1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche neuen Sat-Receiver

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von HumaxPVR8000, 29. Mai 2011.

  1. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Bräuchte doch mal einen neuen Sat-Receiver, natürlich kein HD+.

    Vielleicht kann mir der ein oder andere eine Empfehlung geben.




    Hiermal meine Wünsche:




    • Twin Tuner, wobei auch zwei (besser mehr) Progamme zeitgleich aufgezeichnet werden können
    • Dateiname muß auch bei zusätzlich eingegebener Vorlaufzeit bei Programmierung aus dem EPG heraus beibehalten werden, wie auch bei verspäteten Beginn der Sendung.
    • Aufzeichnung über USB-Anschluß, welcher auch mit 2,5 Festplatten ohne Netzteil problemlos arbeitet.
    • Aufnahmeformat das auch von aktuellen Fernsehern mit USB-Schnittstelle wiedergegeben werden kann. Betrifft auch die Dateinamen (001 usw. geht gar nicht)
    • Kartenleser integriert
    • auf keinen Fall schwarz
    • schnelles Navigieren in die Mitte oder ans Ende der Aufnahmen, nicht über Vorspulen sondern extra Anzeige auf dem Bildschirm.
    • Kanaleditierung sollte komfortabel sein.
    Natürlich erstklassige Bildqualität und Softwareupdates über Netzwerkanschluß.
     
  2. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Suche neuen Sat-Receiver

    Hm...das ist eine schwierige Liste.
    Spontan empfehlen wir da immer den Edision argus vip2, der hat einen Twin-Tuner, ist PVR-ready (Aufzeichnung auf USB-HDD), hat zwei Kartenleser, den gibt es in silber und er bietet er gutes Bild. Aber er erfüllt leider nicht alle deine Kriterien.

    Dass mit dem Dateinamen ist anders gelöst, wenn ich mich recht entsinne. Er erstellt einen Ordner mit dem Namen der Sendung und packt da die Aufnahme rein. Er stückelt die Aufnahme nach 2GB. Die Aufnahmen werden als Transport-Streams gespiechert. Ob dein TV damit umgehen kann, weiß ich nicht.

    Die Software-Updates gibt es nicht über den Netzwerkanschluss. Geht das überhaupt bei so vielen Receivern? Mir wären da nur die linux-basierten Geräte á la Dreambox und Vu+ etc. im Gedächtnis. Selbstverständlich geht das SW-Update über USB-Stick.

    Was du von der Kanaleditierung hältst, kann ich dir natürlich nicht sagen. Das ist sicher Geschmacksache. Ist ganz ok, kann man aber besser lösen.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.666
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2011
  4. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Suche neuen Sat-Receiver

    Erstmal vielen Dank euch beiden.
    Schaue mir mal eure Vorschläge genauer an.
     
  5. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Suche neuen Sat-Receiver

    Mein Bruder hatte große Probleme mit der HD01 Karte im internen Kartenleser (u.a. Ruckler) seines Vantage 8000 und hat nachher wieder die Originalsoftware aufgespielt und sich ein Unicam gekauft. Er ist aber weiter unzufrieden, da er jetzt nach einem Kartentausch zwischen HD+ und Skykarte den Receiver jeweils es wieder runterfahren muss. Er wird sich demnächst wohl eine Dreambox leisten.

    Als Alternative zur VU+ Duo evtl. auch mal den neuen Clarke Tech 9000 ansehen.
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.331
    Zustimmungen:
    427
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Suche neuen Sat-Receiver

    Allein schon durch die Abneigung zu Schwarz ist die Auswahl beschränkt, der Clarke-Tech ET 9000 wäre ein Spitzen-Linux Receiver der viel ermöglicht:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/andere-receiver/265138-clarke-tech-et9000-twin-enigma2.html (nur in Schwarz erhältlich)

    Den EDISION VIP2 gibt es auch in Silber, der ist aber preiswert und in der Leistung begrenzt.
    Ein Besitzer vom Edi VIP2 berichtet: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/4619973-post472.html :)

    Hier dann eine Auswahl von Twin-Receivern, von Herstellern die keine Gängeltechnik produzieren:

    SatKing | Octagon SF 1028P HD Noblence Twin Sat Linux PVR inkl. 1 TB HDD | Der King im Multimediareich (Front überwiegend schwarz)

    SatKing | AB IP 9900HD Plus PVR HDTV Twin Sat Weiß inkl. 500GB HDD | Der King im Multimediareich

    WWW.ELCOMSAT.AT - Vizyon Revolution 8000 HD PVR Ready HDTV Twin 1250 (schwarz)

    Ferguson HF 8900 HD in Silber version

    Head Medialink ML 9700 Full HD Twin W-LAN PVR USB, 259,00 € - AC-Sat-Corner (schwarz)

    QBox_HD_Satmedia Deutschland - Ihr SatellitenTV Onlineshop (auch in gelb und rot)

    Die ReelBox ist auch in Silber lieferbar, oder die DreamBox 8000.
    HDTV-Festplatten-TV-Geräte,Kabel- und Satellitenreceiver ohne CI plus/HD+ Spezifikation

    Discone
    :winken:

    YouTube - CI-Plus -- Das trojanische Pferd im Wohnzimmer
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2011
  7. Byti

    Byti Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Suche neuen Sat-Receiver

    Gab es nie in gelb und rot. Die Fraben wurden von Duolabs zwar angekündigt, aber nie wurde auch nur eine Box ausgeliefert....
     
  8. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Suche neuen Sat-Receiver

    Die Dream gibts auch nicht in Silber.
     
  9. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Suche neuen Sat-Receiver

    Die Reelbox macht das auch.

    Dateinamen:

    001.vdr
    002.vdr
    003.vdr
    ...

    + PVR-name (info) , Setzmarken und resume-Dateien (setzt dann an dieser Stelle die Wiedergabe fort).
    Fehlt diese Datei, beginnt die Wiedergabe von vorne und es wird eine neue Datei gespeichert.

    Alle Dateien befinden sich in einem Ordner, der Datum- und Zeitangaben im Dateinamen enthält. Dieser befindet sich in einem Ordner, der Name der Aufnahme enthällt, manchmal auch Datum- und Zeit (geschnittene Aufnahmen stellen ein % vor dem Namen). Kann man aber beliebig ändern, wie man will.
    Man darf nur nicht die Ordner mit den Dateien verschieben, sonst findet der Receiver die dann nicht mehr.
    Ich rede hier von Windows-basierten Veränderungen (per Netzwerk).
    Direkt auf der Receiver-Overfläche (Linux) läßt sich da nicht so viel machen. Man kann zwar auch Ordner erstellen und entsprechend verschieben, finde ich mit der Fernbedinung aber etwas umständlich.

    Aufnehmen kann man per USB, eSATA und Netzwerk (USB-Festplatte).
    Beliebig erweiterbar (intern und extern). Tuner austauschbar und beliebig belegbar (DVB-C, DVB-T, DVB-S).
    Oder alle TUner gleich.
    Bis zu 3 Dual-Tuner sind möglich.

    6 USB-Anschlüsse, 2-CI-Slots, Firewire, eSATA, Koaxial, etc.

    Aufnahmen kann man aus dem EPG erstellen und daraus sogenannte Suchtimer programmieren. Die suchen dann eine bestimmte Sendung auf voreingestellten Sendern oder Bouquets und nimmt dann je nach Einstellung automatisch auf. Du verpaßt damit garantiert nichts. Es sei denn der EPG stimmt nicht oder der Receiver muckt mal rum. Aber bei den vielen Wiederhoungen ist das ja kein Problem.
    Für mich die komfortabelste Lösung, wenn man was aufnehmen möchte.
    Direkt EPG aufrufen, durchschauen und seine Liebliungs-Sendungen, -Filme, -Sport programmieren. Man kann alles unendlich wiederholen lassen, mit nur einem Suchtimer (man kann auch mehrere Wörter eingeben, zB Erde, Natur, Eis, Wasser, ...). Dann Suche "ein Wort" einstellen und er sucht alle Sendungen, die mindestens eins dieser Wörter enthalten auf allen eingestellten Sendern.
    Hat auch den Nachteil, daß dann unerwünschte Sendungen gefunden werden.

    zB Werder Bremen, Reise usw.

    Alle anderen Wünsche werden ansonsten auch erfüllt. Ich habe die silberne, sieht richtig geil aus. Ist aber auch recht teuer.

    Ich würde empfehlen die leere Box zu nehmen und sich beliebig nach seinen Wünschen Tuner und Festplatte dazu kaufen. Zusätzlich noch 1-2 2-4 TB-Festplatten dazu (extern). Oder per eSATA/USB eine Docking Station und ne 3,5 interne einstecken. Auf die kann man auch direkt aufnehmen (oder per Netzwerk als NAS einbinden und aufnehmen/wiedergeben).
     
  10. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Suche neuen Sat-Receiver

    Also bevor ich mir für das Geld eine Reelbox kaufe, würde ich mir trotz der schwarzen Farbe lieber eine Dream holen - aber das ist nur meine Meinung. Da werden Aufnahmen auch nicht gestückelt ;)
    Aber das ist nur meine Meinung...
     

Diese Seite empfehlen