1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche Mastausleger für 75mm Mast

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von CKFFM, 3. März 2008.

  1. CKFFM

    CKFFM Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Frankfurt a. M.
    Anzeige
    Hi,

    ich hoffe, dass mir hier jemand einen Tipp geben kann. Ich möchte meine Halterung für die Multytenne an einem 75mm Regenrohr durch etwas stabileres ersetzen. Also brauche ich zum einem das Anrohrfiting von Technisat, ist klar. Und dann einen L-Ausleger. Dieser L-Ausleger muss erstens an das 75mm dicke Regenrohr passen, die meisten gehen nur bis 60mm und der Abstand sollte möglichst variable sein. Ich meine damit sowas, wie den Peres TRG 45A
    http://www.luconda.com/artikeldetails/19/07/92/0240627C-2-PERES-TRG-45-A.html?ShopID=1

    Nur dummerweise geht dieser nur für Rohre bis 60mm. Nun meine Frage, gibt es so einen Ausleger auch für dickerer Rohre?

    Gruß
    Carsten
     
  2. fuddel

    fuddel Gold Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Naumburg/Saale
    Technisches Equipment:
    D-Box1 ,Humax 5400 ,Hyundai 1010,Nokia 211S u.andere
    AW: Suche Mastausleger für 75mm Mast

    Du meine Güte, Du willst doch nicht etwa die Schüssel an ein normales 8-Teiliges Fallrohr montieren? Das ist doch nur Trompetenblech und fliegt Dir bei einem Orkan um die Ohren, auch wenn es nur eien kleine Schüssel ist.Das mußt Du noch mal genauer erklären bitte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2008
  3. CKFFM

    CKFFM Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Frankfurt a. M.
    AW: Suche Mastausleger für 75mm Mast

    Ne, ne, das ist kein Blech, sondern massives Stahlrohr. Da kann man auch ne Hängematte oder ne 2m Schüssel dran hängen. Hier mal ein Foto, was ich vor Jahren hier mal gepostet habe.
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showpost.php?p=958779&postcount=5

    Damals noch die DigiDish ohne Ausleger, die Multytenne braucht leider einen ca. 20 cm Ausleger. Die Sonnenschirmklemmen halten den Ausleger leider nicht festgenug bei Stürmen oder leichten Gegentritten, da verdreht es sich leider etwas. Ausserdem hat sie ne leichte Schräglage durch die Halterung, die ich nicht ausgleichen kann.
     
  4. fuddel

    fuddel Gold Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Naumburg/Saale
    Technisches Equipment:
    D-Box1 ,Humax 5400 ,Hyundai 1010,Nokia 211S u.andere
    AW: Suche Mastausleger für 75mm Mast

    Na gut,da bin ich ja beruhigt,hast mich aber sehr erschreckt! Ich würde da einfach mit längeren verzinkten Gewindestangen und einer zweiten Mastschelle arbeiten,wäre auch das preiswerteste Angebot sicherlich.
     
  5. CKFFM

    CKFFM Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Frankfurt a. M.
    AW: Suche Mastausleger für 75mm Mast

    Zwei Gewindestangen erscheint mir noch wackeliger, als meine momentane Halterung. Der LNB hat schon ne ordentliche Masse, die das ganze schnell zum Schwingen bringt.
    [​IMG]
     
  6. fuddel

    fuddel Gold Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Naumburg/Saale
    Technisches Equipment:
    D-Box1 ,Humax 5400 ,Hyundai 1010,Nokia 211S u.andere
    AW: Suche Mastausleger für 75mm Mast

    Na gut jetzt sehe ich natürlich was für eine labile Konstruktion das ist,wenn ich mir z.Bsp. die 2 Schellen der U-Rohr Befestigung betrachte.Da darf man wirklich nicht anecken! Aber ich meinte eigentlich 4 Gewindestangen ,am besten M 10.Aber da würde man auch 4 neue Mastschellen verwenden müssen.Zwei größere für den Mast und zwei kleinere für das U-Rohr. Das wäre wesentlich stabiler als diese Konstruktion.Außerhalb bewohnter Räume wäre das etwas anderes,da reicht es vielleicht so gerade noch. Die jetzigen Schellen am Mast sind offenbar die besseren Teile der Halterung.
     
  7. CKFFM

    CKFFM Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Frankfurt a. M.
    AW: Suche Mastausleger für 75mm Mast

    Genau, Du hast die Schwachstelle im System genau erkannt. Das U-Rohr kriege ich so nicht richtig fest. Ein kleiner Stoß oder eine starke Windböhe können das Teil schon leicht verdrehen. Ich möchte aber das U-Rohr nicht weiter verwenden, da es erstens schief ist und ich eventuell doch noch etwas mehr Abstand brauche. Da wäre der Peres Ausleger ideal zum probieren. Habe jetzt einen L-Ausleger für Rohre bis 76mm gefunden, der ist aber fest 35cm lang, was wahrscheinlich zu viel ist und die Schüssel dann zu weit im Balkon hängt. Habe jetzt dies hier gefunden. Bräuchte dann 2 davon und das Anrohrfiting. Dürfte dann aber alles zusammen bei 60 Euro liegen, schon recht viel für nur ne Halterung.
    http://www.halterungen-winter.de/mastausleger/S-A-H_2004.shtml
     
  8. fuddel

    fuddel Gold Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Naumburg/Saale
    Technisches Equipment:
    D-Box1 ,Humax 5400 ,Hyundai 1010,Nokia 211S u.andere
    AW: Suche Mastausleger für 75mm Mast

    Wenn der Ausleger zu lang ist, kannst Du ja das durch verdrehen am Mast kompensieren, quasi wie ein Scharnier verwenden.So könnte man jeden jeden kleineren Abstand einstellen,egal ob nach links oder rechts.So wie es am wenigsten im Wege steht.
     
  9. CKFFM

    CKFFM Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Frankfurt a. M.
    AW: Suche Mastausleger für 75mm Mast

    So, habe endlich was stabileres und passendes gefunden. Etwas oversized vielleicht für die Multytenne, dafür aber auch fest.

    [​IMG]
     
  10. fuddel

    fuddel Gold Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Naumburg/Saale
    Technisches Equipment:
    D-Box1 ,Humax 5400 ,Hyundai 1010,Nokia 211S u.andere
    AW: Suche Mastausleger für 75mm Mast

    Ja,so ist es wirklich besser.Hast Du hinter der 4-Lochplatte auch eine Schellenhälfte verwender?
     

Diese Seite empfehlen