1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche RGB - DVI oder D-Sub Konvertor

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von inwa, 28. Juni 2006.

  1. inwa

    inwa Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    94
    Anzeige
    Hallo,

    weiss jemand wo man einen RGB - DVI oder Composite (FBAS) - DVI Konvertor bekommt? Oder RGB bzw. Composite auf D-Sub?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Suche RGB - DVI oder D-Sub Konvertor

    Du must schon genauer werden.
    Du mischt hier lustig Signalarten mit Steckerbauformen.
    Du kannst z.B. nicht Composite auf D-Sub konvertieren weil Composite eine Signalart ist und D-Sub eine Steckerbauforn. Und elektrische Signale kann man nicht zu Gehäusen umwandeln (OK, bei Star Trek geht das mit dem Replikator ;-).

    Was für Signale hast du? Interlaced/50Hz aus einem Receiver oder RGB wie es aus einer Grafikkarte kommt?

    Was für ein Gerät hat die DVI Buchse?

    Du wirst mit einem RGB Signal eines Sateliten Receivers keinen PC Monitor mit DVI Bedienen können.
    (Dazu brauchts elektronik die die Signale ineinander umwandelt)

    Aber mit dem RGB einer Grafikkarte wirst du einen PC Monitor mit DVI Eingang betreiben können wenn der DVI Eingang auch analog beschaltet ist.

    cu
    usul
     
  3. inwa

    inwa Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    94
    AW: Suche RGB - DVI oder D-Sub Konvertor

    Ich habe einen PC Monitor mit anlogen D-sub (RGB) und DVI-Digital und möchte normales RGB oder Composite 50 Hz interlaced auf dem Monitor darstellen, ohne den PC anzuwerfen. Es gibt einen DVB-T Reciver der auch via D-Sub ein Signal für den PC Monitor rausgibt. Er kann aber leider nicht Composite wandeln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2006
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Suche RGB - DVI oder D-Sub Konvertor

    Konnen die meisten Monitore nicht.
    Da brauchst du einen der oben verlinkten Converter.

    Sag es doch einfach wie es ist. >>Es gibt einen DVB-T Receiver mit VGA Anschluß.<<

    Wer sollte das tun sollen? Hat der Receiver einen VGA Anshcluß braucht nichts gewandelt werden.

    cu
    usul
     
  8. inwa

    inwa Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    94
    AW: Suche RGB - DVI oder D-Sub Konvertor

    Der DVB-T ist ja schon recht praktisch für ca 80 Euro inclusive Antenne auch recht günstigt. Aber was nützt das, wenn man dan z.B. nicht den DVD-Player zuspielen kann. Am liebsten wäre mir ein HDD DVD Recorder mit HDMI Ausgang (läßt sich auf DVI wandeln). Allerdings wird der Monitor wahrscheinlich ein recht bescheidenes Bild bringen, da die HDMI Schnittstelle nicht die native Auflösung des Monitors ausgibt. Von daher wird wohl der Video - VGA Konvertor im Link von Gag Halfrunt voraussichtlich die besten Ergebnisse bringen.
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Suche RGB - DVI oder D-Sub Konvertor

    Ich denke, die besten Ergebnisse wirst Du nur mit einem Monitor haben, der selber verschiedene Videoquellen als Eingang zulässt. Wie gut diese Signalkonverter arbeiten, kann ich leider nicht sagen.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen