1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche nach dem passenden SAT-Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Quaber, 12. April 2012.

  1. Quaber

    Quaber Neuling

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an alle,

    ich bitte gleich mal vorab um Nachsicht, da ich noch relativ wenig Erfahrungen mit SAT-TV gesammelt habe bisher. Der Fluch des dauernden Kabelfernsehens in Wohnungen. :rolleyes:

    Ein kurzer Umriss der Hintergrundinformationen: Ich werde ab Mitte des Jahres Besitzer einer Kathrein-Anlage mit einfachem Verteiler (kein Multi) ausgelegt für 4 Teilnehmer. Zunächst wird nur ein Receiver im Wohnzimmer sein, jedoch sollen mit der Zeit noch Anschlüsse im Schlaf- und Kinderzimmer folgen.

    Meine konkrete Frage dreht sich nun um den "Hauptreceiver" für's Wohnzimmer. Ich möchte mal kurz auflisten was ich für Ansprüche an ihn hab:

    - Dual/Twintuner, da gleichzeitig aufgenommen und was anderes angesehen werden können soll (mehr als zwei Tuner werden nicht benötigt)
    - Timeshift um eine laufende Sendung kurz anzuhalten
    - Aufnahmemöglichkeit auf intern/extern angeschlossene Festplatte und auf eine NAS (Netzwerkfestplatte)
    - Die Aufnahmen sollen auch von später folgenden Receivern in Schlaf- und Kinderzimmer abgespielt werden können
    - Streaming von Audio und Videodateien vom NAS auf den TV über den Receiver, sodass ich mir den Mediaplayer sparen kann
    - gute Bildqualität (klar subjektive Wahrnehmung, aber man kann sicher im Vergleich sagen, welcher Receiver das "bessere" Bild liefert)
    - EPG nach Möglichkeit
    - Aufnahmen per Computer und/oder Smartphone eingeben (eher ein "nice to have")
    - Pay-TV wird erstmal nicht genutzt, aber wenn er die Funktion an Bord hat, wäre es auch ok

    Mehr fällt mir grad nicht ein. Ich habe schon zwei bis drei Receiver gefunden, die das alles können sollten:

    - Dreambox 8000 HD
    - Dreambox 7020 HD
    - VU+ Ultimo

    Bis jetzt habe ich viele positive Erfahrungsberichte über die Receiver mit offenem Betriebssystem gelesen, weil man sich nicht allen Hersteller-Restrikionen unterwirft. Ich bin auch in Computerthemen recht fit und das Rumbasteln liegt mir schon, nur will ich nicht andauernd am Aufspielen von neuer Software sein. Das Aufwand/Nutzen Verhältnis muss einfach gegeben sein.

    Ich will nur ungern einen Receiver kaufen, der dann vielleicht überdimensioniert ist. Und da setze ich auf die alten Hasen hier. Ihr könnt mir sicher helfen den richtigen Receiver zu finden oder mich zumindest in die richtige Richtung zu leiten. So muss ich ja evtl. gar keine 800 € ausgeben, weil einer für 300-400 € alles kann was ich als Anforderungen habe.

    Greetz,
    Quaber
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.339
    Zustimmungen:
    4.034
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Suche nach dem passenden SAT-Receiver

    Was soll das sein ? Entweder gibt es ein Quad-LNB mit 4 direkten Anschlüssen für die Receiver oder ein Quad-LNB mit vier Ausgängen zum Multischalter und dann zu 4 bis X Receivern.
    Einen anderen "Verteiler" kenne ich nicht bei normalen Anlagen. Bitte spezifiziere die Bauteile !

    Das zwei Kabel für den Hauptreciever vorhanden sind, setze ich mal voraus.

    gruß
     
  3. Quaber

    Quaber Neuling

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Suche nach dem passenden SAT-Receiver

    Wusste nicht das diese Info soo wichtig für die Receiver-Auswahl ist... ist doch egal ob ich den Receiver an nen Mutli oder direkt anschließe, oder seh ich da was komplett falsch? Aber mal in meinen Worten ausgedrückt, wir haben keinen Multischalter, da die Anlage erstmal für nur 4 Receiver ausgelegt ist bzw. in deinen Worten ein Quad-LNB mit 4 direkten Anschlüssen. :D


    Ja, wird ne Twin-Satdose gelegt mit zwei Kabeln.
     
  4. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Suche nach dem passenden SAT-Receiver

    Ein Quad LNB ist schon der richtige, zwei Kabel für WZ. und je einer in die anderen zwei Zimmer. Der obere von Teoha:
    Da meint er einen Quattro LNB.
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Suche nach dem passenden SAT-Receiver

    Der Xtrend 9200 fehlt dann noch in deiner Liste, weitere Infos: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/andere-receiver/301632-welchen-receiver.html

    Discone :)
     
  6. Quaber

    Quaber Neuling

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Suche nach dem passenden SAT-Receiver

    Ok, sagen wir ich nehme die drei Receiver in die engere Auswahl:

    Dreambox 7020 HD
    VU+ Ultimo
    Xtrend 9200

    Was sind jetzt hier die Unterschiede bzw eure Erfahrungen? Den einzigen Unterschied seh ich spontan nur beim Preis. Da halten sich Dreambox und VU+ die Waage und der Xtrend ist günstiger als die beiden. Aber von den Datenblättern her sehen sie ja ziemlich gleich aus. Was meint ihr? Gibt es überhaupt gravierende Unterschiede?
     

Diese Seite empfehlen