1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche Multischalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Thorsten S., 27. März 2008.

  1. Thorsten S.

    Thorsten S. Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Singen
    Anzeige
    Hallo,

    ich suche einen guten Multischalter mit 4 Eingängen und 8 Ausgängen. Kann mir da jemand was gutes, nicht zu teures empfehlen? Oder vielleicht so allgemein ne Marke nennen die man bedenkenlos kaufen kann? Ich hab mal bei Reichelt geschaut und drei gefunden, kenn mich aber absolut nicht aus und weiß nicht was gut ist:

    Palmcom PMSE 58 für € 39,95
    Bauckhage BMS 508NT für € 49,90
    Axing Sat SPU58-05 für € 99,40

    Was wäre den da gut, oder gibt es noch andere Alternativen? Würde mich über ein paar Tipps sehr freuen……
     
  2. Thorsten S.

    Thorsten S. Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Singen
    AW: Suche Multischalter

    Und da fällt mir noch eine Frage ein…..bei mir im haus ist es momentan so das die Satanlage noch analog ist, nach meinen Informationen eine analoge LNB und ein 4-er Multischalter. Morgen wird vom Hausbesitzer die LNB ausgetauscht, also auf digital umgestellt. Was ich jetzt nicht verstehe….um jetzt digital zu empfangen, muss dann nur die LNB ausgetauscht werden oder auch der Multischalter? Weil bisher gibt es im Haus 4 analoge Satanschlüsse und 4 zusätzliche „alte“ Antennenanschlüsse. Man könnte dann doch einen 8-er Multischalter verwenden wenn man den eh tauschen müsste um die 4 alten Antennenschlüsse auch zu „digitalisieren“, oder sehe ich das falsch???
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Suche Multischalter

    Zur Umrüstung braucht es einen Quattro-LNB. Dieses muß mit den vier Kabeln mit dem Multischalter verbunden werden. Dieser braucht dann auch vier Eingänge.

    Keine Ahnung was da jetzt verbaut ist. Aber hat der Multischalter nur zwei Eingänge wird es so (nur das LNB tauschen) nicht klappen.

    BTW: Es ist nicht ganz klar was du mit "4 zusätzlichen "alten" Antennenanschlüssen" meinst.
    Vom Multischalter geht ein Kabel zu jeder Antennedose. Ist der Multischalter mit vier Kabeln mit dem LNB verbunden, dann kann man an jeder dieser Antennendosen je nach Wunsch analoge oder digitale Receiver betreiben.

    cu
    usul
     
  4. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.840
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Suche Multischalter

    Hallo "Nachbar",

    wenn der Hausbesitzer die Aufrüstaktion durchführt (durchführen lässt), wird sicher auch der Multischalter getauscht.
    Es scheint so, als sei der Sat-Empfang parallel zur vorhandenen Terrestrik aufgebaut worden. Es könnte sein, daß es sich bei den alten Anschlüssen um eine Baumstruktur handelt, die wäre topologisch nicht Sat-ZF geeignet (Unicable etc. lassen wir mal außen vor). Wenn doch Stern, dann müsste geklärt werden, ob die Koaxkabel für die Sat-ZF geeignet sind. Wenn ja würde nichts dagegen sprechen, diese Ableitungen auch mit Sat-ZF zu versorgen (dann mit 5x8-Multischalter).

    Grüße aus Steißlingen

    Klaus
     
  5. Thorsten S.

    Thorsten S. Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Singen
    AW: Suche Multischalter

    Vielen Dank euch beiden!!!!! Puh, das det so kompliziert wird hätte ich nicht gedacht. Morgen kommt der Elektro-Zimmermann (die Hegauer müssten den ja kennen ;-); ist ja echt witzig das wir uns hier „lesen“) und digitalisiert eben die bestehenden 4 Sat-Anschlüsse. Da die Hausverwaltung aber eben nur die bestehenden 4 Anschlüsse bezahlt wollte ich den Mehrpreis was ein 8-er Multischalter kostet aus eigener Tasche bezahlen. Aber da jetzt ja wie ich lese gar nicht ganz sicher ist ob die „alten“ Kabel, also die Kabel die von der Hausantenne in noch vier andere Zimmer laufen (also nur Antenne, nicht von der Schüssel), genutzt werden können, soll der Techniker morgen grad mal noch schauen ob man die überhaupt verwenden kann. Ich hoffe es mal. Sonst muss ich mir in den Hintern beissen!
    Ich würde aber auf jeden Fall noch mal schreiben was morgen rausgekommen ist. Ich informier mich immer schon mal gerne im voraus um für den Handwerker „gewappnet“ zu sein……
     
  6. Thorsten S.

    Thorsten S. Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Singen
    AW: Suche Multischalter

    So, ich wollte doch noch den stand der Dinge mitteilen. Also, der Techniker war da…..die „alten“ Kabel sind nicht Sat-tauglich. Also muss ich neue Kabel ziehen und einen 4-er Multischalter kaufen, dann müsste es klappen. Er hat jetzt einen 4-er Multischalter hingemacht an den ich noch einen zusätzlichen Multischalter anbringen kann.

    Jetzt hab ich noch kurz ein paar Fragen bevor ich Schrott kaufe:

    • Da ich zwei Kabel brauch dachte ich daran so ein Twin-Kabel zu kaufen. Dann bräuchte ich so 50 Meter, sonst 100. Kann man die kaufen oder macht das was das zwei Kabel sozusagen in einem laufen, also wegen Störungen und so.
    • Sollte es ein 120 dB Koaxial sein auf die Länge oder reicht auch billigeres? Ich hab eine 100 Meter 80dB Rolle bei yatego.com für 20 Euro gefunden. Also die Fernseher die an den Kabeln dranhängen sind eher „Zweitgeräte“ und daher nicht sooo wichtig.
    • Ich soll darauf achten das die Highebene 22 kh und 14/18 V und die Lowebene 14/18 V hat….was auch immer das bedeutet. Ich wollte den http://www.yatego.com/xmediasat/p,4...ehmer-bm?sid=07Y1206607325Y00606fbd4d39014d13 Multischalter kaufen. Kann/hat der das???
    Also ich bedank mich schon mal recht herzlich im voraus für Ideen und Vorschläge. Ohne die wär ich aufgeschmissen ;-)

    Ach ja, und sind Signalstärke 9,5 und Signalqualität 80 auf ZDF ok???
     
  7. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Suche Multischalter

    Beim Kauf der Multischaltererweiterung solltest du auf das vorhandene Fabrikat zurückgreifen. Lass dich von Installateur beraten!
    Mit dem von dir erwähnten wird es nicht klappen! Das ist nämlich keine Kaskade.
     
  8. Thorsten S.

    Thorsten S. Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Singen
    AW: Suche Multischalter

    Also ich war gestern mal unterm Dach und hab mir den Multischalter mal angeschaut. Es ist ein „MBV 430 FF“ von Spaun. Bei den Anschlüssen ist einer frei. Dort steht K 2-4 B 1. Kann ich dort jetzt noch einen Multischalter anschließen so wie der Elektriker gesagt hat oder nicht? Und wenn ja, was für einen? Oder ist es wirklich egal und ich kann alle anschließen?
    Also es ist so das ich im Prinzip auch mit einem Anschluss auskommen würde, nur wenn ich unbedingt einen zusätzlichen Multischalter kaufen müsste würd ich zwei Leitungen legen. Könnt ich in dem Fall an den freien Anschluss einen Fernseher anhängen oder ist der für was anderes?
     
  9. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Suche Multischalter

    MBV=MehrBereichsVerstärker
    Das hat mit Sat überhaupt nichts zu tun.
    An den werden an die Eingänge (die Dreieckspitzen zeigen in das Gerät) verschiedene Antennen für UKW und terrestrisches Fernsehen (VHF und UHF) angeschlossen. Und dann gibt es einen Ausgang für die Anbindung des Verteilnetzes im Haus.

    Spaun Multischalter haben Bezeichnungen die mit SMS anfangen.
    An den Eingängen steht etwa V/L, H/L, V/H und H/H.
    Diese Kiste solltest du finden und benennen.
     
  10. Thorsten S.

    Thorsten S. Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Singen
    AW: Suche Multischalter

    Also, ich war noch mal aufm dach und hab mir alles genau angeschaut und aufgeschrieben. In den MBV 430 laufen drei Kabel (ich denke mal von der Antenne die eh keiner mehr benutzt), da wo K 2-4 B 1 steht ist der Anschluss frei. Unten läuft ein Kabel aus dem MBV zum Multischalter (WFS 14 222291) in dessen Terr. Anschluss. Am Multischalter sind oben 4 Sat-Anschlüsse und unten 4 Anschlüsse die von 1-4 Nummeriert sind. Also ich denke mal die vier Anschlüsse oben kommen von der Schüssel und die vier unten laufen zu den Dosen. Jetzt die große Frage: Wie und wo kann ich jetzt noch einen Multischalter hinhängen damit ich wenigstens noch eine Dose anfahren kann um Sat zu schauen so wie der Technicker das gesagt hat???? Es sind an beiden Geräten ja alle Anschlüsse belegt bis auf den B 1. Kann mir da jemand helfen? Ich brauch unbedingt noch einen weiteren Anschluss, sonst muß ich ne zusätzliche kleine Schüssel vors Fenster bauen und das sieht sch…lecht aus.
     

Diese Seite empfehlen