1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche Lösung für verbesserten Astra Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von stz1949, 6. März 2015.

  1. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    Anzeige
    Hi,
    da mir das Wetterproblem langsam am ...geht, suche ich nach einer besseren Empfangsmöglichkeit.

    Bin dabei auf den >Invacom Fibre LNB Digital mit opt. Ausgang< gestossen.

    Könnte der mit den richtigen Komponenten (Schüssel, MS,...) eine wesentliche Verbesserung bringen?

    Hat das schon wer im privaten Bereich realisiert?
    Oder wohnt ihr alle in der Nähe vom Satelliten..:D

    Welche Komponenten passen da zusammen?
    Was ist alles erforderlich?
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.928
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Suche Lösung für verbesserten Astra Empfang

    Wenn du bereits Empfangsprobleme hast, wenn nur etwas Sauwetter herrschst:

    Justiere deine Antenne so, dass dein Receiver die SQ mit maximalen Werten anzeigt und jut isses....

    So ca. 9 Stunden im Jahr, kommt es via Astra1 in Mitteleuropa zu Empfangsproblemen.
    Aber nur bei Weltuntergangs-Wetter.:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2015
  3. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.776
    Zustimmungen:
    3.966
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: Suche Lösung für verbesserten Astra Empfang

    Besteht das Problem nur in Sofia oder auch in Wien ?
     
  4. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: Suche Lösung für verbesserten Astra Empfang

    :) nur in Wien.

    Ich weiss, wie man eine Schüssel einstellt.
    Haben uns auch schon stundenlang mit dem Messgerät des "Schüsselverkäufers" gespielt.
    Halbwegs brauchbares Wetter...kein Problem...Empfang okay.
    Schlechtes wetter (muß gar nicht bei mir hier sein) Signalstärke zu gering...Klötzchenbildung.

    Ich habe zwar mit der Schüssel freie Sicht zu Astra, rundherum ist aber Wald, hinter mir geht es auf 3000m hoch, Vitouchagebirge.
    Die Empfangsmöglichkeiten mit herkömmlicher Schüsseltechnik ist ausgereizt.
    Deswegen versuche ich mal alternative n Empfang zu überlegen.

    Also: Wer hat das bereits realisiert??
    Kosten, sofern sie sich halbwegs in Grenzen halten, sind nebensächlich.
     
  5. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: Suche Lösung für verbesserten Astra Empfang

    Sofia/Bulgarien ist nicht Mitteleuropa >>> sondern Osteuropa.
    Astra ist da an seiner Grenze
     
  6. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.411
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Suche Lösung für verbesserten Astra Empfang

    Seit wann gibt es in Wien ein Vitouchagebirge welches 3000m in die Höhe ragt?:eek:
     
  7. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.346
    Zustimmungen:
    1.522
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Suche Lösung für verbesserten Astra Empfang

    Sorry wegen der Nachfrage, aber was für ein Messgerät war denn das? Etwa so ein Satelliten-Manometer?
    Hast du den Scew vom LNB eingestellt?
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.183
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Suche Lösung für verbesserten Astra Empfang

    Quelle: DF-Daten vom User
    Wenn das Eqipment (die Schüssel selbst mal ausgenommen) von dem "Schüsselverkäufer empfohlen wurde ist das ein "Knopf im Ohr-Messgerät" !
    Ein optisches LNB wird dir sicher keine Verbesserung bringen, außer du hast einen Kabelweg von über 100m zu bewältigen.


    P.S. du solltest dir aber wirklich mal klar werden von welchem Ort du redest... einmal ist es Wien und dann wieder Sofia (wegen dem Gebirge hinterm Haus das es in Wien sicher nicht gibt).
     
  9. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: Suche Lösung für verbesserten Astra Empfang

    Ich rede von Sofia!!!
    In Wien gibt es keine Probleme.

    Können wir zum eigentlichen Thema optischer LNB und Komponenten zurückkommen?

    Das Thema Einstellung ist nicht relevant.
    Ich bin hier in Bulgarien, da gibt es den Satellitenmechaniker nicht.
    Der hier Komponenten verkauft, ist ein in D geschulter "Fachmann", lt. Eigenwerbung.

    Wenn keiner Erfahrung mit der optischen Komponente hat, dann Thread schliessen.

    Danke

    mfg
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.183
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Suche Lösung für verbesserten Astra Empfang

    Oben steht von dir "nur in Wien" !!!!!!!
    Genauigkeit ist wichtig, sonst blickt man nie durch.

    Die Frage von KlausAmSee ist übrigens unbeantwortet.... willst du hier Hilfe oder einfach nur hören "kauf dir ein optisches LNB dann geht alles" (was nicht stimmen würde und oben auch schon angesprochen ist).
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2015

Diese Seite empfehlen