1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche Sat Receiver mit YUV Ausgang und HDD

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von SupDo, 11. Januar 2005.

  1. SupDo

    SupDo Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    99
    Anzeige
    Hallöchen

    Wie oben gescheieben suche ich einen solchen Receiver. Der sollte auch irgendwie Premiere auf den Beamer bringen und einen Anschluss für einen DVD Brenner bzw. PC haben.
    Leider habe ich keinen gefunden, lediglich eine Überschrift auf der SATVISION.org habe ich gelesen.

    Kann mir bitte einer weiterhelfen?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.401
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Suche Sat Receiver mit YUV Ausgang und HDD

    D-Box2(mit Linux), Dreambox haben die möglichkeit YUV auszugeben.
    Gruß Gorcon
     
  3. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Suche Sat Receiver mit YUV Ausgang und HDD

    Topfield 5000/5500 ebenfalls, der 4000 auch macht aber ein lila Streifen den man kaum sieht aber stört. Diesen Fehler beheben manche durch einlöten anderer Kondensatoren an der entsprechende Stelle. Interessant wäre zu wissen an welchen Geräten sie angeschloßen werden sollen.
     
  4. SupDo

    SupDo Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    99
    AW: Suche Sat Receiver mit YUV Ausgang und HDD

    Hallo Eric

    :eek: :eek:
    An meiner Reaktion erkennst Du das ich das nicht ganz verstehe. Entweder bin ich zu doof oder einfach nur zu blind. Ich habe jetzt von beiden Topfield die Datenblätter gelesen, bzw. die Rückseite gesehen. Aber ich konnte nicht von YUV oder der gleichen finden :( .
    Kannst Du mich bitte mal aufklären? Genauso frag ich es mich bei der dBox II?

    .

    Ich werde mir in naher Zukunft ein Premiere-Abo zulegen und mir "nur" die Karte zusenden lassen. Daher benötige ich noch einen Receiver der die Karte aufnehmen und auch die Programme entschlüsseln kann.
    Des Weiteren möchte ich gerne alle Programme, also auch die von Premiere, aufzeichnen können. Da habe ich an einen HDD Receiver gedacht. Aber irgendwann wird die HDD mal voll sein und daher soll die Möglichkeit bestehen, die Filme auf DVD zu brennen.
    Das i-Tüpfelchen wäre, wenn der Receiver noch HDTV fähig wäre, weil ich das ganze ausser am TV auch an meinen Beamer (Hitachi PJ-TX 100) anschließen möchte. Dieser ist ebenfalls HDTV tauglich.

    Ich weiß, das sind hohe Anforderungen :eek: , aber ich hoffe Du kannst mir konkrete Hinweise geben. Gerne auch per PN.

    Danke :)
    SupDo
     
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Suche Sat Receiver mit YUV Ausgang und HDD

    Eine dbox mit Linux drauf gibt über die SCART Buchse YUV aus. Dazu gibt es im Fachhandel SCART auf 3x Cinch Adapter. Das YUV Signal liegt dnan auf den RGB Pins.
    Langfristig werden die Receiver (die mit HDTV Support ab Jahresende 2005) alle digitale DVI oder HDMI Ausgänge haben. Also nicht mehr zuviel Geld in alte analoge Technik stecken. Die Zukunft leigt in der digitalen Verbindung !

    HDD Receiver mit eingebauten DVD Brenner gibt es nicht und ich weiß auch nicht ob es das jemals offiziell geben wird. Das ist einfach ein Problem mit dem Kopierschutz. Momentan kann man da nur einige Geräte mit Linux bestücken und darüber dann per PC den Stream ziehen, bzw. die Daten von der Platte im Receiver auf den PC ziehen.

    Mit HDTV sollte man warten bis zum Jahresende. Erst dann wird es Receiver geben, die MPEG4 unterstützen und zudem das zukünftige DVB-S2 Ausstrahlungsformt für Sat Empfang. Alle momentan am Markt erhältlichen Receiver können damit nichts anfangen.
     

Diese Seite empfehlen