1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Supermarkt PC oder Fachhändler?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Michael4444, 27. Januar 2005.

  1. Michael4444

    Michael4444 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    93
    Anzeige
    Hallo,

    mich würde mal eure Meinung zu PCs von Aldi bzw. Lidl interessieren.

    Soll man sich dort einen Rechner kaufen, oder lieber selber den Rechner nach Empfehlungen z.B. von PC Games Hardware zusammenstellen?

    Mein derzeitiger Rechner ist von Lidl. 4mal war schon der CD-Brenner kaputt und das DVD Laufwerk macht auch nicht den besten Eindruck. Und als Grafikkarte haben sie damals (Targa) den letzten Mist eingebaut. -> nvidia mx 460
    Die Lautstärke des PCs ist auch nicht so toll. Und die Tastatur ist natürlich auch eines der billigsten Modelle.

    Zuvor hatte ich einen Rechner vom Fachhändler, da hatte ich aber auch eine Menge Ärger.

    Also was empfehlt ihr?
     
  2. Metrax

    Metrax Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    119
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    mein PC und viele viele Server ;)
    AW: Supermarkt PC oder Fachhändler?

    Die Frage ist, was du als Fachhändler bezeichnest. Mediamarkt und Saturn sind für mich z.B. keine Fachhändler.

    Von SuperMarkt-PCs würd ich abraten. Die Kisten protzen zwar vor Leistung, aber wenn man das Ding genauer unter die Lupe nimmt sieht man schnell die schwachstellen und die schlecht ausgearbeitete Performance. (Zum Beispiel umgelabelte Mainboards/Grafikkarte). Diese PCs sind auf "So-Billig-Wie-Möglich" ausgelegt und in Massengekauft. Wenn man Support braucht, wirds teuer. Meistens liegen Zettel mit Garantiehinweisen und 0900-Nummern dabei. Die Leute an dieser Hotline sind nicht wirklich kompetent. Ich brauchte für einen seltenen Medion PC nen treiber den se im Inet nicht angeboten haben. Nach dem ich ne halbe Stunde in der Warteschlage hin, hab ich aufgelegt.
     
  3. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: Supermarkt PC oder Fachhändler?

    Wenn du weißt, was du möchtest (spielen, videobearbeitung oder ähnliches) würde ich zum Fachhändler gehen, weil dir der Rechner dort individuell zusammengestellt wird und nur das reinkommt, was du brauchst.

    Supermarkt Pc´s können von alem ein bischen, aber nichts wirklich gut... halt ein Volks-PC der möglichst viele Abnehmer sucht.

    Wenn du nicht weißt, was du willst, überlege es dir ein bischen und entscheide dann.
     
  4. Steffen

    Steffen Senior Member

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    363
    AW: Supermarkt PC oder Fachhändler?

    Meine Freundin hat auch einen Rechner von Lidl.

    Im Gegensatz zu Dir, hat sie keine vergleichbaren Probleme. Die Grafikkarte war damals top vorallem in Bezug auf den Prozessor, DVD Brenner funzt immernoch (einer der 1. Generation überhaupt). Nur Aufrüstbar ist er schwerer (bzw. teurer) als zum Beispiel meiner von Fujitsu-Siemens.

    Du hast wohl in Bezug auf die Zusammenstellung zum falschen Zeitpunkt zugeschlagen und vielleicht waren die Bauteile wirklich mal nicht 1a.

    Allerdings kann Aldi und Lidl niemals den Support von Dell oder ähnlichem bieten und wenn Du auf besondere Hardware oder ähnliches scharf bist, wirst Du sicher mit Aldi und Lidl PCs nicht glücklich. Solls aber ein normaler Rechner zum arbeiten und spielen sein, reicht Aldi und Lidl eigentlich aus (wenn sie mal ne ordentliche Grafikkarte einbaun).
     
  5. Michael4444

    Michael4444 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    93
    AW: Supermarkt PC oder Fachhändler?

    Ich nutze den Rechner vor allem für Spiele und um xvid-Filme in DVDs umzuwandeln und anzuschauen. Deshalb wäre auch eine riessen Festplatte nicht schlecht. Natürlich sollte mein nächster PC auch mit HDTV zurecht kommen.

    WLAN sollte er natürlich auch haben. Und eine sehr gute Soundkarte für mindestens 5.1 Klang darf auch nicht fehlen. Ein RAID-System (so heisst das glaube ich) wäre wahrscheinlich auch zu empfehlen, wenn der Computer so intensiv genutzt wird.

    Ich habe mir noch nie einen PC selber zusammengestellt. Da muss ich erst mal viel lesen, um überhaupt einmal einen Überblick zu bekommen.
     
  6. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.447
    Ort:
    Spreewälder
    Technisches Equipment:
    canton, marantz, onkyo, panasonic, project, sennheiser, sony, technisat
    AW: Supermarkt PC oder Fachhändler?

    Genau, erst mal einen Überblick verschaffen. Alle Anwendungen die du beschreibst, sind sehr leistungsintensiv. Vidostraeming = hohe CPU Leistung, Spielen ebenso + Top Grafikkarte, ob man ein Raid-System braucht, ist Ansichtssache. Vielleicht besorgst du dir eine Konsole zum Spielen und einen Rechner, der nebenher läuft. Wenn du Zeit hast, dann tut es auch ein einfacheres Modell und da reicht vom Preisleistungsverhälnis ein Discounter PC. Selber zusammenstellen setzt die nötige Erfahrung und auch entsprechende Software voraus. Schon deshalb ist ein Discounter PC eine Alternative. Eine ordentliche Maus und Tastatur sollte man sich ohnehin mal gönnen, die mitgelieferte ist eh meist Alibi und schlägt bei dem Angebot mit 20€ zu Buche.
    Persönlich verwende ich einen Aldi-PC älteren Baujahres mit zugekaufter Logitec Maus/Tastatur - ohne Probleme und einen selbst zusammen gebastelten mit Microsoft Maus/Tastatur - ebenfalls ohne Probleme. Im allgemeinen halte ich von Aufrüstung nicht all zu viel - es bleibt immer ein Flaschenhals zurück. Lieber die Kohle gespart und nach entsprechender Zeit ein neues System zugelegt.
     
  7. Michael4444

    Michael4444 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    93
    AW: Supermarkt PC oder Fachhändler?

    Deinen Vorschlag mit der Konsole habe ich mir überlegt. Naja ich schaue oft Giga Games, und die Grafik der Konsolenspiele ist gegenüber dem PC relativ schlecht. Deshalb lasse ich das lieber. Weil billiger kommt mich das auch nicht.
    Beim zusammenstellen kann man ja auf die Empfehlungen in Zeitschriften und Foren zurückgreifen. Zusammenbauen wird das sowieso der Händler.
    Bei der Prozessorgeschwindigkeit tut sich schon seit längerem relativ wenig, deshalb will ich, vorausgesetzt die Leistung der Grafikkarten verdoppeln sich jedes Jahr, sowieso nach 12 Monaten eine neue Grafikarte kaufen.
    Ich würde das System also nicht 2 Jahre so lassen und darauf einen neuen PC kaufen.

    und leise Kühler einbauen und solange der Rechner nicht defekt ist, denn dann wird es richtig aufwendig und teuer (Telefonhotline)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2005
  8. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.447
    Ort:
    Spreewälder
    Technisches Equipment:
    canton, marantz, onkyo, panasonic, project, sennheiser, sony, technisat
    AW: Supermarkt PC oder Fachhändler?

    Na dann warte mal auf die nächste Generation der Konsolen, da wird sich in Sachen Grafikleistung einiges tun. Für Zocker haben Konsolen immer noch das beste Preis-/Leistungsverhältnis - kosten in etwa soviel wie ein gutes Grafikboard.

    Das ist aber immer die teuerste Variante. Spitzenhardware kostet nun mal.
    Bei den Prozessoren geht es nicht mehr um die Geschwindigkeit im allgemeinen, die sagt nichts mehr aus, die Architektur des Kerns ist entscheidend. Die Leistungsfähigkeit eines Systems ist nicht an den verbauten Komponenten ablesbar, sondern viel mehr von deren perfekten Zusammenspiel über das Boarddesign und die clevere Konfiguration des Systems.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2005
  9. Michael4444

    Michael4444 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    93
    AW: Supermarkt PC oder Fachhändler?

    Ja die Grafik soll hervorragend sein, dauert halt noch etwas, bis die gelauncht werden...
     

Diese Seite empfehlen