1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche Hilfe beim Zusammenstellen von Digi Sat.- Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Patze, 16. Januar 2002.

  1. Patze

    Patze Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Oberrndorf
    Anzeige
    .Hallo alle zusammen,

    vorweg muß ich sagen , dass ich hier neu bin und von tuten und blasen keine Ahnung habe.
    Also ich möchte gerne digital Fernsehen genießen. Es sollen Receiver angeschlossen werden (D-Box und ein billige Digi Receiver - Vorschläge gerne gesehen).
    Beide sollen Astra und Eutelsat Empfangen. Eine 85 cm Schüssel und 2 MIT Uni Twin LNB habe ich bereits. Aber was brauche ich noch ? Wie bringe ich die 4 Kabel in 2 Receiver.
    Der 2 Receiver ist ca. 35m von LNB entfernt- muß da ein Verstärker hin oder Packt er das ?
    Ich hoffe auf eure Hilfe und freue mich über jeden Beitrag.
    Patze
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    35m sind eigentlich kein Problem. Die Schüssel sollte möglichts mit Messgerät ausgerichtet werden. Dann hat man die max Antennenleistung und auch die max. Schlechtwetterreserve.

    Zum Zusammenschalten von Eutel und Astra benutzt man DiSEqC Relais (Umschalter).

    Blockmaster
     
  3. Patze

    Patze Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Oberrndorf
    Hallo Blockmaster
    Danke für deine schnelle Antwort. Also es ist schon positiv , daß ich keinen Verstärker brauche, aber wie kriege ich die 4 Kabel in 2 Receivern. Jeder hat doch nur ein Eingang. Kannst du bitte ein wenig detaillierter das ganze beschreiben. Ich bin doch „blond“! Danke

    Patze
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.785
    Ort:
    Mechiko
    ganz einfach

    jeweils 1 Kabel von Astra + 1 Kabel vom Hotbird gehen auf den Diseqc Umschalter.

    Aus diesem wiederum gehst du mit einem Kabel auf den Receiver
    [​IMG]

    [​IMG]

    Noch Fragen ? [​IMG]

    [ 17. Januar 2002: Beitrag editiert von: Speedy10 ]</p>
     
  5. Patze

    Patze Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Oberrndorf
    Verstehe ich das richtig, daß ich zwei so Schalter brauche ?
    Kannen dann die beide Teilnehmer unabhängig voneinander Digitales Fernseher empfangen oder stören sich die beide Geräte.

    Patze
     
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.785
    Ort:
    Mechiko
    Jupp , es werden 2 Umschalter benötigt.

    Und ja sie können völlig unabhängig betrieben werden ( wenn 2 mal Twin LNB oder 2 mal QuadSwitch LNB vorhanden sind ) [​IMG]
     
  7. Patze

    Patze Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Oberrndorf
    Geht es ach wenn ich vorläufig ein digitales ein ein analoges Gerät anschließe
    Patze
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Das ganze ist voll kompatibel zu analogen Geräten. Zum Satelliten umschalten müssen die Receiver (egal on analog oder digital) DiSEqC oder Tone Burst (einfaches DiSEqC) können.

    Mischbetrieb ist natürlich auch möglich.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen