1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Surroundsystem für Xbox(optisch), Wii, Dbox2

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Sebbo85, 19. November 2008.

  1. Sebbo85

    Sebbo85 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    72
    Anzeige
    Auf dem Bild unten seht ihr die momentane Situation in meinem Zimmer. An meinem PC ist das Creative Inspire T7700 7.1 Surroundsound System angeschlossen. Damit bin ich auch völlig zufrieden.
    Das Problem ist, dass dieses System ja ein reines PC System darstellt. Habe mal versucht meine restlichen Komponenten die links in meinem Zimmer stehen (TV,Xbox,Dbox) per Line-In der Soundkarte auch über das Soundsystem laufen zu lassen, aber dass war von der Qualität wirklich alles andere als gut (lautes Rauschen).

    Und da die Komponenten ja eh an einer ganz anderen Stelle stehen als mein PC war das ganze eh kein wirklicher Surroundsound.

    Also habe ich mir nun überlegt ein zweites Surroundsound System im Zimmer aufzubauen (5.1 reicht denke ich mal für das Zimmer.... Habe das 7.1 nur genommen weil es damals günstig zu haben war).

    Und da wären wir auch schon beim Punkt. Ich weiß zwar, dass man das hier nicht so gerne hört, aber am wichtigsten ist mir, dass das System nicht allzu teuer ist. Für mein 7.1 System habe ich damals nur rund 60 Euro gezahlt und bin damit rundum zufrieden.

    Jetzt stelle ich mir die Frage, was ich überhaupt brauche um meine Xbox, Dbox (darüber kommt ja der TV Sound oder? Gucke ja über Scart und nicht direkt über Antenne TV) und evtl. Wii an so ein System anzuschließen.

    Surroundsoundsystem+Reveiver wäre mir zu teuer, daher habe ich überlegt, ob das ganze mit einem "aktiven" System funktioniert? Die kann man ja ohne Receiver betreiben.

    Die Xbox1 muss per optischem Kabel angeschlossen werden um richtigen Surroundsound zu bekommen wenn ich mich nicht irre. Also bräuchte das System schonmal einen optischen Anschluss. Und bei der Dbox und der Wii weiß ich nicht genau ... Die kann man wahrscheinlich beide nur per Chinch anschließen und dann hat man kein "echtes" 5.1 denk ich mal.
    Aber wäre ja nicht so schlimm, hauptsache der ganze Sound von diesen Komponenten kommt nicht mehr aus den elendig klingenden TV-Boxen!!!

    Zum Abschluss nochmal zur Verdeutlichung: Ich weiß das es quasi nicht möglich ist für <100 Euro was vernünftiges zu bekommen. Aber ,mit Tipps wie "spar noch mehr Geld und hol dir dann DIES hier für 500 Euro" kann ich nicht viel anfangen. Soviel ist mir ein Soundsystem einfach nicht wert. Und ich denke mal jedes Soundsystem wird besseren Sound liefern als die TV-Boxen von meinem 2 Jahre alten Funai LCD, der damals schon nur 500 Euro gekostet hat.

    Zusammenfassende Fragen:
    1. Ist das so möglich wie ich mir das vorstelle? Habe ich das mit den Anschlüssen so richtig dargestellt? (2x Cninch für Dbox2 und Nintendo Wii und 1x optisch für Xbox)
    2. Gibt es solch ein aktives Surroundsoundsystem wo ich dann mehrere Komponenten (Xbox, Dbox, Wii) anschließen kann, ohne einen Reviecer zu verwenden?
    3. Könnt ihr mir ein System im unteren Preissegment empfehlen? Können auch ältere Modelle sein, dann schau ich mich mal bei eBay um.

    [​IMG]

    EDIT: Vom Prinzip her wäre doch DAS HIER (klick mich) sowas wir ich suche, oder?
    Wenn ich das auf dem Bild richtig sehe ist doch an der Rückseite vom Subwoofer ein Anschluss "Optical" und 2 Anschlüsse für Chinch (Dort mit "CD" und "Aux" gekennzeichnet). Könnte ich theorethisch mit dieser Anlage das so verwirklichen wie ich es mir vorstelle?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2008
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Surroundsystem für Xbox(optisch), Wii, Dbox2

    Ja, die decoderstation hat 2 x optisch in. Da kannst Du die D-Box, die hat nämlich optisch out, und die X Box anschließen.
    Die Wii hat nichts was einen Ton digital rausbringen könnte.
    Die XBox macht das auch optisch, ergo hättest Du noch einen elektrischen "über".
     
  4. Sebbo85

    Sebbo85 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    72
    AW: Surroundsystem für Xbox(optisch), Wii, Dbox2

    Das Problem ist halt, dass meine vorhandenes System zum PC ausgerichtet ist. Und ich habe hier im Zimmer eigentlich nicht die Möglichkeit sowohl LCD als auch PC Monitor an die selbe Wand zu stellen.
    Deshalb denke ich das es ratsamer wäre ein zweites System anzuschaffen.

    Mit der Dbox2 hast du natürlich recht, die hat ja auch einen digitalen Ausgang.

    Ich möchte natürlich auch keinen billig****** haben, ich wollte zu Beginn nur zum Ausdruck bringen, dass es kein High-End Gerät sein muss und ich durchaus auch mit Sound im niedrigen Preissegment zufrieden bin (siehe mein PC-System).

    Das Problem ist, dass ich einfach so eine Anlage nicht finde, wo ich 1 (oder 2) optische Anschlüsse habe und dann noch weitere Geräte per Chinch anschließen kann.
    Bis auf dieses NoName Produkt habe ich keine ähnlichen Anlagen gefunden. Aber da muss es doch auch von Magnat, Onkyo, Phillips, Sony... oder irgendwelchen anderen bekannten Marken geben.
    Hatte gehofft das da halt jemand was empfehlen kann :)
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Surroundsystem für Xbox(optisch), Wii, Dbox2

    Was willst Du denn ausgeben?

    Ich hab mal Deinen link geöffnett, nein, sowas suporten wir nicht. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2008
  6. Sebbo85

    Sebbo85 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    72
    AW: Surroundsystem für Xbox(optisch), Wii, Dbox2

    Ich finde die Frage nach dem "wieviel willste ausgeben?" immer recht schwierig, da ich ja überhaupt nicht weiß, in welchem Preissegment sich die Angebote überhaupt bewegen.

    Wenn es jetzt schon eine passable Anlage für 150 Euro geben würde die die von mir gewünschen Anschlüsse vorweist, es aber eine mega super tolle hammeer Anlage für 350 Euro gibt würde ich trotzdem sagen das ich lieber die 150 Euro Anlage nehme, weil ich den Unterschied wahrscheinlich eh nicht so deutlich wahrnehmen würde.
    Wenn mir jetzt aber gesagt wird, dass man für so ein System mindestens 200 Euro ausgeben muss wenn es nicht gerade von Tevion sein darf, dann würd ich halt auch sagen okay knapp über 200 Euro wären vielleicht auch noch okay wenn es billiger nunmal nicht geht.

    Das Problem ist halt einfach, dass ich bisher überhaupt keine passenden Anlagen gefunden habe, bis auf diese billige Tevion Aldi-Marke.
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Surroundsystem für Xbox(optisch), Wii, Dbox2

    Es gibt preiswerte und es gibt billige. Die oben verlinkte ist dann eher billig.

    Mit der Decoderstation und einem aktiven LS wärst Du schon recht gut bedient zu einem niedrigen Einstiegspreis.
    Geh mal bei Teufel schnökern unter den PC Systemen.
     
  8. Sebbo85

    Sebbo85 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    72
    AW: Surroundsystem für Xbox(optisch), Wii, Dbox2

    Aber was genau bringt mir diese Decoderstation? Die ist ja in dem Sinne kein Verstärker, sondern nur ein zusätzliches Gerät was man rumstehen hat, was die ganzen Anschlüsse vereint.

    Es wäre doch besser ein System zu finden, wo ich die ganzen Komponenten direkt an den Subwoofer anschließen kann, oder nicht?
     
  9. Sebbo85

    Sebbo85 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    72
    AW: Surroundsystem für Xbox(optisch), Wii, Dbox2

    Bei Teufel gibt es die Decoderstation 3 in Verbindung mit dem Conecpt E Magnum momentan sogar im Angebot.

    Concect E Magnum Digital von Teufel (klick mich)

    269 Euro wäre aber wirklich das absolut höchste der Gefühle was ich eventuell ausgeben würde. Hoffe immer noch das da noch was anderes zu finden ist, wo ich etwas günstiger bei weg komme.

    Kann man das Teufel System denn in der Preisklasse uneingeschränkt zu empfehlen? Oder wäre z.B. das Logitech Z-5500 oder ein anderes System in der Preisklasse besser?
     
  10. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Surroundsystem für Xbox(optisch), Wii, Dbox2

    Wie schon gesagt: Sie decodiert das Signal.

    Billige 5.1 Systeme haben keinen eingebauten Decoder. d.h. dass sie schon mit einem 5.1 Signal gespeisst werden müssen (Darum hast du auch bei deiner Soundkarte am PC mehrere Kabel, die raus gehen)

    Um das Signal mit einem einzigen Kabel übertragen zu können, muss es codiert sein. Damit du es dann auf die Lautsprecher bringt, wird es von der Decodierstation in ein 5.1 Signal gewandelt. Die Decoderstation ist im Prinzip nichts anderes als ein billiger AV-Receiver (der eben nur den Ton verarbeitet)

    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen