1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

suche Premiere-fähigen Receiver!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von oldzitterhand, 10. Dezember 2003.

  1. oldzitterhand

    oldzitterhand Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bad Homburg
    Anzeige
    Hi!

    Ich suche einen Premiere-fähigen Receiver...

    Bis jetzt liebäugele ich mit dem Humax BTCI5900. Ist der zu empfehlen oder gibt es was besseres??
    Wie schaut es mit der Stabilität, der Software und der Bedienung aus, ist da bei dem Gerät alles im Lot??


    Gruß

    oldzitterhand
     
  2. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    Hi,

    von Humax gibt es ja mittlerweile auch den neuen premieretauglichen PR-Fox, ein m.E. schmuckes Kästchen mit kompakten Abmessungen. Im Humax-Forum gibt es auch schon den einen oder anderen Thread über dieses Gerät.

    Gute premieretaugliche Receiver gibt es aber auch von anderen Firmen, wie z.B. von Technisat.
    Schau dich einfach mal um.
    Über den BTCI 5900 gab es hier im Übrigen schon so manche Problemdiskussion (Probleme mit dem Netzteil...).

    gruss
    smart

    <small>[ 10. Dezember 2003, 15:43: Beitrag editiert von: smart ]</small>
     
  3. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Vom 5900er ist leider abzuraten.
    Ein neues Gerät von Tonbury ist ab sofort verfügbar und hinterläßt bisher einen guten Eindruck.

    Hier einige Hinweise:
    Tonbury - Jupiter DSP
    Premiere geeignet, 2x CI-Slot

    Nun ist es endlich soweit! Der Tonbury Jupiter DSP geht an den Start. Nach einer langen und ausgiebigen Testphase bei Tonbury und Premiere Technik ist dieser Top Digital Receiver nun ab Lager lieferbar.
    Software Ingenieure bei Tonbury testeten die Digital Receiver anderer Hersteller ausgiebig, um deren Fehler in dem neuen Jupiter DSP zu vermeiden. Nach einem Test in der technischen Abteilung der Firma MatriXX Systems GmbH, waren alle Mitarbeiter sehr begeistert, von der einfachen intuitiven Bedienung, den vielen Top-Features und Extras.
     
  4. oldzitterhand

    oldzitterhand Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bad Homburg
    Danke für Eure Antworten, aber irgendwie bringt mich das alles nicht weiter...

    Ich (absoluter Technik-Freak, der immer das beste will) will doch einfach nur den besten Premiere-tauglichen Receiver haben, den man Momentan kaufen kann (bester muss ja nicht zwingend teuerster sein!). Aber anscheindend gibt es den nicht. So wie es aussieht hat jeder Receiver irgendwo 'ne Schwäche. entt&aum
     
  5. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    Hi oldzitterhand,

    den besten Premiere-Receiver wird es so nicht geben. Da hat jeder seine eigenen Präferenzen.
    Wenn du mehere Leute frägst, wird dir wahrscheinlich jeder ein anderes Gerät empfehlen.
    Am besten du schaust, welche Features, der Receiver haben sollte. Dann suchst du dir ein bestimmtes Markengerät aus, das deinen (preislichen) Vorstellungen entspricht. Mit dem Humax PR-FOX und dem neuen premieretauglichen Receiver von Technisat (Digital PS) kannst du meiner Meinung nach nichts verkehrt machen.

    gruss
    smart
     
  6. Watson

    Watson Junior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Berg
    Aber die haben halt alle keinen CI-Slot!

    Welchen soll man denn nun nehmen?
    Hat irgendjemand diesen Tonbury?
    Technisat stürzen ab, Kathrein 530 ist die Software veraltet, welchen kann man denn nun kaufen?
     
  7. Kosh

    Kosh Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    464
    Ort:
    41849 Wassenberg
    Hi,

    Technisat stürzen ab, soso boah!
    Ich besitze einen Digital PS und eine Digibox Beta 2. Beide Receiver laufen sehr zuverlässig. Der Technisat "SFI" ist bislang das beste, was ich an EPG gesehen habe.
    Mit den beiden CI-Slots ist für mich die Beta2 allererste Wahl, allerdings wird sie nicht mehr gebaut. Zur Not würde ich auf den Nachfolger (Digit CIP) mit einem CI-Slot ausweichen.

    cu

    Kosh
     
  8. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Du kannst auch einen nahezu beliebigen CI-Receiver verwenden. Dafür brauchst du dann aber ein Alphacrypt-Modul das alleine schon soviel kostet wie ein üblicher Receiver. Und ausserdem brauchst du irgendwoher die Nummer eines P. geeigneten Receivers weil dir die sonst kein Abo verkaufen. Oder du greifst bei einem dieser Receiver für 0 bzw 1€ Angebote zu.

    Gruss Uli
     
  9. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.480
    Ort:
    München
    Dabei sollte man bedenken, das viele Receiver nicht die Multifeeds korrekt darstellen können, sondern nur die einzelnen Kanäle.

    whitman
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    ... und dass man nach wie vor einen "Premiere geeigneten" Receiver braucht, um ein Abo zu bekommen.
    Laut AGB "darf" man Premiere nur mit solchen Kisten gucken. Deshalb wird die Seriennummer des Geräts beim Abovertrag abgefragt.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen