1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche richtiges Kabel für gute Kabelfernsehenverbindung

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Nightstriker, 17. April 2014.

  1. Nightstriker

    Nightstriker Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Tag,
    Ich bin bei UnityMedia, im Wohnzimmer hängt der 3-stecker, wo der Receiver und da wiederum der Wohnzimmer Fernseher über HDMI dran hängt. Nun bräuchte ich ein langes Fernsehkabel für meinen Fernser in meinem Zimmer. Ich habe es mit einem alten kurzen Kabel und meinem Fernseher im Wohnzimmer getestet, Bild war einwandfrei und alle Sender gefunden. So da dachte ich mir bestellste dir bei Amazon einfach ein richtig gutes Kabel dann klappt das schon:
    Antennenkabel 20m EX Koax-Stecker/Buchse 150dB Kupfer Digital FullHDTV 3D Coaxkabel TV Anschlusskabel Antennenkabel 20m EX Koax-Stecker: Amazon.de: Elektronik
    Doch was das, mit dem Kabel hat der Zwar die Sender gefunden doch auf jedem Sender war das Bild sehr schlecht. Mit dem anderen kurzen alten lief es. Kann es sein das ich einfach ein Stinknormales Fernsehkabel kaufe wie dieses hier? http://www.amazon.de/Hama-Antennen-...=1397743102&sr=8-1&keywords=Antennenkabel+20m
    Doch wieso heißen die Dinger "Antennenkabel" Es handelt sich doch schließlich um Kabelfernsehen. [Ich weis ich bin ein Noob ]
    Und bevor ich das andere super tolle zurückschicke, wofür könnte man das gebrauchen?
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.825
    Zustimmungen:
    2.602
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Suche richtiges Kabel für gute Kabelfernsehenverbindung

    Eigentlich heisst das Kabel schlicht "Koax(ial)kabel mit 75 Ohm Impedanz", der Begriff Antennenkabel ist eben umgangssprachlich. Ob man das Ding jetzt für Antennenfernsehen, Kabelfernsehen oder Satellitenfernsehen verwendet spielt keine Rolle.

    Für die typischen Anwendungsfälle, also Antennen- und Kabelfernsehen wie auch Satellitenfernsehen von den üblichen Satelliten, reicht ganz normales, günstiges, doppelt geschirmtes Kabel. Solche 4-fach oder 5-fach geschirmten Kabel mit 120db bis 150dB Schirmung sind nur übermässig teuer, bringen aber keinen wirklichen Vorteil. Allerdings auch keinen Nachteil.

    Warum die Bildqualität bei dir so schlecht ist. könnte unterschiedliche Ursachen haben.

    1) Der Signalpegel am Kabelanschluss ist etwas gering, so das nach dem Durchschleifausgang und nach den 20m Kabelstrecke der Signalpegel einfach zu schwach ist. Da müsste man entweder am Hausverstärker den Signalpegel erhöhen oder einen Zwischenverstärker einbauen.

    2) Etwas unwahrscheinlicher ist, das das Kabel falsch angeschlossen wurde. Denn die 3-fach Dosen haben drei unterschiedliche Ausgängen für drei Frequenzbereichen. Einmal Radio, einmal Kabelfernsehen und einmal Satellitenfernsehen (nicht immer angeschlossen). Wenn man jetzt das Kabel versehentlich in die Radiobuchse steckt, dann ist das Fernsehsignal sehr schwach. Allerdings geht das nur wenn man ein Koaxkabel mit zwei identischen Steckern verwendet. Ansonsten könnte man das Koaxkabel dann nämlich nicht am Fernseher einstecken.

    3) Auch eher unwahrscheinlich aber nicht gänzlich auszuschliessen wäre das das Koaxkabel schlicht einen Kabelbruch, also Defekt hat.
     
  3. Nightstriker

    Nightstriker Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Suche richtiges Kabel für gute Kabelfernsehenverbindung

    Vielen Dank für die Antwort. Da ich mit beiden Kabeln alle Varianten ausprobiert habe und jedesmal das Ergebnis deutlich für das alte kurze Kabel gesprochen hat, liegt es wohl entweder an dem Kabel selbst oder an den 20m denke ich
     
  4. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.346
    Zustimmungen:
    1.522
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Suche richtiges Kabel für gute Kabelfernsehenverbindung

    20 m ordentliches Koaxkabel haben bei 862 MHz eine Dämpfung von etwa 3 dB. Ich bezweifle aber, dass du Sender mit so hoher Frequenz empfängst, daher sollte die Dämpfung noch geringer sein. Wahrscheinlich ist das Kabel also defekt oder extrem minderwertig (letzteres kommt häufiger mal vor). 3 dB weniger Pegel siehst du nicht im Bild, es sei denn, das Signal war vorher schon verrauscht.
    Noch mal zur Antennensteckdose: hier gibt es immer IEC Männchen und IEC Weibchen. Die Anschlusskabel haben immer Männchen auf einer und Weibchen auf der anderen Seite, dann passts auch in den Fernseher oder entsprechend das Radio. Hat das Kabel Männchen/Männchen oder Weibchen/Weibchen, dann ist das Kabel falsch und du bist an der Antennendose an der falschen Buchse.
    Dann gibts oft noch eine F-Buchse. Diese kann für Sat-Empfang sein, kann aber auch ein Kabel-Modem-Anschluss sein.
    So und was machst du jetzt? Entweder ein neues Kabel kaufen (aber ohne Vodoo wie vergoldete Stecker usw., nur ein "einfaches" Klasse-A-Kabel), oder du lässt dir beim Radio-Fernseh-Mann deines Vertrauens 20m von der Rolle abschneiden und IEC-Stecker bzw. Buchse aufpressen.
     

Diese Seite empfehlen