1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Super Formel 1!

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von robbytobby, 3. März 2002.

  1. robbytobby

    robbytobby Senior Member

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Ich muß Premiere mal wirklich loben für die Formel 1 Übertragung gestern. Olympia fand ich noch auf ARD um einiges besser, aber die F1 war klasse!

    Als ehemaliger RTL-Zuschauer kann man nur sagen: Man, die Leute haben ja richtig Ahnung. Der beste Mann ist glaub ich der Stuck, aber auch der Rest vom Team ist ziemlich gut.

    Richtig genial find ich ja den Boxenfunk, da kriegt man live mit wie der Frentzen von der Box gesagt kriegt, daß er disqualifiziert wurde... Oder die Interviews mit deutschen Fahrern nur wenige Runden nach dem diese ausgeschieden sind... Unglaublich für nen RTL Zuschauer.

    Aber woran liegt das eigentlich? Das mit den Interviews dürfte klar sein, wahrscheinlich kriegen die nen Haufen Kohle von Premiere dafür, aber z.B: das mit dem Boxenfunk? Erkauft man sich acuh Übertragungsrechtedafür? Und die viel besseren Infos die permanent eingeblendet werden, was RTL macht ist ja ein Sch***dreck dagegen. Könnte RTL das nicht einfach auch übernehmen?
     
  2. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Für den Boxenfunk müssen die Teams einen Knopf drücken, dann können die Regisseure in Bakerville das ganze on-air schalten. Hängt aber immer von den Teams ab, was die freigeben.

    Die restlichen Teile sind halt die Zugpferde des Digital(Pay)-TVs, die damit gefödert werden sollen. Deshalb kriegt RTL auch nur den in den letzten Jahren eingeschränkten Free-TV-Feed.
     
  3. Simon

    Simon Gold Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    1.649
    Ort:
    Saarland
    Technisches Equipment:
    Nokia dBox2 AVIA 500 GTX,
    Dreambox 7020S
    Dem RTL-Zuschauer fallen ja sicherlich auch die Kameramänner auf, die direkt an die Fahrzeuge ran gehen, wenn diese von der Ehrenrunde kommen. Der FreeTV-Feed wird halt von Kameras bedient, die zb bei der Siegerehrung im Publikum stehen müssen, und die Kamera hochhalten.

    Bernie hat es ja auch gesagt: mit ihm wird es die Formel 1 immer in der "Basic-Ausführung" im FreeTV und als Premiumprodukt im PayTV live geben.
     
  4. Fraenki79

    Fraenki79 Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2001
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Rostock
    Hallo!

    Ich kann dem eigentlich nur zustimmen. Großes Lob an Premiere für diese F1 Übertragung. Am besten gefallen mir immer die Onboard Perspektiven bei anstehenden Überholmanövern. Das hat einfach nur super viel Spaß gemacht und das frühe Aufstehen wurde belohnt.
    Weiter so.

    Grüße
    Franky
     
  5. musicsurfer

    musicsurfer Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Duisburg
    Hallo !

    Formel1 auf Premiere finde ich auch Klasse. Nur könnte man vielleicht den Multikanal oder wie der heißt, wo alle 4 Kanäle auf einmal zu sehen sind so designen wie Olympia1. Das Supersignal in die Mitte und die anderen Kameraperspektiven rechts an den Rand, das fände ich Klasse.
     
  6. ms2k

    ms2k Talk-König

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    5.630
    Technisches Equipment:
    Sony Bravia KDL 40W5500E
    TechniSat Digicorder ISIO S1
    Humax PR-HD 1000 S
    Homecast S5000CI
    D-Box II Sagem
    Playstation 3
    Freut euch schon auf San Marino da wirds wahrscheinlich die ersten Neuerungen geben.
    Aber auch ich muss sagen das die Übertragung einsame Spitze war.
    Apropos RTL was mich dort stört ist die Formel 1 zwischen der Werbung [​IMG]

    Übrigens ist euch auch aufgefallen das wir im gegensatz zum letzten Jahr verdammt viel Bordfunk hatten. Liegt es vielleicht daran das die Briten für ein Renen soviel Geld hinlegen müssen ?

    Ciao

    MS2K
     
  7. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Ja, das ist jetzt mein 2. Jahr mit Formel 1 auf Premiere. Ich bin immernoch begeistert. Kein Vergleich zu RTL. Vorallem die vielen keinen Detailverbesserungen gegenüber des letzten Jahres find ich gut.
    - Interviews während dem Rennen kann man nun auch auf den nich Supersignal Feeds hören, nur der Übersetzter klappt dort noch nicht.
    - Das Studio ist deutlich besser gelungen als im Vorjahr.
    - Der Berichte wirken besser.
    - Bei der Qualifikation wurde im SplitScreen (ähnlich ZDF Olympia) der Konkurent, der die Runde beobachtet hat eingeblendet.

    und noch viele andere kleiner verbesserungen.

    Formel 1 auf Premiere ist wircklich Top und meiner Meinung nach die beste Sportübertragung im Deutschen Fernsehen.

    digiCooL
     
  8. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    Es scheint nur keinen zu interessieren?
    Erst am Freitag habe ich Premiere F1 in meiner Stammkneipe gelobt, aber den Leuten die Vorzüge gegenüber RTL klar zu machen ist nicht einfach wenn RTL jedes Jahr als Weltbester F1 Sender ausgezeichnet wird.
    Den Vogel schießt aber mein Boss ab.
    Der ist Premiere Abonnent und schaut sich F1 immer auf RTL an weil er Kabelnutzer nicht "extra" auf die dbox umschalten will.
    Wenn ich mich dann lustig drüber mache kommt nur als Antwort ob auf Premiere ein anderer Schumi gewonnen hat.
    [​IMG]
     
  9. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Simon]Dem RTL-Zuschauer fallen ja sicherlich auch die Kameramänner auf, die direkt an die Fahrzeuge ran gehen, wenn diese von der Ehrenrunde kommen. Der FreeTV-Feed wird halt von Kameras bedient, die zb bei der Siegerehrung im Publikum stehen müssen, und die Kamera hochhalten.

    </strong><hr></blockquote>

    Wenn die Karren im Parc Fermé draußen stehen, sinds eh nur 2-3 Meter, die da Unterschied sind. Wenn sie die Autos in einer Garage abstellen, liegt das auch an der verwendeten Technik der Übertragung der Bilder in die Regie, die da unterschiedlich ist. Die Free-TV-Leute laufen immer im Doppelpack durch die Gegend, einer mit der Kamera, der andere mit der Antenne, dazwischen ein Kabel. Bernies Leute haben eine Kamera, die selbst die Bilder direkt mit geringer Leistung abstrahlt und dann einen zweiten Mann, der einsam mit einer Antenne in der Gegend herumläuft und mit einer kleineren Hornantenne in der Hand die Kamera-Bilder empfängt. Daher kann der sich draußen hinstellen und von da aus die Bilder aus den Garagen rausübertragen, währenddessen beim Free-TV das Kabel schlicht und einfach zu kurz ist :)
     
  10. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von camaro]Es scheint nur keinen zu interessieren?
    Erst am Freitag habe ich Premiere F1 in meiner Stammkneipe gelobt, aber den Leuten die Vorzüge gegenüber RTL klar zu machen ist nicht einfach wenn RTL jedes Jahr als Weltbester F1 Sender ausgezeichnet wird.</strong><hr></blockquote>


    Die Auszeichnung ist nur für die Bilder, die RTL von den deutschen Rennen liefert. Die Pay-TV-Bilder werden in diesem Contest gar nicht einbezogen.
     

Diese Seite empfehlen