1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Superpaket + DBox kostet künftig 47,50 Euro!

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Karsten, 20. März 2002.

  1. Karsten

    Karsten Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Deutschland, 24340 Eckernförde
    Anzeige
    Nach dem neuen Preismodell kostet das komplette Angebot mit Movie+Family+Sport künftig 40 Euro plus 7,50 Euro Receivermiete.
    Das heißt also, dass die D-Box-Miete, die seit einigen Monaten von allen Abonnenten, auch Kaufbox-Kunden mitbezahlt werden muss, jetzt noch einmal draufgeschlagen wird.
    In dem alten Preis war die Miete ja schon enthalten.

    Altes Superpaket ohne Miete kostete ca. 28 Euro.

    Jetziges Superpaket (inkl. D-Box) kostet 40 Euro.

    Nun verlangt Premiere 47,50 Euro inkl. Receivermiete für Super und Plus (Family+Movie+Sport).

    Zusätzlich muss man für Boxkämpfe und Konzerte noch 10 Euro extra zahlen. [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Früher waren diese Events alle inklusive und das bei einem Preis von 25 Euro (Premiere Digital).

    Für alle Abonnenten besteht ein Sonderkündigungsrecht, weil alle Pakete 3 Euro teurer werden und Programminhalte massiv gekürzt werden.

    Nur weil Premiere jetzt einen Kanal für 5 Euro anbietet, jubeln hier gleich alle, wie toll die neue Preisstrategie ist und bemerken anscheinend garnicht, das die Pakete deutlich teurer werden und für einige Events und Boxen noch extra gezahlt werden muss.
    Diese Reform ist mal wieder eine Ohrfeige für die treuen Kunden und irgendwann gibt es kaum noch jemanden, der seit dem Start von Premiere noch immer Abonnent ist.

    Mag sein, dass Kofler mit seinem Premiere Start einige hunderttausend Neukunden gewinnen kann, aber dafür werden auch einige Hunderttausend abspringen, die dann nicht gerade für Premiere werben werden.
    Das Aus für Premiere rückt mit dieser Reform noch ein großes Stück näher.
     
  2. FusDuo

    FusDuo Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Berlin
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Karsten]Für alle Abonnenten besteht ein Sonderkündigungsrecht, weil alle Pakete 3 Euro teurer werden und Programminhalte massiv gekürzt werden.
    </strong><hr></blockquote>

    Einfach nur falsch! Oder hat Premiere geschrieben, dass sich an Deinem Vertrag etwas ändert?
    Laufende Konditionen bleiben für die Dauer des Vertrags erhalten und was danach passiert ist jetzt noch nicht abzusehen... (evtl verlängern sie ja dann weiterhin zu den alten Konditionen? Abwarten!)
     
  3. Karsten

    Karsten Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Deutschland, 24340 Eckernförde
    Gut, mag sein, dass Premiere die Verträge zu den jetzigen Konditionen verlängert, aber ein Sonderkündigungsrecht besteht trotzdem, da Boxkämpfe künftig extra kosten und einige Kanäle gestrichen bzw. verschoben werden.
     
  4. martkla

    martkla Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    177
    Ort:
    innsbruck
    ich finde es gut, dass premiere das einstiegsangebot günstiger macht. nur stimmt die sache mit den 5 euro leider nicht so ganz. die receivermiete kommt da ja noch drauf. also zahlt man eigentlich über 12 euro im monat oder man kauft sich einen eigenen receiver. naja.

    dass die pakete jetzt alle teurer werden ist nicht so super. anders werden die aber nicht aus den roten zahlen kommen. ich wäre auch gerne bereit, die neuen höheren preise zu zahlen, aber nur unter der bedingung dass das programm auch besser wird. im moment weiss man hier zwar noch nicht allzuviel, aber ich denke, dass sich hier nicht die welt bewegen wird. neue pakete, neue sender, neue preise, die inhalte werden aber (denke ich zumindest) dieselben bleiben.

    wenn jetzt mehr originalfassungen, neue serien in erstausstrahlung, mehr discovery- und disneychannels, oder das komplette mtv paket kommen würden, wäre ich gerne bereit, für diese sachen mehr geld auszugeben. aber einfach die bestehenden pakete neu auszurichten, teurer zu machen und die inhalte wahrscheinlich sogar noch zurückschrauben, das wird nach hinten losgehen.

    ich bin jedenfalls gespannt auf das mai-heft, und dann kann man wirklich entscheiden, wie toll (oder auch nicht) das neue premiere ist.
     
  5. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    @Karsten:
    Also, ich finde den neuen Preis incl Decoder für 47,50 € auch zu teuer.... Aber ich warte erst mal ab. Entweder meine Laufzeit bleibt bei gleichem Preis und Angebot, oder ich kündige. Ganz einfach, denn das wäre eine Verteuerung (bei mir von 28,12 € auf 47,50 €!!!! Eine Preissteigerung um 67%!!!). Aber wie gesagt: erst mal abwarten.

    Was das Boxen betrifft:
    So wie ich das PDF-Dokument verstehe, bezahlt man als Sport, Film, Super oder Super-Plus-Abonent "nur" für Filme (wie jetzt im CD), Erotik, Events und Konzerte extra - also wie gehabt. Die Extrapreise für Bundesliga, Boxen und Formel 1 gelten nur für die Start-Abonenten...
    Link zum PDF-File bei Premiere zum Runterladen. Seite 11:

    Das neue Premiere als PDF-File

    Gruß,
    KarstenN

    [ 20. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: KarstenN ]</p>
     

Diese Seite empfehlen