1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche SAT 2 IP (TwinTuner) inkl. CI-Schacht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von slaYer977, 6. Januar 2017.

  1. slaYer977

    slaYer977 Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    bin neu hier im Forum und habe auch gleich schon ein/zwei Fragen:
    Ich bin kein Experte und kenne mich mit SAT-Technik nicht besonders aus.
    Daher bitte die Antworten so einfach wie möglich formulieren :)

    Zunächst einmal mein aktuelles Setup:
    Astra 19.2 wird zentral per PC/Server (windows + dvblink) empfangen.
    Im Server steckt eine Digital Devices DuoFlex S2 Karte (2 Tuner) + Single CI mit UniCam/EVO 4.0 und einer HD+ Karte.
    Diverse Kodi Clients greifen im Haushalt auf den Server dann zu um LiveTV oder Aufzeichnungen wiederzugeben.

    Vor meinem Umstieg auf HD+ konnte ich problemlos zwei Kanäle gleichzeitig empfangen.
    Seit ich alle Kanäle (RTL, Pro7) in HD schauen möchte und daher das UniCAM und die HD+ Karte angeschaffen habe, zickt das Setup etwas rum.
    Die ersten 4 Wochen ging es gut, aber dann kamen die Probleme.

    Zwei Kanäle gleichzeitig schauen klappt meisten nicht, Stream bricht ab, oder die Aufzeichnung findet nicht statt....
    Nutze nun seit mehreren Wochen nur noch einen Tuner. Den anderen habe ich in DVBLink deaktiviert.
    Das ist aber nur eine Übergangslösung für mich.

    Meine erste Frage nun ist:
    Gibt es einen günstigen dedizierten Hardware Sat-TwinTuner to IP Router mit CI-Schacht, in dem ich das UniCAM und die HD+ Karte unterbringen könnte?
    Wichtig ist, dass der IP Router mit dem UniCam das sog. MTD unterstützt. Also mit einer HD+ Karte soll es möglich sein, zwei HD+ Kanäle parallel zu entschlüsseln.
    Und die Umschaltzeit von einem Kanal zum nächsten sollte flott sein. Gut zum Zappen :)
    Somit könnte ich auf die DigitalDevices Tuner verzichten...

    Ich möchte also den Empfang und das Entschlüsseln aus dem Windows PC ausgliedern.
    Der DVBLink Server sollte sich dann per IPTV mit dem Sat IP Router verbinden und von der ganzen HD+ Situation nichts mitbekommen.
    Ferner könnten sich die Kodi Clients dann auch direkt mit dem IP Router verbinden und müssten nicht zwingend über den DVBLink Server gehen.

    Daraus erhoffe ich mir, dass ich wieder zwei Kanäle gleichzeitig empfangen/entschlüsseln kann.


    Meine zweite Frage ist:
    Evtl. liegen meine Probleme an dem Softwarestand auf dem UniCam.
    Ich habe das Ding einfach per Web im August gekauft und so wie es ist in den CI-Schacht von DigitalDevices gestopft.
    Wenn ich über das DD Control Center auf dem Windows Rechner schaue, dann sehe ich folgende Firmwareversion:
    Pacific 4.54.11.89
    Hardware/Level: 4.0

    Muss das ggf. zwingend geupdatet werden?


    Vielen Dank.
    -slaYer977-
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    1. Sat>IP: Neue Möglichkeiten des Satellitenempfangs ... nicht im Werbe-Beitrag lesen, sondern in den Antworten dazu
    2. mit dem Unicam kennt sich akt. in vielen der letztebn Beiträge von ihm nur einer aus, siehe z.B. unter Sat-Signal durchschleifen (wie auch immer da einer auf das "Unicam" kommen konnte der dem Beitrag eine passende Antwort verbeben wollte und nicht nur einen Beitrag für den Zähler verfassen wollte).
     

Diese Seite empfehlen