1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Surround-Anfängerfragen

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von AndreasR, 18. Mai 2012.

  1. AndreasR

    AndreasR Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    wir haben jetzt einen Flachbildschirm mit Mediaplayer und digitalen Tonausgängen bestellt (LG LW659S).

    Wenn wir nun - bei entsprechendem Quellmaterial - Surrouns-Sound hören wollen, da brauchen wir doch wahlweise einen Decoder mit Aktivlautsprechern oder einen Decoder mit Verstärker und normale Lautsprecher. Der Decoder wird an den Fernseher angeschlossen, welcher das AC3/DTS/Stereo-Signal ungefiltert am Ausgang bereitstellt. Soweit richtig?

    Wozu dienen AV-Receiver und wann ist es von Vorteil, das Audiosignal direkt von einem Bluray/DVD-Player abzugreifen?

    Grüße
    Andreas
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.604
    Zustimmungen:
    3.792
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Surround-Anfängerfragen

    Wenn Du das Signal von vielen Quellen nutzen willst und auch DTS HD (welches meist nicht am TV ausgegeben werden kann) nutzen willst.
    Einige TVs geben auch am digitalen Audioausgang immer nur das Signal des eigenen Tuners in 5.1 aus das externe Signal kommt dann nur in Stereo.
     
  3. micfish

    micfish Guest

    AW: Surround-Anfängerfragen

    Alle modernen AVReceiver haben heutzutage integrierte Decoder für den Ton und Endstufen für passive Lautsprecher, damit die Signale vom Blu-ray Player entsprechend der Disc abgespielt werden können.
    Das HDMI Signal schließt du vom Player zum AVR davon weiter zum TV an.

    Um den Ton vom TV über'm AVR zu hören geht das meistens mit einem optischen Kabel, wenn das Sendesignal in DolbyDigital ist, wird's der AVR dementsprechend umwandeln. Ist nicht immer der Fall, dann hörst du nur Stereo oder schaltest am AVR auf 5.1 ProLogic.
     
  4. AndreasR

    AndreasR Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Surround-Anfängerfragen

    Hallo,

    danke für die Antworten!

    Wir haben uns jetzt entschieden, bei Stereo zu bleiben. Der Grund ist, dass wir kein zusätzliches Gerät haben wollen. Die Sache soll möglichst einfach zu benutzen sein, das ist uns wichtig. Schön wäre es deswegen auch, wenn man ein DVD/Bluray-ROM an den USB-Eingang des TV anschließen kann. Mal sehen ob das klappt.

    Eventuell kommt ein Paar Aktivlautsprecher an den TV, wenn uns der Klang nicht ausreichen sollte.

    Grüße
    Andreas
     
  5. micfish

    micfish Guest

    AW: Surround-Anfängerfragen

    hallo-
    evtl wäre dann noch interessant mal nach dem Begriff "soundbars" zu 'forschen'
    :)
     
  6. AndreasR

    AndreasR Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Surround-Anfängerfragen

    Hallo,

    ja, Soundbar hat doch auch den Nachteil, dass der Ton direkt vom Player kommt, sodass die Lautstärketaste der TV-Fernbedienung wirkungslos ist. Außerdem geben die internen Mediaplayer der meisten Fernseher das Surround-Signal angeblich nicht am Tonausgang aus.

    Grüße
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen