1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suchlaufverhalten TU-DSF30

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Onk, 4. Mai 2005.

  1. Onk

    Onk Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Hallo,
    ich hab' da ein lustiges Phänomen bei der Programmsuche mit meinem Panasonic DSF30:
    LNB1 steht aud Astra 2, 28,2 Grad. Starte ich den Suchlauf mit diesen Vorgaben, so bekomme ich zwar jede Menge Sender aus der Astra 2-Palette, aber die für uns besonders interessante BBC-Palette fehlt.
    Starte ich den Suchlauf mit der Vorauswahl Astra 1 (also eigentlich falsch), so bekomme ich deutlich mehr Sender angeboten, unter anderem die gesuchten BBC-Programme.
    Das könnt' ich ja nun so lassen, aber der zweite LNB steht auf Astra 1 und soll diesen natürlich möglichst vollständig abdecken.
    Hat das schonmal jemand so beobachtet? Gibt's eine Möglichkeit da was zu ändern.
    Eine Anfrage bei Panasonic wurde von der Hotline zwar freundlich aufgenommen, aber nie beantwortet...

    Gruß

    Onk
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Suchlaufverhalten TU-DSF30

    Hallo.

    Ich habe den gleichen, und auch schon Astra 1 + 2 gleichzeitig empfangen.

    Da dürfte die DiSEqC-Zuweisung falsch sein.

    Du redest von LNB1 aber nicht von zwei, hat die Schüssel zwei LNBs, und wenn ja, wie sind diese verbunden.

    Hast Du alle deutsche Programme?

    digiface
     
  3. Onk

    Onk Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    17
    AW: Suchlaufverhalten TU-DSF30

    Die Schüssel hat 2 LNBs. LNB1 steht auf Astra2 LNB2 steht auf Astra 1.
    Das ist soweit sicher richtig, da ich beim Einrichten mit einem LNB (Nr1). angefangen habe und hier definitiv die Programmpalette von Astra2 anliegt. Das Lustige ist eben nur, das ich für diesen LNB, auch wenn ich nur einzeln scanne und den andern abhänge ein unterschiedliches Ergebnis kriege wenn ich für den Suchlauf Astra1 statt Astra2 vorgebe (also eigentlich falsch zuweise). Dann gibt's eben mehr - bei falscher Zuweisung.
    Die deutsche Pallette steht auf dem andern LNB zur Verfügung. der hängt also auf Astra1. Beide mit Astra1 vorwählen geht nicht, das bringt den Receiver für's schalten des Multi durcheinander.
    Es hängt übrigens ein 9/8 Multi zwischen Receiver und den beiden Quattro LNBs.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2005
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Suchlaufverhalten TU-DSF30

    Den 30'er gibt es mit CI und der neue aus dem 2005 Programm ohne CI, je nach dem muss auch die Betriebssoftwäre anderst sein, welchen hast Du den mit oder ohne CI?

    Oder der Multischalter hat was.

    Wenn Du beim scanen also Astra 1 vorgibst, dann muss er auch auf Astra 1 schalten, wenn er aber dann Astra 2 scant, dann stimmt das Steuersignal nicht bzw. die Kabel am Multischalter sind vertauscht!

    Denn dann stimmt es wieder!

    Du hast das jetzt umgedreht, das ist etwas verwirrend, aber egal!

    Zur Erklärung:

    Wenn Astra 2 bei Dir 1 ist, und Du wählst Astra 2 an muss er auch auf 2 schalten, willst Du aber 2 scanen und schaltest dazu auf 1 und er scant 2, dann sind die Satebenen vertauscht. Also mal die Kabel die von dem LNB kommen und zum Receiver gehen nachschauen.

    Sollten sie vertauscht gewesen sein, was ich zu 95% denke, dann müsstest Du sie tauschen und einen neuen Sendersuchlauf machen.

    Aber Achtrung: so wie es aussieht sind nicht alle 4/8 Satebenen vertauscht, sondern nur zwei, und zwar eine jeweils von Astra 1 und 2, deshalb musst Du um alle Programme auf Astra 2 zu bekommen, Astra 1 und 2 scanen.

    digiface
     
  5. Onk

    Onk Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    17
    AW: Suchlaufverhalten TU-DSF30

    Ist ein Gerät mit CI Slot vorne unten links.
    Einzelne Ebenen vertauscht ist höchst unwahrscheinlich, da farbige Quad-Kabel, aber ich schau an der Antenne nochmal nach. Da würde eine geringe Chance dafür bestehen. Also heute abend nochmal auf's Dach...
    Nochmal um Mißverständnisse zu vermeiden:
    LNB1 ist Astra2 (Ok, verwirrend, hat sich halt so ergeben).
    Scanne ich nur LNB1 (LNB2 abgehängt) mit Vorgabe Astra2 (also korrekt) fehlen die BBC-Programme.
    Scanne ich nur LNB1 (LNB2 abgehängt) mit Vorgabe Astra1 (also falsch) hab' ich die BBC-Programme.
    Die Sachen kommen aber auch nach dem Scannen des zweiten LNBs nicht dazu - und da müssten Sie ja dann bei einfachem vertauschen ja auftauchen, oder? Schließlich sind dann alle Ebenen auf beiden LNBs gescanned.
    Fährt der Receiver beim Suchlauf immer das gleiche Programm oder unterscheidet im Frequenzbereich, Ebenen oder was weiß ich noch...?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2005
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Suchlaufverhalten TU-DSF30

    Ok dann haben wir den gleichen mit der gleichen Software.

    Nicht einfach vertauscht. Sondern nur eine Satebene zwischen Astra1 und Astra2.

    Wenn Du also so ein Quattro Kabel hast, dann hat das vier Kabel mit vier verschiedenen Farben, bei Astra 1 + 2 wirst Du ja sehr wahrscheinlich zweimal das Kabel haben, und nun hast Du 2 mal Rot, 2 mal Grün usw. Und jetzt vermute ich, das Du entweder am LNB oder am Multischalter vielleicht nur die zwei z.B. Roten Kabel vertauscht hast.

    Also stimmen wahrscheinlich drei Satebenen von Astra1 und drei Satebenen von Astra 2, nur die eine ist unter Astra1 + 2 vertauscht.

    So stelle ich mir das vor.

    Das er sie dann danach nicht anzeigt ist ok, denn er hat sie zwar auf Astra 2 gefunden ( 19,2°) laut Systemeinstellungen wäre das dann auf Astra 1 ( 28,2/5° ), der Multischalter schaltet auch richtig, spricht aber das Astra2 LNB an ( 19,2° ) aber da gibt es keine BBC Programme. Bzw. Werden diese wieder von einem Suchlauf auf Astra 19,2° überschrieben.

    Also mal nachschauen, eine Satebene die zwischen Astra1 und Astra2 ( vielleicht sogar die selbe Farbe ) vertauscht sind.

    Mit den Namen der Programme die richtig bzw. falsch empfangen werden, könnte man es auch heraus finden.

    digiface
     
  7. Onk

    Onk Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    17
    AW: Suchlaufverhalten TU-DSF30

    Also, ich hab' mir das nochmal angeschaut. Am fraglichen LNB sind alle Kabel korrekt aufgelegt. Irgendwie sieht das für mich immer noch so aus, als würde da beim Suchlauf je nach Satellit ein anderer Umfang gescanned.
    Manchmal wär's schon schön, wenn man ein bißchen mehr sehen würde was die Kiste da treibt...

    grüße
    Onk
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Suchlaufverhalten TU-DSF30

    Ich weiss auch nicht ob die Transponder vorprogrammiert sind die er absuchen muss, denn bei manchen Receiver muss man zuvor den Transponder zufügen, was bei diesem Receiver ja nicht geht, er sucht auch bei jedem Satellit gleich lange, was er ja dann auch nicht bräuchte. Ich hatte normal mit dem Suchlauf beim Panasonic noch nie Probleme.

    Ich habe auch schon Astra 1+2 zusammen empfangen, da ging das einwandfrei.

    Du schreibst das Du die Kabel am fraglichen LNB nachgeschaut hast, hast Du auch keine Kabel zwischen den beiden LNBs vertauscht, also nur eines von vieren? Entweder am LNB oder am Multischalter? Das scheint mir die Ursache zu sein.

    Wenn alle 8 Kabel richtig angeschlossen sind, dann würde ich in mal reseten, und wenn das nichts bringt, auf den Auslieferungszustand gehen.

    digiface
     
  9. Onk

    Onk Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    17
    AW: Suchlaufverhalten TU-DSF30

    definitiv kein Kabel am LNB vertauscht. Alle 4 Ebenen des 1. LNBs laufen korrekt an Positon 1 des Multischalters.
    Ich habe auch schon mehrfach für Suchlaufexperimente den Receiver auf Erstinstallation gesetzt. Keine Änderung.
    Da bleib ich weiter ratlos...
    Aber vielen Dank für die schnelle Unterstützung!

    Grüße
    Onk
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Suchlaufverhalten TU-DSF30

    Hast Du ihn auch schon mal resetet, wenn sich die Software in was verrent dann ist das die einige Lösung.

    Neben dem CI Schacht mit einer Büroklammer rein drücken.

    Hast Du einen anderen Receiver bei dem Du es mal esten könntest?

    Dann gehen mir aber leider auch lansam die Ideen aus :(.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen