1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche Twin PVR Sat mit Serienaufnahmefunktion

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von marea295, 21. Juni 2009.

  1. marea295

    marea295 Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Enterprise Neo
    2xDVB-S,
    250GB Festplatte
    Anzeige
    Kann mir jemand Tipps geben, welches/welche Geräte folgende Anforderungen erfüllen:

    Twin Receiver
    event. HDTV
    Serienaufnahmefunktion
    Lan und oder W-Lan
    USB
    event. Brenner/DVD Laufwerk anschließbar oder einbaubar


    Bin im Moment im Besitz einer Enterprise Neo. Bin soweit auch zufrieden, aber für die neuen Erweiterungen will MacroSystem wieder mal 249,- Euro. Deshalb die Frage, ob es eine Alternative dazu?

    Ein Bekannter hat mir eine Dreambox empfohlen, da hier scheinbar viele Funktionen per Softwarfe nachgerüstet werden können. Bin zwar auf Pc einigermaßen fit, aber Dream läuft mit Linux und da habe ich überhaupt keine Ahnung von.

    Bin für jeden Tip dankbar, da hier der Händler um die Ecke nicht wirklich weiterhelfen kann. Da gibts in der Regel ja nur Standardware
    :winken:
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Suche Twin PVR Sat mit Serienaufnahmefunktion

    Alles kann die Dreambox DM-8000.

    Empfehlen kann ich dir aber:
    -Vantage HD-8000S
    -Kathrein UFS-922
    -Homecast HS-8100 oder 9000
    (bei denen kann man aber den DVD-Brenner nicht einbauen !)

    P.S. Serienaufnahmefunktion ist "Standard" !
     
  3. marea295

    marea295 Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Enterprise Neo
    2xDVB-S,
    250GB Festplatte
    AW: Suche Twin PVR Sat mit Serienaufnahmefunktion

    Serienaufnahme wie bei Enterprise ist Standard?????

    Bei meiner Enterprise markiere ich eine Serie, gebe an das er jede Folge aufnehmen soll, und das tut er auch, auch wenn sich der Sendetermin verschiebt oder ändert. Auch wenn die Staffel zu Ende ist und irgendwann die neue Staffel kommt nimmt er diese auch selbstständig auf.

    Ich denke das ist nicht Standard;)
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Suche Twin PVR Sat mit Serienaufnahmefunktion

    Die Reelbox (oder selbstbau per PC und Linux/VDR) kann das. Ist allerdins auch Linux ;)

    Wobei eine brauchbare Serienaufnahme ein brauchbares EPG benötigt. Und das gibts ja nicht von den Sendern (Jedenfalls haben die meisten keine Episodentitel), aber die Reelbox (oder allgemein der VDR) kann hier EPG Daten von vielen verschiedenen Quellen importieren.

    cu
    usul
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Suche Twin PVR Sat mit Serienaufnahmefunktion

    Was ist bitte "Enterprise", da kenne ich nur das Raumschiff ! :love:
     
  6. marea295

    marea295 Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Enterprise Neo
    2xDVB-S,
    250GB Festplatte
    AW: Suche Twin PVR Sat mit Serienaufnahmefunktion

    Enterprise Neo.Ist ein Multimediasystem von MacroSystem.(MacroSystem – Enterprise – News)
    Die neuen Geräte heissen DVC 1000 bzw 2000.
    Aber wie gesagt, wenn größere Änderungen in der Software anstehen, kostet es extra.
    Die Reelbox scheint etwa so ähnlich zu sein und liegt auch auf dem selbem Preisniveau.

    Hatte bei meiner Anfrage gehofft, daß es die oben genannten Funktionen günstiger gibt
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Suche Twin PVR Sat mit Serienaufnahmefunktion

    Wobei Reel auf freie Software setzt (AFAIK abgesehen von einigen Reelboxspezifischen Treibern). Das heist sämtliche Software wird von anderen Leuten unendgeldlich zur Verfügung gestellt. Das meiste davon wird dabei von Nutzern in ihrer Freizeit entwickelt (d.h. es bietet brauchbare Funktionen).
    Das hat natürlich den Nachteil das Quallität und Support nur soweit gehen wie die jeweiligen Programierer Lust dazu haben. Das hat aber auch den Vorteil das andere Leute das übernehmen können wenn sie Lust dazu haben.

    Die Leistung von Reel besteht darin einen Wohnzimmertauglichen PC zu bauen, die Software darauf anzupassen (z.B. den verwendeten VDR HD tauglich zu machen) und ein fertig installiertes und konfiguriertes System anzubieten.

    D.h. die grundlegenden Ansätze dieser beiden Receiver sind so verschieden, verschiedener könnten sie garnicht sein.
    Sie rollen das selbe Problem halt von vollkommen verschiedenen Enden auf und sind beide zum selben Endergebnis gekommen.

    Aber für den Nutzer macht sich das doch bemerkbar wenn irgendwas am Gerät nicht seinen Vorstellungen entspricht.

    Also, kommst du von der Enterprise dann glaube nicht das du mit der Reelbox das selbe, nur von ner anderen Firma in der Hand hast ;)

    Tja, mit Linuxkenntnissen und ner Menge Bastelust kommst du bei ner SD Variante mit Glück (gebrauchte PC Teile) auf 200 EUR.

    Es gibt auch noch die alten Topfields (SD) die über TAPs auch Userplugins erlauben. AFAIK gibts dort auch ne einfache Serienaufnahme über ein Plugin.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen