1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SUHD-Rekord gebrochen: Sony KD-75X9405C im Testvideo

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Juni 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.294
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das HDTV Magazin präsentiert den ersten Einblick in Sonys neues Topmodell. Im Video geht die Redaktion auf die Smart-TV-Features und Bildqualität ein.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.771
    Zustimmungen:
    5.251
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: SUHD-Rekord gebrochen: Sony KD-75X9405C im Testvideo

    Sehr informativ. Scheint mir auch ein sehr guter TV zu sein.
    Für mich persönlich aber ne Nummer zu groß.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2015
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: SUHD-Rekord gebrochen: Sony KD-75X9405C im Testvideo

    Ich weiß nicht.
    Fürs Wohnzimmer nun mal doch zu groß, für das Heimkino nicht das richtige.
    Für die hälfte des hier aufgerufenen Preises bekomme ich einen UHD Projektor.
    Bis 60" ist es ja noch ganz nett in den heimischen Räumlichkeiten, darüber solllte es dann doch die Leinwand sein.
    Weswegen wurden gleich die Plasma Geräte abgelehnt?
    Genau, das sind dann die Leute, die einen Liter Sprit auf hundert km sparen, weil sie im 2. Gang mit ihrem Cityflitzer über die Kreuzung schleichen. ;) Deutschland ist voll von denen, wer soll da solche Geräte kaufen?
    Keine Chance in deutschen Echt Eiche Schrankwandnachbildungen, das kann man alles garnicht weg sägen, was da zu viel ist. :D


    Quelle Daten
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.771
    Zustimmungen:
    5.251
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: SUHD-Rekord gebrochen: Sony KD-75X9405C im Testvideo

    Ist halt ein TV mit Direkthinterbeleuchtung und Lokal-Dimming und er ist groß.
    Da sind halt ein paar LEDs mehr verbaut als beim Egde-LED.
    Daher verbraucht er etwas mehr, aber immer noch weniger als bei einem Plasma.
    Und mit einem Plasma wäre UHD eigentlich nicht mehr machbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2015
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: SUHD-Rekord gebrochen: Sony KD-75X9405C im Testvideo

    Über den Stromverbrauch brauchen wir uns nicht zwingend unterhalten, er hat B und ist somit bei den meisten deutschen, die dem deutschen Ökowahn verfielen, durchgefallen.

    Ich habe vor kurzem eine solche Diskussion mit mehreren Leuten führen dürfen, als ich meinen Plasma veräußerte, LCD ist schick, verbraucht wenig und Plasma frißt Strom-
    erst als ich die Größe anführte und den dann auch steigenden Verbrauch bei LCD, wurde mal etwas weiter gedacht.
    Da kommt Sony mit B daher. Das geht ja garnicht. ;)
     
  6. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    3.818
    Zustimmungen:
    2.487
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: SUHD-Rekord gebrochen: Sony KD-75X9405C im Testvideo

    irgendwie immer komisch, die wissen das, aber alles berücksichtigen schaffen die irgendwie nich.Er wird sich aber trotzdem verkaufen.
     
  7. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.345
    Zustimmungen:
    3.161
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: SUHD-Rekord gebrochen: Sony KD-75X9405C im Testvideo

    Die Lautsprecher klingen sicherlich gut.
    Nur sorgen die auch dafür, das der Klopper
    noch mehr zum Klopper wird. :D

    Und das Design wirkt dadurch
    auch nicht vorteilhaft.
    Meine Meinung.

    Aber irgendwie wenn man sich das Video auch hinsichtlich Bedienung anschaut,
    wirkt für mich alles irgendwie überfrachtet, vor allen auch von Funktionen die niemand in Vielzahl sinnvoll nutzen kann !?
    Auch hier mehrere Bedienkonzepte und Designs, drastischer im Unterschied sind da aber die aktuellen Panasonic Modelle mit Mozilla.

    In Android sehe ich kein Vorteil, aber ich brauche am TV auch keine Furz App.
     
  8. Exideem

    Exideem Guest

    AW: SUHD-Rekord gebrochen: Sony KD-75X9405C im Testvideo

    Die hätten die Lautsprecher einfach abnehmbar konstruieren sollen. Besser noch, gar nicht mitliefern sondern als Zubehör anbieten.
     
  9. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: SUHD-Rekord gebrochen: Sony KD-75X9405C im Testvideo

    Weil du Äpfel und Birnen vergleichst. Das Gerät hier ist riesig und selbst dafür nicht eben sparsam (der Samsung UE78JS9590 liegt bei 216W, einfachere in der Größe ab 115W).

    Ein Vergleich mit Plasmas wird schwer, weil es die nie mit UHD und auch eher nicht mit 75W gab. Der größte, den der Geizhals da noch kennt, isn Pioneer PDP-607XD (vermutlich nicht der jüngste?) mit aberwitzigen 434W. Ich glaube mit 75" und UHD würde der die 1000W-Marke locker nehmen…
     
  10. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: SUHD-Rekord gebrochen: Sony KD-75X9405C im Testvideo

    Weil der durchschnittliche Konsument uninteressiert und dumm ist.

    Ja Plasmas brauchen mehr Strom, dafür hatten und haben sie im Preis-/Leistungssektor immer noch das deutlich bessere Bild. Ja sie sind nicht so hell wie LCD Schirme und in den ersten Betriebsstunden muss man etwas aufpassen, dass keine Logos etc. einbrennen. Und was war daran so verwerflich? Die meisten Käufer wussten das und haben sich entsprechend darauf eingestellt.

    Auch heute noch muss man deutlich mehr Geld für eine LCD hinlegen um nur annähernd an ein gutes Plasma Bild zu kommen. Und das alles wegen jährlich lächerlichen 30 Euro, die ich mir beim Strom spare! Aber so tickt leider die Welt.

    Juergen
     

Diese Seite empfehlen