1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche manuell-schaltbares Sat-Relais

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von moonbeam72, 31. Januar 2009.

  1. moonbeam72

    moonbeam72 Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo!

    Ich suche etwas total vorsintflutliches: nämlich ein händisch zu schaltendes Relais (2 Antenneneingänge - 1 Ausgang).

    Im Handel finde ich derzeit (verständlicherweise) nur Diseqc oder 12V-Relais. Hat wer von Euch eine Ahnung wo man sowas simples noch bekommt?

    (Falls sich wer fragt, warum ich das brauche: Mein Kathrein, den ich als DVB-S Radio-Receiver verwende kann nur DiseqC 1.0 - habe aber mindestens 5 Satpositionen die mich interessieren. 12V-Ausgang hat der auch keinen, damit fallen auch die DiseqC 1.1 Generatoren weg. Bleibt nur mehr ein händisch schaltbares Relais, wenn ich nicht dauernd händisch "umschrauben" möchte ;-)

    Die 4 wichtigsten Sats (Astra1-3,HB) kommen dann über Kabel1 (DiseqC1.0) - der 5. (Thor) wird im Bedarfsfall manuell umgeschaltet (Kabel2).

    Danke für eventuelle Bezugsquellen (falls es sowas überhaupt noch wo gibt) !!
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2009
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Suche manuell-schaltbares Sat-Relais

    Wenn du sowas nicht bekommst, dann tut es auch ein 12 Volt Relais wo du über einen einfachen Schalter ein 12 Volt Netzteil dranhängst.

    Dann könntest du dir den Schalter auch nach vorne legen und das Relais hinter den Receivern verstecken.

    Über einen simplen "Relais per Fernbedienung schalten" Bausatz bekommst du das ganze sogar fernbedienbar :)

    cu
    usul
     
  3. moonbeam72

    moonbeam72 Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Suche manuell-schaltbares Sat-Relais

    danke!

    mit netzteil ginge ja sogar die lösung mit dem diseqc 1.1 generator (vorteil nur 1 kabel zur antenne notwendig)

    ich wollte halt zusätzliche netzkabel, netzgerät, steckdosenverteiler usw vermeiden ... ist nämlich mein dvb-s radio direkt am "nachtkästchen" ;-)
     
  4. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Suche manuell-schaltbares Sat-Relais

    ...so als Vorschlag: mit F-IEC-Adaptern steckt es sich auch viel leichter um :D
     
  5. moonbeam72

    moonbeam72 Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Suche manuell-schaltbares Sat-Relais

    stimmt; das erinnert mich an meine alten analogen grundig receiver aus anfang 1990 - die hatten auch nur diese "losen" stecker ...

    naja wenn es nichts anderes gibt, dann werde ich eh auf diese lösung zurückgreifen müssen ... oder eben auf einen der 5 sats verzichten :(
     
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.722
    Zustimmungen:
    1.017
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Suche manuell-schaltbares Sat-Relais

    Für diese Stecker gibt es auch "schiebe" Umschalter.
    So einen hatte ich mal zu meiner Atari Spielkonsole.
    Da war so ein Schieber drauf.

    Links kam das TV Kabel drann, rechts das Atari, und der mitte das Kabel ging auf den Fernseher. Leider haben die Teile meist einen bestimmten Frequenzbereich, möglich das es mit den SatZF Signal nicht geht.
     
  7. moonbeam72

    moonbeam72 Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Suche manuell-schaltbares Sat-Relais

    Ja, genau - Speedy ...

    So ein simples Umschaltrelais müsste das sein ...

    Wenn ich ein erfahrener Selbstbau-Bastler wäre könnte ich das sicher mit irgendwelchen Elektronik-Bauteilen selbst zusammenlöten ...

    Werde mal in meinen 1000 Seiten dicken Conrad-Katalog schauen ob ich da ansatzweise was finde ...

    witzig: manchmal sind es die primitivsten und einfachsten Teile einer "Idee", die einem am meisten Schwierigkeiten machen :winken:

    Danke jedenfalls für die Beteiligung der Wasserfälle und Board-Ikonen an meinem lächerlichen Problemchen ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2009
  8. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.722
    Zustimmungen:
    1.017
    Punkte für Erfolge:
    163
  9. moonbeam72

    moonbeam72 Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Suche manuell-schaltbares Sat-Relais

    Danke, speedy! :winken:

    Ich hab mir das Teil gerade bestellt - bei 50ct gehe ich da kein Risiko ein!

    (Hab mich dort gleich günstig mit DVD-Rohlingen (Platinum) eingedeckt, sonst hätte die Ware 0.50 und der Versand nach AT über 7.00 € ausgemacht; jetzt sieht das Verhältnis Ware/Versandkosten schon etwas besser aus :))
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.183
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Suche manuell-schaltbares Sat-Relais

    Du schreibst hier das du den Kathrein, der nur DiSEqC 1.0 kann, als RADIO-Receiver verwendest !!!!

    Ist es bei einem Receiver der nur für Radio- Empfang verwendet wird echt notwendig alle 5 Satelliten zu empfangen ??????
     

Diese Seite empfehlen