1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche neuen Fernseher bis 1500€

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von frazer, 30. Dezember 2015.

  1. frazer

    frazer Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    Ich habe mich bisher in diversen Läden erkundigt und beraten lassen jedoch komm ich einfach auf keinen grünen Zweig. Jeder möchte mir irgendwie etwas anderes andrehen daher poste ich einfach mal meine Anforderungen an einen TV und hoffe mir kann jemand etwas empfehlen.

    Anforderungen
    -47-55 zoll.
    - Smart TV (Netflix ect.)
    - WLAN
    - mind. Full HD
    - Preis bis maximal 1250-1500€


    Geguckt wird täglich im schnitt unter der Woche etwa 1 1/2h pro tag. Am Wocheende jedoch deutlich mehr! Hauptsächlich wird das Gerät zum Filme gucken sowie Youtube videos genutzt daher problemloses wlan für mich unverzichtbar.

    Was könntet ihr mir empfehlen?
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.383
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wichtige Kriterien, auch für die zukünftige Nutzbarkeit von allen Empfangsmöglichkeiten:
    für DVB-T2 mit HEVC kompatibel, HDTV dann auch terrestrisch / via Antenne ab Mai 2016 in Deutschland,
    http://www.areadvd.de/News/neue-Panasonic-TVs-mit-DVB-T2-HEVC-Tuner/ (ÖR dann mit 1080p 50 Hz)
    TX-49CXW754 VIERA CXW754-Serie - Panasonic Deutschland & Österreich
    Zwei CI(+) Steckplätze, damit z.B. neben SKY auch noch weitere Pay-TV Programme nutzbar sind.
    Im Fachgeschäft anschauen, mit anderen UHD u. Dvb-T2 (HEVC) TV-Geräten vergleichen,
    bei überzeugender Qualität noch den günstigsten Preis suchen. > Panasonic TX 49 CXW 754 (1400 €)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2015
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    Vielleicht solltest du erst mal fragen ob DVB-T und Pay TV für ihn überhaupt ein Thema ist... :)
     
    Gorcon gefällt das.
  4. Fresh81

    Fresh81 Senior Member

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    38
    hallo

    Ich würde mich auf 55 Zoll festlegen, man gewöhnt sich recht schnell an die Größen :sneaky:

    Panasonic wäre auch mein Favorit
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.383
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    Dann wäre der Kaufpreis aber über der von frazer genannten Budget-Grenze von 1500 Teuro.
    (1699 € - 125 € = 1574 €) > Panasonic TX-55CXW754 - Flat UHD TV - Thomas Electronic Online Shop
    Grösser ist besser beim stationär genutzten TV-Gerät, nur noch für DVB-T2 u. HEVC kompatible TV-Geräte kaufen.
    Davon können ab Juni 2016 auch die Zwangsverkabelten profitieren, mehr ÖR HD-Programme via DVB-T2,
    ohne Zusatzkosten und unverschlüsselt (kein PAY-TV, wie das unattraktive u. restriktive HD-Angebot der Privaten).
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2015
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    .. wenn man es denn braucht.

    @frazer:
    Wie empfängs du denn normales TV, per Receiver? DVB-S? DVB-C?
     
  7. frazer

    frazer Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Auch wenn ich mich möglicherweise nun zum affen mache, muss bisher dazusagen ich hab von der ganzen materie relativ wenig Ahnung.

    Auf dem Balkon hängt eine Schüssel und im Wohnzimmer hab ich dann einen Verteiler "Multimatrix MS508 HQ"

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2015
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.383
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    Dann nutzt du Satelliten-Empfang (bzw. DVB-S2). Am TV-Gerät / am Multischalter (mit Verstärker)
    könnte dann auch noch eine DVB-T Antenne angeschlossen werden,
    die ermöglicht redundanten Empfang (auch bei Unwetter, SAT-TV kann temporär ausfallen).
    > Überallfernsehen - Empfangsprognose
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2016
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    Und wohin geht das Kabel von dem Verteiler?



    Die Kosten für die extra Antenne für DVB-T stehen meiner Meinung nach in keinem Verhältnis zum nutzen.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.021
    Zustimmungen:
    3.946
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Welche Kabel? :D Da sind keine Angeschlossen.:whistle:
     
    Kapitaen52 gefällt das.

Diese Seite empfehlen