1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche Kaufempfehlung Receiver DVB-S

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Redliner, 3. Oktober 2007.

  1. Redliner

    Redliner Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Hallo,

    da ich in 4 Wochen umziehen werde ( von Kabel auf Sat Digital) benötige ich einen Receiver.

    Als TFT habe ich einen Samsung LE-46M87BD.

    Am besten wäre wohl einer mit HD TV oder ??

    Wichtig ist mir eine sehr schnelle Umschaltzeit zwischen den Programmen, da ich viel zappe :))

    Kann mann den Receiver über HDMI anschließen ??

    Preis von 200-300,--€ ist kein Problem.

    Wäre super wenn ihr eine Kaufempfehlung hättet.

    Danke

    Redliner
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Suche Kaufempfehlung Receiver DVB-S

    Ja, wenns ein HDTV-Receiver ist, verfügt er auch über HDMI. HDMI würde ich analogen Signalarten immer vorziehen, da die DA/AD-Wandlung entfällt. Klar sollte dir jedoch sein, dass brauchbare HD-Programme nur gegen Bezahlung zu empfangen sind! Möchtest du das nicht, tuts auch ein guter SD-Receiver. Hier gibt es jedoch nur wenige mit HDMI-Ausgang.
     
  3. Redliner

    Redliner Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    17
    AW: Suche Kaufempfehlung Receiver DVB-S

    was verstehst du mit beszahlen ??

    kucke halt ard, rtl, pro 7, orf1 usw..Premiere und Arena interresiert mich nicht.

    Denke halt wenn ich jetzt schon einen mit HDTV nehm, muß ich in ein paar Jahren nicht mehr umrüsten.

    Kenn mich halt null aus, und bin für einen Prdoduktvorschlag dankbar. Wie geagt wichtig sind kurze Umschaltzeiten und wenns geht ein HDMI Anschluß.

    Danke
     
  4. muppet123

    muppet123 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    150
    AW: Suche Kaufempfehlung Receiver DVB-S

    Hallo,


    bei deinen Sehgewohnheiten würde ich von einem HDTV Receiver abraten!

    Pro7 und Sat1 senden einfach noch zu wenig in HDTV und die Qualität kann es auch nicht mit Premiere HD (kostenpflichtig) aufnehmen.

    Kauf dir doch lieber einen guten SD-Receiver und warte ab, wie sich der Markt entwickelt. Die im Moment verfügbare HDTV Receiver haben irgendwie alle noch ihre Kinderkrankheiten.

    Die 200-300€ würde ich lieber in einen Festplatten-Receiver stecken, falls du öfters mal was aufnehmen willst.

    Gute Receiver (ohne Festplatte) gibts schon ab 100€.


    z.B. der Technisat Digit m4s macht über Scart/RGB ein gutes SD Bild


    http://www.amazon.de/Technisat-Digi...1312243?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1191432883&sr=8-1

    Gruß Lars
     
  5. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: Suche Kaufempfehlung Receiver DVB-S

    Lars hat recht. Wenn dich Premiere HD nicht interessiert kauf Dir lieben einen normalen SD Receiver. HDTV Receiver sind immer irgendwo Kompromissbehaftet. Bis sich HDTV durchsetzt und du es wirklich willst, ist der Receiver Uralt.
     
  6. Office

    Office Silber Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    681
    Technisches Equipment:
    Samsung 32-Zoll LE32A330J1N + HUMAX PDR iCord HD +
    AlphaCrypt TC
    Hauppauge WinTV Nova-S-Plus
    AW: Suche Kaufempfehlung Receiver DVB-S

    So Freunde, tach zusammen!

    Ich hab das Thema jetz nochmal ausgegraben...den ich bin glücklicher Besitzer eines Samsung LCD-TVs und will auch in den Genuss von hochauflösendem Fernsehen kommen, was mit meinem derzeitigen SD-Receiver DigiPlus STR 1 wohl nur schwierig möglich ist. Ich hab jetzt schon ein paar Tage auf eigene Faust im I-Net recherchiert aber der Markt ist einfach zu überschwemmt, und ich blick überhaubt nicht mehr durch. Ein paar Boxen, die was für mich wären, hab ich schon rausgesucht:

    - Opticum 9500 HD
    - Edision Argus HD
    - Hyundai SH 3000 HD
    - Strong SRT 7335 CI

    Also, da ich ja kubikmeterweise Pay-TV habe braucht der Receiver auf jeden Fall mindestens 1 CI-Slot (besser sind auf jeden Fall 2) oder genügend Kartenleser mit entsprechenden CAS-Systemen, wo auch meine Karten (Premiere NUR über Modul, Cryptoworks für ORF und Conax für MTV).
    Desweiteren sollte der einen vernünftigen EPG haben. SFI-Ansprüchee hab ich nicht, sollte aber auch nicht das letzte sein!
    Bildquali ist natürlich auch nicht unwichtig. Zappingzeiten sind mir fast egal, sollten aber auch nicht zu lange sein.
    Wünschenswert ist ein USB-Anschluss mit der Möglichkeit, darüber das Programm aufnehmen zu können und Timeshift zu betreiben.
    EIne LAN-Schnittstelle ist auch keine Schande, ist aber auch nicht unbedingt notwenig.

    Also mein bisheriger Favorit ist der Opticum, weil der alles oben genannte beherzigt! Hätte aber gerne noch etwas Auswahl. Ich danke euch im Voraus für jedes genannte Gerät!
     
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    13.480
    AW: Suche Kaufempfehlung Receiver DVB-S

    Einen Receiver von der VANTAGE HD-Serie, z. B. 1100 S oder 7100 S,
    oder den NanoXX 9500 S. Diese Receiver sind mehrfach Testsieger, akzeptieren alle beliebten CI-Module und es gibt weiterentwickelte Firmware.

    ;)

    Aufpassen: keinen Receiver mit der verbraucherfeindlichen CI+ Spezifikation kaufen, auf die HD+ Programme vorläufig verzichten !
    (Die HD+ Plattform wird wieder verschwinden, wie das damalige Entavio)
    Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz : Leichtathletik-Weltmeisterschaft in HDTV: Verbraucherzentrale sieht HD+ und CI+ äußerst kritisch
     
  8. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Suche Kaufempfehlung Receiver DVB-S

    Ich kann auch den Nanoxx empfehlen. Wenns ein Twin sein soll: 9800, für Single Tuner: 9500

    Vorteil: Der 9500 ist seit ca. 1 1/2 Jahren am Markt und der 9800er verwendet die gleiche Soft (obwohl er erst seit ca. 10 Monaten oder so) am Makrt ist - Neues Gerät mit Neuer SOftware.

    Grad vorgestern kam wieder ein raus :) Und es wird fleissig weiter gearbeitet.

    Grüsse
     
  9. Office

    Office Silber Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    681
    Technisches Equipment:
    Samsung 32-Zoll LE32A330J1N + HUMAX PDR iCord HD +
    AlphaCrypt TC
    Hauppauge WinTV Nova-S-Plus
    AW: Suche Kaufempfehlung Receiver DVB-S

    Nabend zusammen...tut mir Leid: Das hatte ich vergessen zu erwähnen: Er sollte maximal 169 € kosten...
     
  10. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: Suche Kaufempfehlung Receiver DVB-S

    OHNE HD - guckst Du z. B. hier:

    DVB-Receiver Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland


    MIT HD - guckst Du z. B. hier:

    DVB-Receiver Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    ... den "Comag SL 100 HD" hatte ich vor kurzem "in der Reißn"
    - war für den Preis (115.- inkl. Versand) nicht schlecht
    - HD+SD Bild OK - 8 Timer - 2 CI Plätze
    - und via USB-Buchse sogar PVR-fähig (hab ich nicht ausprobiert)
    - zu dem Gerät gibts hier und anderswo im Netz jede Menge Beiträge.
     

Diese Seite empfehlen