1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sullivan kommt, was ändert sich bei Sky D

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von LordMystery, 3. Dezember 2009.

  1. LordMystery

    LordMystery Board Ikone

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    4.764
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40BX400AEP LCD-TV
    Anzeige
    Hallo zusammen, hab mir BskyB nun schon so verdammt oft angesehen und wie auch natürlich vielen von euch ist mir das sehr viel bessere Preis Leistungs Verhältniss aufgefallen. Angefangen vom Sport umfang und HD Angebot.

    Da wir in D ja wie allgemein bekannt ist an dieser Zwangspaketstruktur so ziemlich eingeschränkt sind.. da kam die Frage auf, Williams ist nun weg, doch was könnte sich jetzt nun wirklich ändern.

    Welche Chancen auf Selbstbestimmung (Pakete einzeln) haben wir zukünftig ?
    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das das HD Programm und ich meine nicht die Hochskalierung in Deutschland einzug hält. Evtl. noch sehr viel mehr HD Sender.
    Darf man damit Rechnen das sich Preistechnisch endlich mal was zum Endverbraucher wendet ?

    Was sind eure Gedanken,Hoffnungen und Wünsche nach der Änderung in der Chefetage bei Sky D ?

    Hoffe auf eine Angeregte und Sachliche Diskussion ohne Beleidigungen und keine OT Post's :winken:
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sullivan kommt, was ändert sich bei Sky D

    Nix
    Augen zu und weiter wursteln.
     
  3. alleswirdgut

    alleswirdgut Senior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Sullivan kommt, was ändert sich bei Sky D

    erstmal wird sich da nix änderen. news corp ersetzt x durch y, die strategie wird bleiben. alles andere würde mich schon sehr wundern
     
  4. C101269

    C101269 Junior Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Sullivan kommt, was ändert sich bei Sky D

    Wie heißt es in einem großen Artikel im Handelsblatt heute:

    "Nun soll es nach dem kurzen Intermezzo des Zahlenmanns Williams ein Vertriebsfachmann richten".

    Ich denke, dass nach dem Versuch mit dem italienischen Modell nun das Clonen von SKY Großbritannien ansteht

    Zu den Fehlern, die in dem Artikel aufgelistet werden gehören das Nichtkaufen der Internetrechte an der BL (damit hat SKY die Telekom am Hals - und die hat viel mehr Geld, um das Produkt quersubventioniert in den Markt zu drücken) und die Umbenennung von Premiere.
     
  5. Stigarta

    Stigarta Gold Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sullivan kommt, was ändert sich bei Sky D

    Moin,

    auch wenn es OT ist, dieser Tread ist doch jetzt nicht Dein Ernst,oder? Wohin soll das bitte führen? Wir leben doch nicht im Phantasialand............
     
  6. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.923
    Zustimmungen:
    5.513
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Sullivan kommt, was ändert sich bei Sky D

    Es müsste sich folgendes ändern:

    Abschaffung des Zwangspaketes, ein reines HD-Paket ohne anderes mitkaufen zu müssen.
    Weder die Sky Italia noch die BSkyB-Struktur ist in Deutschland marktfähig.

    Alternative wäre die Einstellung des Pay-TV-Senders.
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sullivan kommt, was ändert sich bei Sky D

    Die Berufung Sullivans zeigt dass News Corp. nix kapiert hat. Sullivan ist einer aus dem Vertrieb/Marketing und das zeigt dass News Corp. weiter überzeugt ist, dass 2,5 Millionen Abonnenten nicht etwa das Ende der Fahnenstange ist und der Rest der Deutschen mit dem was neben PayTV läuft zufrieden ist und egal was für ein Preis, Inhalt oder Paketkombi geboten wird niemals ein Abo macht. Nein..man geht weiter davon aus, dass es ein Schläferpotential in ungeahnten Ausmaßen gibt, was man nur durch die richtige Ansprache, einen bunten Sky Stand im Media Markt oder einen emotionalen Werbespot anschubsen muss und dann kommen die willenlos zu Sky.

    Man darf also auch 2010 wieder gespannt sein, wann Sullivan seine erste Verwunderung bei stagnierenden Abozahlen zum Ausdruck bringt, warum die Deutschen, die so heiß auf PayTV sind und denen Sky nun endlich das seit Jahren Herbeigesehnte bringt, einfach kein Abo machen. Sind die doof die Deutschen ;)
     
  8. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.923
    Zustimmungen:
    5.513
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Sullivan kommt, was ändert sich bei Sky D

    Naja, es wäre ein fataler Fehler wenn man gleich das Aus prognostizieren würde als Neuer Chef. Dann braucht er gar nicht erst zu kommen.

    PAY-TV ist marktfähig mit einem minimalistischen, exklusiven Paket eben nicht für Jedermann.

    Für die Masse ist und bleibt PAY-TV nonsens weil sie eben Masse will.

    Masse zu Hochpreisen und Zwangspaketen funktioniert bei uns nicht weil wir eben 21 ÖR und ne Masse an Privat-Fernsehen haben.

    Da kann PAY-TV nur exklusiv für Wenige funktionieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2009
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sullivan kommt, was ändert sich bei Sky D

    Sullivan drischt genau dieselben Phrasen wie Williams wie man bei kress.de nachlesen kann. Dass man jetzt in die Hände spuckt und ein PayTV von Zitat "Weltformat" aufbauen wird, für das..man höre und staune...Williams ein hervorragendes Fundament gelegt habe. Und nicht zu vergessen der Verweis, dass Sullivan in England BSkyB so richtig ans laufen gebracht hat (wie Williams in Italien) und daher der uneingeschränkt geeignete Mann für Sky D ist, um denen hier mal zu zeigen, wie man erfolgreich PayTV macht. Das liest sich alles wie vor 15 Monaten, als Williams her kam. Das Ergebnis ist bekannt.
     
  10. eloeurope

    eloeurope Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Sullivan kommt, was ändert sich bei Sky D

    Ich fürchte der nächste der nach Sullivan das Ruder übernimmt wird der Abwickler bzw. der Insolvenzverwalter sein.

    brgds

    elo
     

Diese Seite empfehlen