empfehlen