1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Superempfang mit 42db Verstärkerantenne ?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von GSV Burgenland, 6. August 2003.

  1. GSV Burgenland

    GSV Burgenland Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Eisenstadt
    Anzeige
    Hallo,
    Ich hätte eine Frage. Ich habe eine ca. 7 Jahre alte UHF/VHF Verstärkerantenne, die auf der Unterseite einen Wert von 18db angibt.
    Beim Cosmos habe ich jetzt zufällig Antennen gesehen, z.B. von Philips, die eine Verstärkung von 38-42 db samt GAIN-Rädchen zum Drehen versprechen...
    Ich empfange MTV1 (Ungarn) und RTL Club Ungarn mit 18db eben so, dass der Ton verständlich ist und das Bild aus einem starkverrauschten grau/weiss Flimmern besteht. Glaubt Ihr, ermöglicht mir diese 40/42db Antenne ein Fernsehbild, das ich auch ansehen kann, oder werden die Unterschiede so minimal sein, dass sich die 39 Euro für die Verstärkerantenne nicht auszahlen...
    Meine Antenne ist natürlich auch mit Stromstecker und dass da solchen db Unterschiede heutzutage rauszuholen wären, erstaunt mich doch etwas..
    Gruss
    Michi
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    Du sagst nichts über die eigentlichen antennen. Ein verstärker alleine bringt nichts (höchstens eine verschlechterung). Für 39Euro kannst du imho nicht viel erwarten.
     
  3. GSV Burgenland

    GSV Burgenland Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Eisenstadt
    Eine Antenne, die man halt auf den Fernseher oder in die Nähe davon stellt. In der Nähe von wien (keine Hochhäuser, dafür Wald, voll ausreichend) Ich kann mir nicht vorstellen, dass die 42db Antennen so super sind, so wie die aussehen....
    ..aber der db Unteschied beträgt halt 24db...
    Gruss Michi
     
  4. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    ..gehört in die (sondermüll)tonne, egal um wieviel db das rauschen noch verstärkt wird winken
     
  5. BurkhardKoenitzer

    BurkhardKoenitzer Senior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Langenorla, Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    -Topfield 5500 PVR
    -Humax 5400 Z
    -Technisat Digibox Beta 2
    -Technisat Digicorder S1
    sderrick hat recht! Bei einer Zimmerantenne kann der Verstärker noch so groß sein, er verstärkt nur das Rauschen. Dir kann nur eine Außenantenne helfen.
     
  6. heuki

    heuki Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Kürten
    Hallo,

    habe mir bei Ebay eine antenne für 10 € mit 36 db gekauft. (von hama) die hat zwei LEDs eine rote und eine grüne. wenn ich die antenne gerade anschalte, dann leuchtet die grüne led und das Bild ist total verrauscht. wenn ich dann die leistung etwas erhöhe, wird das bild besser und die grüne led geht aus. wenn ich die leistung noch weiter erhöhe, wird das bild noch ein klein wenig besser, dafür leuchtet die rote led. nun meine Frage: kann ich die Antenne auf das beste Bild einstellen, oder sollte ich auf dauer nciht mit einer roten LED fernsehen?

    Danke für eine Antwort,

    Stefan
     
  7. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    @heuki
    Wenn die grüne LED leuchtet muß das Bild schlecht sein, weil dann wird der externe Antennenanschluß genutzt, erst wenn die rote LED leuchtet wird die Antenne zugeschaltet, extern ist dann im Normalfall abgeschalten. Um das bestemögliche Bild einzustellen den Verstärker etwa auf Mittelstellung drehen und dann die Antenne solange drehen bis das Bild am besten ist und dann erst denn Verstärker höher oder niedriger drehen. Viel Verstärkung ist nicht immer gut.
     
  8. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    BW
    Hi!

    Ich hab seinerzeit 30km nordöstlich von Stuttgart mit ner Zimmerantenne RTL und SAT.1 geguckt. Über die Dachantenne kamen die nicht!

    Greets
    Zodac (aka Mike16)
     
  9. blue01

    blue01 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Hartberg
    dann kann sein das:
    1. die dachantenne für einen anderen frequenzbereich ausgelegt ist
    2. sie ist auf anderen sender ausgerichtetist
    3. oder nicht funktioniert
     
  10. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    BW
    Hi!

    Funktioniert hat sie, aber sie hat eben nur ARD, ZDF und SWR empfangen. Die dafür GLASKLAR.

    Anderer Frequenzbereich kann auch nicht sein...
    ARD, ZDF und SWR lagen auf K37, K40 und K54 ... alle drei im UHF Band.

    SAT.1 lag auf K36 und
    RTL auf K45.

    Allerdings hab ich mit der Zimmerantenne ZDF und SWR besser über K26 und K39 empfangen.

    Ich denke auch, dass die Dachantenne auf nen Füllsender ausgerichtet war, der eben nur ARD, ZDF und SWR übertragen hat.
    Inzwischen ist SAT.1 eh in Stuttgart abgeschaltet.

    RTL gibts noch ... aber inzwischen haben meine Eltern Kabel und ich selbst ne 100er Schüssel mit Motor *g*

    Greets
    Zodac (aka Mike16)
     

Diese Seite empfehlen