1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sullivan: "Pay-TV kann auch in Deutschland funktionieren"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. November 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.215
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Sky-Vorstandschef Brian Sullivan hat als junger Mann viel Schweiß im Kostüm des Maskottchens seines lokalen Baseball-Teams vergossen. Seine Aufgabe bei der deutschen Bezahlplattform findet er vergleichsweise einfach, wie er der "Financial Times" (Dienstag) anvertraute.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Sullivan: "Pay-TV kann auch in Deutschland funktionieren"

    Hürden, die man nicht sieht, muss man ja auch nicht überwinden.
    Und warum hat sky jetzt die ganzen Billig-Abos (Supersportpaket) rausgeschmissen, wenn man nix von Billig-Mentalität wissen will?
    Naja, mal gucken...
     
  3. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Sullivan: "Pay-TV kann auch in Deutschland funktionieren"

    Soso. Man hat also den schlechten Service verbessert? Das liest sich aber in den entsprechenden Threads nicht ganz so optimistisch. Da scheint immer noch das totale Chaos zu herrschen was Vertragsumstellungen und Abbuchungen betrifft.
     
  4. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sullivan: "Pay-TV kann auch in Deutschland funktionieren"

    soll er doch weiter träumen ;)
     
  5. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.475
    Zustimmungen:
    1.477
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sullivan: "Pay-TV kann auch in Deutschland funktionieren"

    Ja - kann - muss aber nicht.
    Bin sehr skeptisch. Mir buttert Murdoch immer noch zu viel Geld in den Laden.
    Wie lange noch?:confused: Und was dann?

    Mit dem Programm bin ich zufrieden.
     
  6. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Sullivan: "Pay-TV kann auch in Deutschland funktionieren"

    Naja, wünschen würde ich mir schon dass es Sky endlich mal etwas besser gehen würde. In der jetzigen Situation weiß man ja nie was als nächstes gestrichen werden könnte. Siehe gerade die F1 Spekulationen.
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sullivan: "Pay-TV kann auch in Deutschland funktionieren"

    [​IMG]

    Das scheint mir auch.

    Das ist mal eine lobenswerte Selbsterkenntnis. Unbescholtene Kunden zu feuern die zu wenig bezahlt hätten, ist wohl weltweit einmalig gewesen. Die Wenigsten derer werden Sky eine 2. Chance geben, weil das wirklich eine Frechheit war, wie es sich wohl bisher kein Unternehmen getraut hat.

    Stimmt eben nicht. Das haben die hohen Kündigungsraten gezeigt. Die Quote sinkt nur, weil Sky die ganzen Billigheimer fast schon gnadenlos verlängert. Das hat mit steigender Zufriedenheit nix zu tun. Warum wurde denn den Prepaid Inhabern so ein unverschämt günstiges Angebot gemacht? Wollten die etwa nicht Welt für 16,90 Euro aus lauter Zufriedenheit? Und wie zufrieden werden erst die Supersportler sein, wenn sich ihr 24,90 Euro Abo in 54,90 Euro wandelt :D. Nein...hier wird es wieder gigantische Kündigungszahlen geben und Sky muss diese ganzen Billigheimer zum selben Tarif verlängern oder sie hauen von selbst ab. Soweit zur Zufriedenheit mit Sky. Die ist nur da, wenn der Preis stimmt. Und der muss so niedrig sein, dass es für Sky ein gefährliches Geschäft ist.

    Die ersten 20 Jahre liefen erstmal schleppend :D
     
  8. grafschmettermi

    grafschmettermi Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Sullivan: "Pay-TV kann auch in Deutschland funktionieren"

    Ich denke, wenn Sky sich mit den Kabelnetzbetreibern endlich einig werden würde, den Kabelkunden das gleiche Angebot zu bieten wie den Satkunden, im speziellen die gesamte HD Palette, dann sehe ich hier eine Chance für Sky. Es kann nicht sein, wenn neue HD Kanäle angekündigt werden, das man als Kabelkunde monatelang auf die Einspeisung warten muss, wenn überhaupt. Herr Sullivan kümmern Sie sich vorranging um dieses Problem.
     
  9. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.487
    Zustimmungen:
    242
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sullivan: "Pay-TV kann auch in Deutschland funktionieren"

    Dass die Zufriedenheit der Kunden gestiegen ist, kann aber durchaus sein - ich bin auch wesentlich zufriedener als noch zu Premiere-Zeiten und zahle inzwischen auch einiges mehr. Vor allem der HDTV-Ausbau ist einfach klasse.
     
  10. Vodka-Redbull

    Vodka-Redbull Senior Member

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sullivan: "Pay-TV kann auch in Deutschland funktionieren"

    die Kunden wollen vielleicht nicht "billig" aber sie wollen auch nicht "überteuert"! Nur bei einem guten Preis-Leistungsverhältnis kommen die Kunden in großen Mengen. Und die Standardpreis haben sicherlich kein gutes Preisleistungsverhältnis.
    Das Supersportangebot zeigt doch, dass die Kunden nur kommen wenn sie einen guten Preis bekommen.
    Die Leute haben doch alle gekündigt, weil Sky die Preise für die meistens fast verdoppelt hat! Das macht doch keiner mit!

    Ich hätte kein Problem damit 30€ für Welt+2 Pakete inkl. HD zu bezahlen oder 40€ für alles aber mehr nicht! Bei 30€ liegt sicherlich bei den meisten Fußballfans die Schmerzgrene, das muss Sky noch lernen!
     

Diese Seite empfehlen