1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche Transponder auf Eutelsat W1 (10E)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von OpenTech, 28. Februar 2005.

  1. OpenTech

    OpenTech Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    53.6191 / 9.9856
    Technisches Equipment:
    DBOX II
    Moteck
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte demnächst meine Drehanlage aufbauen.
    (Wenn der Schnee vom Dach ist :))
    Welches (uncodierte) Program kann ich auf Eutelsat W1 empfangen?
    Ich liege fast direkt auf 10 Grad, deshalb wollte ich diesen Satelliten zum
    Einstellen benutzen.

    Grüße,
    Andreas
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2005
  2. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Suche Transponder auf Eutelsat W1 (10E)

    Hallo

    Bitte selbst nachsehen auf www.lyngsat.com !

    Jens
     
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Suche Transponder auf Eutelsat W1 (10E)

    Welchen Sat du zum anpeilen nimmst ist eigentlich ziemlich egal. Sinnvoller ist es nach dem Sat auszurichten, der ziemlich genau in der Mitte des bei dir empfangbaren Bereichs liegt oder die schwächsten Signale liefert.
    Ich hab bei mir zum Beispiel nach Nilesat ausgerichtet, weil die Signale von dort bei mir am schwächsten reinkommen. Konnte ich mir weitere Feinjustierung sparen, weil alle anderen Satelliten die ich sehen wollte recht starke Signale hatten :)

    Du musst nur im Receiver schonmal den richtigen Sat wählen und wenn du GotoX oder Usals hast steht der Motor schonmal richtig. Dann nur noch den Motor am Mast drehen bis du das Signal hast. Ansonsten drehst du den Motor halt Manuell schonmal auf die richtige Gradzahl wenn Motor oder Receiver kein GotoX können.
     
  4. OpenTech

    OpenTech Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    53.6191 / 9.9856
    Technisches Equipment:
    DBOX II
    Moteck
    AW: Suche Transponder auf Eutelsat W1 (10E)

    Danke für die Antworten.

    @Indymal->

    Zur Einstellung muß ich sagen, das man nicht irgendeinen Satelliten nehmen kann.
    Wenn man den Motor auf 0 stellt, sollte dort auch der Sat liegen (Längengrad).

    Ansonsten schielt der Motor und fährt die Kreisbahn nicht richtig ab.

    Was du sagst, trifft nur zu, wenn du direkt am Pol deinen Standort hast.
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Suche Transponder auf Eutelsat W1 (10E)

    Ich hab ja garnicht gesagt das man den Motor auf 0 einstellen soll:confused:
    Ich meinte das der dann vorher auf die nötige Gradzahl, beispielsweise 5,4 Grad Ost oder wie auch immer der Winkel für den entsprechenden Sat sein sollte eingestellt wird.
    Die neuen Motoren fahren ja automatisch in die Position wenn man beim Sat Receiver die richtigen Koordinaten eingegeben hat und den Sat auswählt.
    Ich mein ja auch nicht den Neigungswinkel am Motor, der ist ja sowieso nur vom Standort abhängig, egal welchen Sat man anpeilt. Ich mein den Winkel vom Motorzapfen entsprechend zur Nullposition.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2005
  6. OpenTech

    OpenTech Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    53.6191 / 9.9856
    Technisches Equipment:
    DBOX II
    Moteck
    AW: Suche Transponder auf Eutelsat W1 (10E)

    :winken:
    Ach so, ja .. alles klar.
    Sorry! :)

    GotoX usw. habe ich (noch) nicht.
    Deshalb muß ich den Motor auf 0 stellen, und dann 'meinen' Satelliten anpeilen. (Zur Installation)

    Hoffentlich ist der Schnee bald mal vom Dach ... :D

    Grüße,

    Andreas
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2005

Diese Seite empfehlen